Carlos Patiño: Klaus mag Hühner

Carlos Patiño: Klaus mag Hühner

photo_2018-01-07_17-37-00.jpg

Wir dieses Buch selbst gekauft und gelesen.
Wir haben die Rezension selbst verfasst.
Wir haben keinen Klappentext übernommen.

Trotzdem könnte diese Rezension als, wenn auch unbezahlte, WERBUNG aufgefasst werden.

Carlos Patiño:

Klaus mag Hühner

36 Seiten

compassion media

ISBN-13: 978-3981642544

12 €

Von einem anderen Planeten stammt ein Wesen mit goldenem Herzen und unaussprechlichem Monsternamen. Deshalb lautet sein Erdenname schlicht Klaus.

Klaus fährt Rad oder geht zu Fuß, tut jeden Tag Gutes und isst keine Tiere. Gerade Besonders die Hühner mag er. Auf den folgenden Seiten erfahren die Kinder viel Wissenswertes über Klaus‘ Lieblingstiere: woher sie stammen, was sie mögen und gern tun, wie alt sie werden.

Überhaupt sollte es ein Hühneressverbot auf der Erde geben, findet Klaus.

Er kann sowieso nicht verstehen, warum Erdenbewohner Tiere für Fleisch töten. Alle Tiere wollen doch ihr Leben behalten.

Das Buch ist durchgehend ganzseitig bebildert, der gereimte Text beschränkt sich auf wenige Zeilen pro Seite.
Die Illustrationen sind comicähnlich und sehr farbenfroh.

Wir empfehlen das Buch für Kinder von drei bis sieben Jahren.

Klaus, der im Original Dave heißt, mag auch Schweine. Wir warten gespannt auf die deutsche Ausgabe des zweiten Bandes.

Die Homepage des compassion media Verlag, ein Verlag aus Münster mit den Schwerpunkten Veganismus und Tierrechte/Tierbefreiung, findest du hier

Die Veröffentlichung des Buches wurde unterstützt von Animal Rights Watch e.V. (ARIWA)

ARIWA hat auch eine Kinderseite

Teile diesen Beitrag
Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.