süß und saftig

Trüffel – süßer Genuss

Für uns gehören Trüffel auf den weihnachtlichen bunten Teller. Außerdem eignen sie sich als kleine Aufmerksamkeit oder als Mitbringsel. Trüffel zu kaufen ist recht kostspielig. Daher stellen wir sie selbst her und erfinden jedes Jahr neue Sorten. Die Herstellung ist recht einfach und kommt ohne Spezialküchengeräte aus. Der Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Nicht abgebildet sind die Rumkugeln. Das Rezept habe wir schon veröffentlicht. Ihr müsst halt nur kleinere Kugeln rollen.

Zu sehen sind auf dem linken Foto links Nugat-Krokant-Trüffel, dahinter Schokoladentrüffel,  rechts Schokolade-Whiskytrüffel und vorn Lübecker Marzipan. Dieses Rezept laden wir gesondert hoch. Auf dem rechten Foto liegen rechts die Mohn-Orangen-Marzipankugeln, hinten die Kokostrüffel und links die Walnuss-Mohn-Trüffel. Wegen ständigen Naschens während der Produktion ist es schwieirig die tatsächlich zu erreichende Anzahl  zu nennen… Es kommt ja auch auf die Größe der Kugeln an.

Haselnusskrokant3jpg - Kopie 

Zutaten Nugat-Krokant-Trüffel – ca. 20 Stück

200g Nugatmasse

100g Zartbitterschokolade, mindestens 72%

50g   Haselnüsse, fein gemahlen

100g fertiges Haselnusskrokant*

Zubereitung

  • Schokolade im Wasserbad schmelzen.
  • Nugatmasse vierteln.
  •  Nach und nach in die Schokolade geben.
  • Alles gut verrühren.
  • Haselnüsse unterrühren.
  • Masse sollte gut formbar sein.
  • Kurz abkühlen lassen.
  • Ggf. an kühlem Ort 10 – 15 Minuten fest werden lassen.
  • In den Handflächen kleine Kugeln rollen.
  • Haselnusskrokant auf flachen Essteller geben.
  • Kugeln darin wälzen.
  • Mit Frischhaltfolie abdecken.
  • Bis zum Verzehr / Verpacken kühl aufbewahren.

* Natürlich kann man den Krokant auch selbst herstellen.

Schokotrüffel2 - Kopie Zutaten Schokoladentrüffel – ca. 15 Stück

125g Zartbitterschokolode, 70 oder 85%

60g Alsan-Bio oder andere weiche vegane Margarine

2El Rum oder halbes Fläschchen Rum-Aroma

Zartbitter-Schokostreusel

 Zubereitung

  • Schokolade im Wasserbad schmelzen.
  • Margarine schaumig schlagen.
  • Schokolade zur Margarine geben.
  • Rum(-aroma) dazugeben.
  • Alles verrühren.
  • Masse an kühlem Ort fest werden lassen.
  • In den Handflächen kleine Kugeln rollen.
  • Schokostreusel auf flachen Essteller geben.
  • Kugeln darin wälzen.
  • Mit Frischhaltfolie abdecken.
  • Bis zum Verzehr / Verpacken kühl aufbewahren.

Whiskytrüffel2 - Kopie 

Zutaten Schokolade-Whisky-Trüffel – ca. 15 Stück

100g Kakao

100g Alsan-Bio oder andere weiche vegane Margarine

140g Puderzucker

2El Whisky

Kakaopulver

 Zubereitung

  • Margarine schaumig schlagen.
  • Kakaopulver nach und nach unterrühren.
  • Puderzucker nach und nach drüber sieben.
  • Whisky teelöffelweise dazugeben.
  • Alles jeweils verrühren.
  • Die Masse darf nicht zu nass werden.
  • Ggf. abschmecken.
  • An kühlem Ort fest werden lassen.
  • In den Handflächen kleine Kugeln rollen.
  • Kakao auf flachen Essteller geben.
  • Kugeln darin wälzen.
  • Mit Frischhaltfolie abdecken.
  • Bis zum Verzehr / Verpacken kühl aufbewahren.

