Pilz-Nuss-Maronenbraten

Pilz-Nuss-Maronenbraten

In die Reihe unserer veganen Braten gesellt sich nun ein weiterer delikater Braten. Unser Pilz-Nuss-Maronenbraten ist glutenfrei und einfach, aber mit viel Schnippelei verbunden. Allein schnippeln kann dann sehr entspannend sein, zu zweit oder mit mehreren lustig und gesellig. Weil die Zubereitung frischer Maronen sehr zeitaufwendig ist, haben wir zum ersten Mal vorgegarte verwendet. Dafür haben wir in diesem Jahr unsere eigenen Haselnüsse selbst geknackt und gehackt bzw. gemahlen. Wir haben zu diesem gehaltvollen Pilz-Nuss-Maronenbraten einfach Salzkartoffeln und Soße gegessen….

Weiterlesen Weiterlesen

Orangen-Walnusskuchen

Orangen-Walnusskuchen

Unser saftiger, gelingsicherer Orangen-Walnusskuchen passt in die Spätherbst- und Winterzeit. Auch für die weihnachtliche Kaffeetafel stellt er eine Bereicherung dar. Er ist sehr schmackhaft und konnte sechs Testesser*innen voll überzeugen. Der Orangen-Walnusskuchen ist sehr mächtig und sättigend. Das kommt sicherlich auch daher, dass er so hoch geworden ist. Wer möchte, kann für einen flacheren Kuchen einfach die Teigzutaten halbieren. Dadurch verkürzt sich natürlich auch die Backzeit. Wer den Geschmack von Orangenmarmelade zu herb findet, kann ersatzweise Aprikosenmarmelade verwenden. Wir haben…

Weiterlesen Weiterlesen

Wirsingkohlrouladen

Wirsingkohlrouladen

  Unsere Wirsingkohlrouladen sind entstanden, weil wir Kohlrouladen lieben und weil wir sie mal nicht mit Weißkohl zubereiten wollten.  So bereichert dieses neue und sehr leckere Gericht ab jetzt unseren Herbst und Winterspeiseplan. Als Hack haben wir das von ACHTUNG WERBUNG: Berief verwendet, weil das bei uns am besten zu bekommen ist. Wir haben 12 Rouladen zubereitet und geben bei den Zutaten sechs Portionen an. Das sind dann zwei Rouladen pro Person, wenn es keine Beilage gibt. Zu den Wirsingkohlrouladen…

Weiterlesen Weiterlesen

Panna Cotta mit Spekulatius und Orangensoße

Panna Cotta mit Spekulatius und Orangensoße

Unsere delikate Panna Cotta mit Spekulatius und Orangensoße ist  ein gelingsicherer Nachtisch und einfach zuzubereiten. Da sie mindestens 5 Stunden kühlen muss, lässt sie sich auch prima schon einen Tag vor dem Verzehr zubereiten. Die Orangensoße sollte frisch zubereitet werden! Sie bildet nach unserem Orangen-Mascarpone-Schichtdessert den zweiten Dessertvorschlag für unser diesjähriges Weihnachtsmenü „Rund um die Orange“, das wir im Laufe der Woche jeden zweiten Tag veröffentlichen. Dabei begannen wir mit einer köstlichen Kürbis-Orangensuppe als Vorspeise, gefolgt vom klassischen Hauptgericht Ente…

Weiterlesen Weiterlesen

Orangen-Mascarpone-Schichtdessert

Orangen-Mascarpone-Schichtdessert

Unser Orangen-Mascarpone-Schichtdessert bildet den zwar mächtigen, aber krönenden Abschluss unseres Vorschlages für unser diesjähriges Weihnachtsmenü. Das Motto lautet „Rund um die Orange“. Das Rezept für die Vorspeise Kürbis- Orangensuppe steht hier, das für die Ente à l’Orange als Hauptgericht hier. Das Orangen-Mascarpone-Schichtdessert kann einen Tag vor dem Verzehr zubereitet und im Kühlschrank aufbewahrt werden. Unsere Nachtischgläser fassen 300ml.  Die Verwendung kleinerer Gefäße ergibt entsprechend mehr Portionen. Die Zubereitung ist einfach, das Ergebnis gelingsicher und sehr schmackhaft. Der Mascarponecreme tut ein…

Weiterlesen Weiterlesen

Ente à l’Orange

Ente à l’Orange

Ente à l’Orange ist ein klassisches Gericht der französischen Küche. Wir wollten die Ente à l’Orange schon immer veganisieren. Das ist uns nun auch gelungen. Für uns ist diese Ente à l’Orange ein typisches Weihnachtsessen. Unser diesjähriges Motto für das Weihanchtsmenü lautet „Rund um die Orange“ und beinhaltet eine Kürbis-Orangensupppe und zwei Nachtisch-Vorschläge, einmal für ein Orangen-Mascarpone-Schichtdessert und für eine Panna Cotta mit Spekulatius und Orangensoße. Die Rezepte für die beiden Desserts folgen im Lauf dieser Woche. Unsere Anleitung weicht…

