Hannah Dale: Flügge – Die ersten Tage kleiner Tierkinder – Kinderbuch

Hannah Dale: Flügge – Die ersten Tage kleiner Tierkinder – Kinderbuch

HannahDaleimText

Hannah Dale (Text)

Flügge – Die ersten Tage kleiner Tierkinder

128 Seiten

FISCHER Sauerländer

ISBN-13: 978-3737355261

16,99€

Bekanntermaßen  kommen Tierbabys im Frühjahr  zur Welt. Gerade zur Jahreszeit passend erscheint die deutsche  Übersetzung dieses liebenswert geschriebenen und äußerst ansprechend gestalteten Buches über die ersten Lebenstage Tierbabys.

Schon das sehr persönlich verfasste  Vorwort der mehrfach ausgezeichneten Künstlerin mit einem Abschluss in Zoologie glänzt mit wissenswerten Fakten und sollte unbedingt gelesen werden.

Aus den Lebensbereichen Wald, Weide und Wiese, Haus und Hof, Fluss,  Teich, Küste und mehr werden 52 Tierjunge vorgestellt. Dabei ist ein Teil der dargestellten Weidetiere eher auf den Britischen Inseln beheimatet. Das ist kaum verwunderlich und tut dem Buch keinen Abbruch, denn der Originaltitel lautet ja auch „Flying the Nest: The Early Days of Britain’s Best-loved Animals.

Jedem Tier ist großzügig eine Doppelseite gewidmet. Links gibt es unter einer kleinen Titelzeichnung  sowohl den gebräuchlichen als auch den wissenschaftlichen Namen des jeweiligen Tieres sowie interessante Informationen zu lesen. Rechts ist dann eine wunderschöne detailreiche und realitätsgetreue Zeichnung  des Neuankömmlings zu sehen. Wie hingehaucht muten diese Bilder an. Alle Tiere sind in einem alphatbetischen Register am Ende des Buches aufgeführt.

Das Buch eignet sich als Nachschlagewerk, Bildband, Bilderbuch und ist zum Selbst- und Vorlesen geeignet. Texte und Bilder bieten außerdem viele Sprechanlässe.Wir empfehlen es für Menschen ab drei Jahren.

Das Buch wurde uns vom Verlag kostenlos zur Verfügung gestellt. Wir haben uns zu diesem Buch unsere eigene Meinung gebildet und diese Rezension selbst verfasst und uns dabei weder des Klappentextes noch der Verlagsinformation bedient.

 

 

Teile diesen Beitrag
Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.