lecker und schmecker

Kräuter-Zucchini mit Kartoffelbrei – 2 Personen

photo_2017-08-08_20-02-42 If you want to read this recipe in English, don’t hesitate to contact us.

Wieder ein Resultat der vielen von befreundeten Hobbygärtnern geschenkten Zucchini .

Zutaten

400g Kartoffeln

2 kleine oder 1 große Zucchini

Salz

Pfeffer

2 Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

1 Zweig frischen Rosmarin

0,5 Bund Blattpetersilie

20g Alsan-Bio

4 EL Zitronensaft

Sojadrink oder anderen Milchersatz

1 Becher Dr. Oetker Creme Vega

4 EL Vantastic Foods Grattugiato veganes Pasta-Topping italienischer Art auf Sojabasis

1Pck. alpro Cuisine Soya light

Zubereitung

  • Kartoffeln aufsetzen.
  • Kochen.
  • ggf. Backofen vorheizen – 225° Ober-/Unterhitze;  200°Heißluft
  • Zucchini waschen.
  • Längs halbieren.
  • Zwiebel schälen.
  • Fein würfeln.
  • Knoblauch pellen.
  • Rosmarinnadeln von Zweig streifen.
  • Petersilienblätter abzupfen.
  • Mit Petersilienblättern fein hacken.
  • Alsan in Auflaufform schmelzen.
  • Zwiebel und Kräuter hineingeben.
  • Knoblauch hineinpressen.
  • Zucchinihälften hineingeben.
  • Einmal im Fett wenden.
  • Mit der Schnittseite nach oben in die Form legen.
  • Salzen und pfeffern.
  • Mit Zitronensaft beträufeln.
  • Ca. 20 Minuten backen.

In der Zwischenzeit

  • Kartoffeln abgießen.
  • Pellen.
  • Creme Vega und Parmsan verrühren.
  • so viel alpro Cuisine Soya light dazugießen, dass die Konsistenz flüssig wird.
  • Creme Vega-Mischung über die Zucchini gießen.
  • Im Ofen möglichst grillen oder backen, bis die Creme bräunlich wird.
  • Kartoffeln mit Alsan und Milchersatz zu Kartoffelbrei stampfen.
  • Salzen.

photo_2017-08-08_20-02-37.jpg

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s