Orngemohnmarzipan1 - Kopie 

Zutaten Mohn-Orangen-Marzipankugelnca. 20 Stück

Zutaten Mohnmasse

100g Mohn, fein gemahlen*

ca. 50ml Wasser

50g weißen Zucker

1 Bio-Orange, alternativ fertig geriebene Orangenschale kaufen

Zubereitung Mohnmasse

  • Mohn in Topf  geben.
  • Zucker dazugeben.
  • Alles vermischen.
  • Ganz knapp mit Wasser bedecken.
  • Unter Rühren zum Kochen bringen.
  • Temperatur reduzieren.
  • 5 Minuten unter Rühren köcheln lassen.
  • Abkühlen lassen.
  • Orange gründlich waschen.
  • Schale abreiben.
  • In die Mohnmasse einrühren.

Zutaten Marzipanmasse*

250g Mandeln, fein gemahlen

300g Puderzucker

3 TL Orangenblütenwasser (im türkischen oder arabischen Laden)

Zubereitung

  • Mandeln in Topf  geben.
  • Puderzucker darüber sieben.
  • Alles vermischen.
  • Orangenwasser dazugeben.
  • Alles mit den Händen zu einer geschmeidigen Masse vermengen.
  • Mohnmasse dazugeben.
  • Alles mit den Händen zu einer Masse vermengen.
  • Ca. 30 Minuten kühlen.
  • In den Handflächen kleine Kugeln rollen.
  • Sollten die Kugeln sehr feucht sein, bei 50° Ober-/Unterhitze 10 Minuten im Ofen trocknen.
  • Kugeln einzeln auf Teller legen.
  • Mit Frischhaltfolie abdecken.
  • Bis zum Verzehr / Verpacken kühl aufbewahren.

*Alternative:

  • Fertiges Mohnback verwenden.

* Will man auch noch die Walnuss-Mohn-Trüffel herstellen, sollte man die doppelte Masse Mohnmenge zubereiten.

Walnussmohn1 - Kopie 

Zutaten Walnuss-Mohn-Trüffel – ca. 10 Stück

Zutaten Mohnmasse

100g Mohn, fein gemahlen*

ca. 50 ml Wasser

50g weißen Zucker

Zubereitung Mohnmasse

  • Mohn in Topf  geben.
  • Zucker dazugeben.
  • Alles vermischen.
  • Ganz knapp mit Wasser bedecken.
  • Unter Rühren zum Kochen bringen.
  • Temperatur reduzieren.
  • 5 Minuten unter Rühren köcheln lassen.
  • Abkühlen lassen.

Sonstige Zutaten

80g Walnüsse, grob gehackt.

Zubereitung

  • Walnüsse in die Mohnmasse geben.
  • Alles gut vermengen.
  • Zu einer Kugel formen.
  • Ca. 30 Minuten kühlen.
  • In den Handflächen kleine Kugeln rollen.
  • Kugeln einzeln auf Teller legen.
  • Mit Frischhaltfolie abdecken.
  • Bis zum Verzehr / Verpacken kühl aufbewahren.

*Alternative:

Fertiges Mohnback verwenden.

Kokostrüffel - Kopie 

Zutaten Kokostrüffel – ca. 30 Stück

Zutaten

300g weiße Vantastic Foods Schakalode oder Vantastic Foods weiße Schakalode Buttons

40ml Kokosmilch

40g Mandelmus

80g gehackte Mandeln

Kokosflocken oder -raspel

Zubereitung

  • Essteller mit Kokosflocken bestreuen.
  • Teller mit Backpapier belegen.
  • Schokolade im Wasserbad schmelzen.
  • In Schüssel umfüllen.
  • Mandelmus und Kokosmilch dazugeben
  • Alles gut verrühren.
  • Mandeln einrühren.
  • Ca. 30 Minuten in den Kühlschrank geben.
  • Mit Kaffeelot oder einem Teelöffel jeweils etwas Masse abnehmen.
  • Zu Kugeln rollen.
  • In den Kokosflocken wälzen.
  • Auf das Backpapier legen.
  • Mit Frischhaltefolie bedecken und bis zum Verzehr / Verpacken kühl lagern.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s