Weiterlesen Weiterlesen

In der Weihnachtshöhle ist noch Platz – Bilderbuch

In der Weihnachtshöhle ist noch Platz – Bilderbuch

Katharina Mauder (Text) Nikolai Renger (Illustration) In der Weihnachtshöhle ist noch Platz 32 Seiten Esslinger Verlag (07. Oktober 2019) ISBN: 978-3-480-23494-3 13,00€     Der Wald ist tief verschneit und unaufhörlich fallen Schneeflocken vom Himmel. Alle Tiere sind  emsig mit Weihnachtsvorbereitungen beschäftigt. Alle, bis auf Mattes, der den Ruf des grantigsten, misslaunigsten, brummigsten Bären genießt und sich verdrossen in seine riesige, gar nicht weihnachtliche Höhle zurückgezogen hat. Gerade hat er es sich mit einem Buch in seinem Bett gemütlich gemacht,…

Weiterlesen Weiterlesen

Kürbis-Orangensuppe

Kürbis-Orangensuppe

Unsere sehr schmackhafte Kürbis-Orangensuppe ist die Vorspeise für unser diesjähriges Weihnachtsmenü, das unter dem Motto „Rund um die Orange“ steht. Statt den kompletten Menüvorschlag zu veröffentlichen, verteile  wir unsere Ideen auf die kommende Woche. Wir starten heute mit  dem ersten Gang, der Kürbis-Orangensuppe als Vorspeise. Am Mittwoch folgt der Vorschlag für das Hauptgericht, nämlich Ente à l’Orange. Freitag und Sonntag  veröffentlichen wir dann jeweils Vorschläge für den Nachtisch. Die Wahl besteht zwischen einem Orangen-Mascarpone-Schichtdessert und einer Panna Cotta mit Spekulatius …

Weiterlesen Weiterlesen

Bilder- und Kinderbücher Jahresliste 2019

Bilder- und Kinderbücher Jahresliste 2019

Wir halten ständig Ausschau nach geeigneten Bilder- und Kinderbüchern  für vegan und nachhaltig lebende Menschen und stellen hier Exemplare vor, die uns persönlich gefallen. 2017 waren das eher vegan und vegetarisch ausgerichtete, tierfreundliche Bücher. Unsere Vorjahresliste umfasste  auch Sachbücher über Tiere, Natur und Nahrung.  In diesem Jahr präsentieren wir eine bunte Mischung aus Büchern mit Geschichten und Sachbüchern zu ganz unterschiedlichen Themen. Mit „Es ist dein Planet“ empfehlen wir dieses Jahr auch ein Buch für angehende Teenager. Unter den Abbildungen…

Weiterlesen Weiterlesen

Klassische Ausstechplätzchen

Klassische Ausstechplätzchen

  Unsere klassischen Ausstechplätzchen sind kinderleicht zu backen, also gelingsicher. Bereits im August dieses Jahres haben wir das erste Mal Plätzchen gebacken. Denn Ausstechplätzchen erfreuen sich beim Winterkind sehr großer Beliebtheit. Vermutlich verbinden viele von euch diese Kekse mit ihrer Kindheit. Nicht nur das Ausstechen als solches macht Spaß, vor allem das Verzieren löst hier Begeisterung aus. Die Zubereitung selbst ist tatsächlich kinderleicht und die Zutaten sind günstig zu bekommen.  In Dosen aufbewahrt, halten die Kekse sich bis zu sechs…

Weiterlesen Weiterlesen

Knusperkartoffeln mit Crème fraîche

Knusperkartoffeln mit Crème fraîche

Unsere Knusperkartoffeln mit Crème fraîche sehen auf dem Foto etwas unscheinbar aus, aber sie können süchtig machen und  bereichern unsere vegane Kartoffelküche um ein ganz leckeres Essen. Knusperkartoffeln mit Crème fraîche sind ein ideales Ende-des-Monats-Essen, denn sie sind sehr preiswert, eigentlich schon Low Budget. Die Zutaten für die Knusperkartoffeln mit Crème fraîche kosten insgesamt 3,50€  für 2 Personen bzw. 4 Portionen. Sie eignen sich auch als warmes Fingerfood, das in die Crème fraîche getunkt werden kann. Wer viel Dip mag,…

Weiterlesen Weiterlesen

Topinamburpfanne

Topinamburpfanne

Unsere Topinamburpfanne ist zwar nicht fotogen, dafür lecker, einfach, preiswert und eignet sich als Ende-des-Monats- oder Low Budget-Essen. Topinambur stammt eigentlich aus Amerika, wurde lange Zeit auf vielen Flächen Europas angebaut, aber allmählich von der Kartfoffel verdrängt. In Deutschland wird Topinambur (hier bei uns) in Niedersachsen und  in Brandenburg angebaut. Wir bekommen sie auf dem Wochenmarkt und im Bioladen. Topinambur im Supermarkt kommt eher aus Frankreich und den Niederlanden. Geerntet wird Topinambur von November bis Anfang April. Topinambur schmeckt leicht…

Weiterlesen Weiterlesen