lecker und schmecker

Kartoffelgulasch – 2 Personen

photo_2017-06-27_19-06-24 - Kopie

If you are interested in an English version of this recipe, don’t hesitate to contact us.

Auch dieses schmackhafte Gericht verdanken wir unseren ungarischen Wurzeln. Eigentlich heißt es „Burgony-Paprikás“ oder auch „Kartoffel-Paprikasch“.

Das viele Paprikapulver in Kombination mit den Zwiebeln ergibt eine sämige Soße.

Zutaten

400g         Zwiebeln

600g         Kartoffeln

Öl

Salz

Pfeffer

20g Paprikapulver edelsüß

250ml Wasser

Zubereitung

  • Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.
  • Kartoffel schälen, waschen, in mundgerechte Stücke schneiden.

photo_2017-07-11_12-44-02

  • Topfboden ca. 0,5cm mit Öl bedecken.
  • Auf höhere Temperatur erhitzen.
  • Zwiebelringe  unter ständigem Wenden leicht glasig braten.
  • Kartoffelstücke dazugeben.
  • Temperatur auf mittlere Hitze verringern.
  • Ca. 5 Minuten unter ständigem Wenden mitbraten.
  • Salzen, pfeffern, würzen, mit Paprikapulver bestäuben.
  • Alles gut mischen.
  • Wasser auffüllen, sodass die Kartoffeln bedeckt sind.
  • Kochen, bis die Kartoffeln weich sind.
  • Vor dem Servieren nochmals abschmecken.

Alternative 1:

 Im Schnellkochtopf mit 250ml Wasser auf Stufe I zubereiten, Garzeit 7 Minuten.

Alternative 2:

 Statt in Wasser in Gemüsebrühe kochen.

Alternative 3:

Möchte man das Gericht eher wie eine Suppe haben, dann 500ml Wasser / Brühe aufgießen.

 Alternative 4:

Topas Wheaty Bio VEGANWURST CHORIZO Bratwurst in Scheiben schneiden und nur zum Aufwärmen vor dem Servieren in den Topf geben.

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s