Erdbeeren auf Blätterteig – 4 Stück

Erdbeeren auf Blätterteig – 4 Stück

TK-Blätterteig vorrätig zu haben, ist quasi ein Muss. Kommt unangemeldeter Besuch, lassen sich damit schnell und unkompliziert herzhafte und auch süße Leckereien zaubern, so wie diese Erdbeeren auf Blätterteig.

Zutaten für4PortionenPortionPortionen:

  • 200g

    Erdbeeren

  • 4

    Scheiben TK-Blätterteig

  • 150g

    veganen Schmand / Sauerrahm

  • Erdbeermarmelade

Zubereitung

  • Erdbeeren entkelchen.
  • Waschen.
  • Trockentupfen.
  • Bis auf 4 alle inScheiben schneiden.
  • Ggf. kleine Fläche mit Mehl bestäuben.
  • 4 Scheiben TK-Blätterteig nebeneinander (auf die bemehlte Fläche) legen.
  • 10 Minuten auftauen lassen.
  • Backofen auf 200°Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Aus jeder Teigplatte einen Kreis ausstechen.
  • Auf ein  Backblech legen.

  • Auf jeden Teigkreis Erdbeeren fächerförmig zu einem Kreuz legen.
  • Aus den Teigresten kleine Kreise ausstechen (wir haben eine dazu Garnrolle benutzt).
  • Jeweils einen Kreis am Rand zwischen den Erdbeeren platzieren.
  • Mit etwas Erdbeermarmelade die Erdbeeren „glasieren“.

  • Im Ofen 20  – 25 Minuten backen.
  • 4 (oder auch 8) Erdbeeren als Deko aufheben.
  • Restliche Erdbeeren mit Schmand und 2 EL Erdbeermarmelade pürieren.
  • Erdbeeren auf Blätterteig mit einem „Schlag“ Erdbeerpüree und frischer/frischen Erdbeeren servieren.

Alternative:

Dazu passt auch ein cremiges Vanilleeis.

 

 

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.