Arauto Rap – Schuhe aus Kork

Arauto Rap – Schuhe aus Kork

Unten im Text wird eine Firma genannt, bei der diese Schuhe bestellt werden können, also enthält der Artikel unbezahlte Werbung.

Arauto Rap ist nicht für vegane Schuhe bekannt; dafür aber für eine faire und ökologische Produktion in Europa. Die Schuhe werden in Dänemark entworfen und in Portugal fabriziert – und das seit über 30 Jahren.
Beim Leder wird darauf geachtet, dass es sich wirklich nur um Abfälle aus der Lebensmittelproduktion handelt. Das wollen wir natürlich keinesfalls schönreden, denn Leder bleibt die Haut von Tieren und wie es in Mastbetrieben und Schlachthäusern zugeht, wissen wir alle.
Trotzdem ist, solange es noch Tierzucht gibt, eine Verwertung von ohnehin anfallenden Abfällen auf jeden Fall besser, als Tiere nur als Lederlieferant zu züchten.

photo_2017-06-16_20-46-06

Da es kaum Hersteller gibt, die rein vegane, qualitativ hochwertige Kinderschuhe produzieren, unterstützt man hier zumindest eine weitesgehend ökologische Produktion.

Nun aber zu den veganen Produkten von Arauto Rap. Es handelt sich dabei um Schuhe aus Kork und 100% Bio-Baumwolle. Kork scheint auf den ersten Blick ein empfindliches Material zu sein, allerdings können wir über die Haltbarkeit bislang nur Positives sagen. Die Kork-Modelle sind Teil des „Peta Vegan Approved“ Programms und somit ganz offiziell vegan.

Es handelt sich zwar um keine Barfußschuhe und die Sohle ist tatsächlich nicht ganz so flexibel, wie wir es von Minimalschuhen gewohnt sind, aber die Sohle ist trotzdem recht weich und biegsam, der Zehenraum ist schön breit, die Passform sehr gut und die Schuhe sind nach ergonomischem Fachwissen gestaltet.

photo_2017-06-16_20-46-14

Kaufen könnt ihr die Schuhe z.B. bei boozt.com. Lasst euch von der Beschreibung, die Schuhe beständen z.T. Aus Leder nicht verunsichern. Da es die jeweiligen Modelle auch in Ledervarianten gibt, wird die Beschreibung für die Kork-Modelle einfach automatisch übernommen. Die Schuhe sind, wie gesagt, ganz offiziell vegan. Die cm Angaben hinter den Schuhgrößen geben die Innensohlenlänge an.

Wie immer gilt: Ein Schuh sollte mindestens 12 mm und höchstens 17 mm größer sein als der Fuß eures Kindes.

Teile diesen Beitrag
Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.