Überbackene Schnetzel – 5 Personen

Überbackene Schnetzel – 5 Personen

 

 

 

Überbackene Schnitzel – auch dies ist ein veganisiertes Familienrezept.

Zutaten

Für die Schnetzel

600g trockene SOJA SCHNETZEL

1l Instant-Gemüsebrühe

2 Zwiebeln

400g frische Champignons

200g Karotten

2 dünne Stangen Porree (Lauch)

50g vegane Margarine

60ml guten Weißwein (Chablis, Puilly Fumé, ggf. Chardonnay)

100g veganen Sauerrahm

Für die Masse zum Überbacken

40g Margarine

40g Dinkelmehl, Typ 630

150 ml  vegane Kochsahne / Kochcreme

50 ml Wasser

8 EL feine Würzhefeflocken

1 EL Senf

Salz

weißen Pfeffer

andere Gewürze nach Belieben

ggf. Wasser zum Verdünnen

Zubereitung – Schnetzel

photo_2017-07-23_15-42-23

  • 1l Wasser zum Kochen bringen.
  • Instant-Gemüsebrühe dazugeben.
  • Herd ausschalten.
  • Schnetzel hineingeben.
  • 12 Minuten weichen lassen.

In der Zwischenzeit

photo_2017-07-23_15-42-19

  • Zwiebel schälen.
  • Fein hacken.
  • Champignons putzen.
  • In Scheiben schneiden.
  • Porree in Ringe schneiden.
  • Gründlich waschen.
  • Karotten schälen.
  • Waschen.
  • In Scheiben schneiden.
  • Schnetzel abgießen.
  • Gut ausdrücken
  • Hälfte Alsan in Pfanne erhitzen.
  • Schnetzel von allen Seiten scharf  anbraten.
  • In Aulaufform geben.
  • Beiseite stellen.
  • Andere Hälfte Margarine in Pfanne geben.
  • Karotten und Porree anbraten.
  • Herausnehmen.
  • Zu den Schnetzeln geben.
  • Zwiebel und Champignons anbraten, bis Zwiebel glasig ist.
  • Schnetzel, Karotten und Porree wieder dazugeben.
  • Salzen, pfeffern.
  • Mit Weißwein angießen.
  • 15 Minuten bei schwacher Hitze schmoren lassen.
  • Danach Sauerrahm unterrühren.

In der Zwischenzeit

Zubereitung – Masse zum Überbacken

  • Margarine in Topf schmelzen.
  • klumpenfrei hineinrühren (wie Mehlschwitze).
  • Kochcreme zugeben.
  • Alles unter ständigem Rühren kurz aufkochen.
  • Temperatur reduzieren.
  • Hefeflocken und Senf hineingeben.
  • Alles gut verrühren.
  • Abschmecken.
  • Die Konsistenz sollte eher breiartig sein.
  • Auf keinen Fall zu flüssig.
  • Gemüse-Schnetzel-Mischung mit Masse bestreichen.
  • Im Backofen ca. 10 Minuten grillen, bis Masse bräunlich wird.

 

 

Wenn Beilage gewünscht, passt  dazu knuspriges Weißbrot oder Langkornreis.

Alternative 1:

Statt Weißwein etwas von der Gemüsebrühe nehmen, in der die Schnetzel eingeweicht wurden.

Alternative 2:

Zum Kaloriensparen statt Kochsahne einfach Wasser oder Gemüsebrühe nehmen.

 

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.