Mohnstriezel

Mohnstriezel

Mohnstriezeltext.jpg

Mohnstriezel, auch den wollten wir schon immer mal backen. Optisch gelingen diese geformten Hefegebäcke irgendwie nie, dafür schmecken sie aber immer köstlich. Wahrscheinlich müssen die Zöpfe aus dickeren Strängen noch fester geflochten werden… Dieser Mohnstriezel hat dann  beim Aufgehen und Backen auch noch unerwartet riesige Ausmaße angenommen. Die aus einem abgzweigten Teigstück geformte Brezel ereilte dasselbe Schicksal, sie war nach dem Backen als Brezel nicht mehr zu erkennen.  Da wir schon oft gehört haben, alle Hefeteigzutaten sollen alle auf einmal miteinander verknetet werden und der Teig dann eine Stunde gehen, wollten wir das mal ausprobieren. Es hat geklappt.

Zutaten Teig

500g Dinkelmehl, Typ 630

230ml Pflanzendrink, wir haben Haferdrink verwendet

1 Würfel frische Hefe

oder

1 Pack. Trockenhefe

70g weiche vegane Margarine

60g braunen Zucker

1 Prise Salz

Zutaten Belag

2 Pck. veganes Mohnback oder

mit den folgenden Zutaten Mohnmasse nach diesem Rezept selbst herstellen:

250g gemahlener Mohn

500ml Milchersatz, hier Soja-Vanilledrink

60g vegane weiche Margarine

120g Grieß, möglichst Weichweizen, Hartweizen aber möglich

150g Zucker

2 Bio-Zitronen

Zutaten Guss, falls gewünscht

200g Puderzucker

3EL Zitronensaft

Zubereitung

  • Falls frische Hefe verwendet wird, in Stücke schneiden.
  • Alle Teigzuteten in Schüssel geben.
  • Gründlich miteinander verkneten.
  • Abdecken.
  • An einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.
  • Nochmals durchkneten
  • Auf bemehlter Fläche ca. 0,5cm hoch auf Fläche von ca. 50 x 30cm ausrollen.
  • Mohnmasse darauf streichen, dabei 5cm Rand lassen.
  • Von längerer Seite her aufrollen.
  • Rolle halbieren.
  • Beide Stränge miteinander verflechten.
  • Backblech mit Backpapier belegen.
  • Striezel darauf legen.
  • Zudecken.
  • 30 Minuten gehen lassen.
  • Backofen auf 160° Heißluft oder 180°Ober-/Unterhitze anschalten.
  • Ca. 40 bis 45 Minuten backen.
  • Stäbchenprobe.
  • Nach dem Backen abkühlen lassen.
  • Ggf. Puderzucker mit Zitronensaft klümpchenfrei zu  zähflüssiger Masse verrühren.
  • Striezel damit bestreichen.
  • Trocknen lassen.
  • Dann vom Backpapier nehmen.

Mohnstriezel9

Teile diesen Beitrag
Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.