Erdbeer-Tiramisu – 6 Personen

Erdbeer-Tiramisu – 6 Personen

 

Hier unser Rezept für ein Erdbeer-Tiramisu – ist ja noch niemandem hier aufgefallen, aber Erdbeeren sind unsere liebsten Früchte….

Das ist bestimmt nichts Neues: Gleich nach der ersten Zubereitung einer neuen Speise kommen die Verbesserungsideen.  Unsere Idee zur untersten Schicht wurde gleich in das Rezept* eingearbeitet.

Die Optik ist nicht so ansprechend, der Geschmack ist umwerfend.

Wir haben eine Auflaufform benutzt, in die 6 Zwiebackscheiben nebeneinander passen – und brauchten so 18 Zwiebackscheiben für dieses Rezept.

Zutaten

600g Erdbeeren

1 Bio-Limone

150g Puderzucker

Zwieback entsprechend der Größe der Auflaufform

125ml Espresso

6 Tropfen Bittermandel-Aroma

280g veganen Rahmfrischkäse

250g  pflanzliche Quarkalternative

Backofen vorheizen – 175° Ober-/Unterhitze 160° Heißluft

2 Vanilleschoten

1 Pck. vegane Schlagcreme, gesüßt

2 Pck. Sahnesteif

1 Tüte Agar Agar (16g)

20ml Amaretto

Zubereitung

  • Espresso zubereiten.
  • Mit Bittermandel-Aroma mischen.
  • Erdbeeren waschen, entkelchen, trockentupfen.
  • Einige Erdbeeren zum Garnieren beiseite legen.
  • Restliche Beeren mit 75g Puderzucker pürieren.
  • Frischkäse und
  • Limone waschen.
  • Auspressen.
  • Schale abreiben.
  • Alles unter das Erdbeerpüree mischen.
  • Soja-Rahmfrischkäse und Quarkalternative verrühren.
  • restlichen Puderzucker darübersieben
  • Vanilleschoten auskratzen.
  • Vanillemark dazugeben.
  • Schlagfix mit Sahntesteif nach packungsanweisung aufschlagen.
  • Vorsichtig unter die Käse-Quarkcreme heben.
  • Eine Zwiebackschicht auf den Boden der Form legen.photo_2017-07-13_14-08-59
  • Mit etwas Espresso beträufeln.
  • Eine zweite Zwiebackschicht darüber legen.*
  • Mit etwas Espresso beträufeln.
  • Agar Agar mit Amaretto nach Packungsanweisung kochen.
  • Erdbeerpüree sofort hineinrühren.
  • Ab jetzt zügig weiterarbeiten

oder

  • Erdbeerpüree portionsweise mit Agar Agar gelieren.
  • Eine Schicht Erdbeerpüree auf dem Zwieback verteilen.photo_2017-07-13_14-08-45
  • photo_2017-07-13_14-08-50    Darauf eine Cremeschicht streichen.
  • Eine Zwiebackschicht auf der Creme verteilen.
  • Mit etwas Espresso beträufeln.
  • Eine Erdbeerschicht auf dem Zwieback verteilen.
  • Darauf eine Cremeschicht streichen.
  • Darauf eine Schicht Erdbeerpüree streichen.
  • photo_2017-07-13_14-08-45
  • Mit restllichen Edbeeren garnieren.
  • Bis zum Verzehr kühl stellen.

Alternative 1:

Statt des Zwiebacks kann auch Biskuit- oder Rührteig verwendet werden. Der muss jedoch zuvor gebacken werden.

Alternative 2:

Statt des Zwiebacks können auch geeignete Kekse verwendet werden.

Alternative 3:

Statt des Alkohols kann Wasser oder Orangensaft verwendet werden.

Alternative 4:

Statt des Espresso kann Kaffee (auch kpoffeinfrei) verwendet werden.

Alternative 5:

Statt der Erdbeeren können auch Him-oder Brombeeren verwendet werden.

 

 

 

 

Teile diesen Beitrag
Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.