Penne mit Kürbissoße – 2 Personen

Penne mit Kürbissoße – 2 Personen

PennemitKürbissoße

Penne mit Kürbissoße – ein herbstliches Nudelgericht, das einfach, preiswert und schnell zubereitet ist. Es passt aber auch gut in einen Winterspeiseplan.

Zutaten

250g Penne, Rigatoni oder andere Nudeln

500g Hokkaido (oder andere Kürbissorte)

1 Stange Lauch

20g vegane Maragrine

200ml Soja-Kochsahne / Kochcreme, ggf. mehr

3EL Wasser

1TL Instant-Gemüsebrühe

Salz

Pfeffer

Muskat

photo_2017-11-13_19-24-49

Zubereitung

  • Nudelwasser aufsetzen.

Bis das Nudelwasser kocht

    • Kürbis (wenn nicht Hokkaido) schälen.
    • Kerne entfernen.
    • In mundgerechte, nicht zu große Würfel schneiden.
    • Porree in Ringe schneiden.
    • Gründlich waschen.
    • Fett in einem großen Topf auf mittlere Temperatur erhitzen.
    • Porreeringe darin glasig dünsten.
    • 5 Minuten bei geschlossenem Deckel weiter dünsten.
    • Kürbiswürfel dazugeben.
    • Nudeln in Nudelwasser geben.
    • Sojasahne in kleine Schüssel gießen.
    • 3EL Wasser und 1TL Gemüsebrühe in die Cuisine Soya geben.
    • Verrühren.
    •  Sojasahne über das Gemüse gießen.
  • Kurz aufkochen.
  • Bei geschlossenem Deckel ca. 10 Minuten weich garen.
  • Nch Geschmack salzen und Pfeffern.
  • Eine Prise (oder keinen) Muskat darüberstreuen.
  • Nudeln abgießen.
  • Nudeln und Soße getrennt servieren.

 

Teile diesen Beitrag
Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.