Ananastorte – 12 Stücke

Ananastorte – 12 Stücke

Eigentlich ist die Herstellung einer Torte nicht so schwierig. Gebacken wird ja nur der Boden. Das Füllen und Garnieren bleibt dem Appetit und der Fantasie überlassen.

Springform/en 26cm Ø

Möglichst 2 Springformen, weil 2 Böden gebacken werden

Bei einer Springform muss der Boden entweder nach dem Abkühlen horizontal geteilt werden oder es werden nacheinander zwei Böden gebacken.

Wer die Torte nicht so teiglastig mag, kann aus den Zutaten bis zu 5 Böden backen oder die Zutaten gleich entsprechend halbieren.

Zutaten für1PortionPortionPortionen:

  • 900g

    Mehl, vorzugsweise Weizenmehl, Typ 405

  • 300g

    brauner Rohrzucker

  • 4

    Pck. Backpulver

    Pck. Backpulver

  • 500ml

    Wasser

  • 500ml

    Pflanzendrink

  • 300ml

    Raps-, Distel-, oder Sonnenblumenöl

  • Fett für die Form

  • Für die Füllung
  • 1

    frische Ananas

    frische Ananas

  • 600ml

    = 2 Pck. SOYATOO! Soy Whip, einfach oder Kokos

    Pck. SOYATOO! Soy Whip, einfach oder Kokos

  • 4

    Tüten Sahnesteif

    Tüten Sahnesteif

  • Kokosraspeln

    Tüten Sahnesteif

Zubereitung Böden

  • Alle trockenen Zutaten mischen.
  • Alle feuchten Zutaten gründlich verrühren.
  • Backofen vorheizen – 180° Umluft / 200° Ober-/Unterhitze.
  • Form/en fetten.
  • Teig darin verteilen.
  • 2 Böden: 40 Minuten Backzeit / Stäbchenprobe nach 35 Minuten.
  • Mehr Böden: 20 Minuten Backzeit /Stäbchenprobe nach 15 Minuten.
  • In der Form abkühlen lassen.
  • Je nach Menge und Bedarf horizontal halbieren.

Achtung:

Der Teig wölbt sich sehr:

Entweder

wird der Hügel  nach dem Backen abgeschnitten und zu leckeren Rumkugeln verarbeitet.

Oder

der Teig wird blindgebacken.  Das geht auch mit einem Teig, der flach bleiben soll!

Zubereitung Sahne

  • Ananas schälen.
  • Fein würfeln.
  • 2 EL Ananaswürfel aufheben.
  • Soy Whip vor dem Öffnen sehr gut schütteln.
  • Zum steif Schlagen in eher schmales, ausreichend hohes Gefäß füllen.
  • Nach Sahnesteif-Packungsanweisung steif schlagen.
  • Die Hälfte mit Ananaswürfeln und 1 Handvoll Kokosraspeln mischen.

  Zubereitung Torte

  • Boden  auf Tortenplatte legen.
  • Mit Ananassahne bestreichen.
  • Mit 2. Boden bedecken.
  • Vorgang je nach Bodenanzahl wiederholen.
  • Torte gleichmäßig seitlich und von oben mit restlicher Sahne bedecken.
  • Restliche Ananas oben in die Mitte legen.
  • Mit Kokosraspeln bestreuen.
  • Bis zum Servieren kühl aufbewahren.
  • Ist 3 Tage haltbar.

Teile diesen Beitrag
Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag

Ein Gedanke zu „Ananastorte – 12 Stücke“ one response.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.