Béchamelkartoffeln – 4 Personen

Béchamelkartoffeln – 4 Personen

Béchamelkartoffeln1.jpg

Béchamelkartoffeln sind ein sehr preiswertes Gericht, das auch noch einfach herzustellen ist. Selbst breifreie Säuglinge und Kleinkinder mögen es schon. Dazu empfehlen wir einen knackigen Krautsalat oder einen frischen Blatt- oder Tomatensalat.

Zutaten

800g Kartoffeln

250ml Gemüsebrühe

2 Zwiebeln

40g   vegane Margarine

40g Dinkelmehl, Typ 630

250ml Haferdrink oder anderen Milchersatz

Salz

Pfeffer

Muskat

etwas Alsan zum Fetten der Auflaufform

Zubereitung

  • Kartoffeln aufsetzen.
  • Kochen.
  • Zwiebeln schälen.
  • Fein würfeln.
  • Gemüsebrühe herstellen.
  • Fett bei niedriger Temperatur  im Topf  schmelzen.
  • Auf mittlere Temperatur erhöhen.
  • Zwiebeln darin goldgelb braten.
  • Nach und nach Mehl klumpenfrei hineinrühren.
  • Gemüsebrühe dazugießen.
  • Unter ständigem Rühren kurz aufkochen.
  • Milchersatz dazugießen.
  • Unter ständigem Rühren noch einmal kurz aufkochen.
  • Temperatur reduzieren.
  • Mindestens 10 Minuten köcheln lassen.
  • Gelegentlich umrühren.
  • Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  • Form fetten.
  • Backofen auf höchste Temperatur und Grillfunktion einstellen.
  • Gibt es keine Grillfunktion, dann höchste Temperatur und Oberhitze einstellen.
  • Kartoffeln abgießen.
  • Pellen.
  • In ca. 1cm dicke Scheiben schneiden.
  • Boden der Auflaufform belegen.
  • Ein wenig salzen und pfeffern.
  • Vorgang wiederholen, bis alle Kartoffeln geschichtet sind.
  • Soße darüber gießen.
  • Im Ofen ca. 10 Minuten grillen / überbacken, bis gewünschter Bräunungsgrad erreicht ist.

 

 

 

 

 

 

 

Teile diesen Beitrag
Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.