süß und saftig

Indonesische Baisertorte – 10 Stücke

Unsere süßen Rezepte erfreuen sich offensichtlich großer Beliebtheit. Deshalb veröffentlichen wir dieses Tortenrezept noch einmal  gesondert. Eigentlich bildet es den 3. Gang unseres Weihnachtsmenüs für den 26. Dezember.

Zutaten

300g Cashewbruch oder gehackte Cashewkerne

24 EL Kichererbsenwasser

8 TL Backpulver

8 TL Johannisbrotkernmehl

375g feinen Zucker

4 TL flüssige Vanille  (Vanilleessenz)

Zutaten Füllung 1

1 Bio-Orange

500g Soy Whip Soya Topping Cream

2Pck. Sahnesteif

3 EL Orangensaft (oder Orangenlikör)

Zutaten Füllung 2

1 Stück weiche  Alsan-Bio

125g Puderzucker

4 EL Kakaopulver

4 EL  Vanilleschotenextrakt

Zubereitung Baisertorte

  • Cashewkerne hacken.
  • Kichererbsen abgießen. Gießwasser auffangen!
  • 2 Backbleche mit Backpapier belegen.
  • Auf jedes Backpapier mit Kuchenteller (ca. 20cm Durchmesser) 2 Kreise zeichnen.
  • Kichererbsenwasser in hohe Rührschüssel gießen.
  • Backpulver und Johannisbroternmehl hineingeben.
  • Mit Mixer, Küchenmaschine oder Elektroschneebesen auf höchster Stufe zu steifem Schnee schlagen.
  • Backofen anschalten 180° Ober-/Unterhitze – 160° Heißluft.
  • Nach und nach unter kräftigem Rühren Zucker und Vanilleessenz einrühren.
  • Cashewkerne vorsichtig unterheben.
  • Eiweißcreme esslöffelweise auf die Backpapier-Kreise verteilen.
  • Gleichmäßig verstreichen.
  • Die Creme sollte ca. 1cm hoch sein.
  • Bei Heißluft beide Bleche auf Einschub 1 und 3 gleichzeitig in den Ofen schieben,
  • bei Ober-Unterhitze nacheinander.
  • Ca. 40 Minuten backen. Sie sind gut, wenn sie eine ganz leichte Bräunung annehmen.
  • Auf dem Blech abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit

Zubereitung Füllung 1

  • Orange waschen.
  • Schale abreiben.
  • Soy Whip in den Packungen gut aufschütteln.
  • Auf höchster Stufe schlagen.
  • Nach und nach Sahnesteif zufügen.
  • Orangenschale unterheben.
  • Orangensaft unterrühren.

Zubereitung Füllung 2

  • Alsan auf höchster Stufe schlagen.
  • Nach und nach Puderzucker dazugeben.
  • Kakao einrühren.

 

  • Eine Baiserplatte mit Bratenwender vorsichtig vom Backpapier lösen.
  • Auf Teller legen.
  • Mit der Hälfte der Kakaomasse bestreichen.
  • Zweite Baiserplatte darauf legen.
  • Mit der Hälfte der Sahnefüllung bestreichen.
  • Vorgang wiederholen.
  • Torte mit Kakaopulver bestäuben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s