Ahornsirup-Walnusseis – 6 – 8 Portionen

Ahornsirup-Walnusseis – 6 – 8 Portionen

Wir haben dieses Ahornsirup-Walnusseis in einer Eismaschine hergestellt.

Das Problem mit den Eisfotos ist, dass Eis leider sehr schnell schmilzt.

Bei Eisherstellung ohne Maschine muss die Masse nach Zubereitung in den Gefrierschrank und möglichst ca. alle 30 Minuten herausgenommen und kräftig umgerührt werden, bis cremiges Eis entstanden ist.

Rezepte für unsere anderen, wirklich leckeren Eissorten sind auch hier, hier, hier, hier, hier und hier sowie im Menü unter kalt und cremig zu finden.

Zutaten für8PortionenPortionPortionen:

  • 100g

    Walnüsse

  • 200ml

    Ahornsirup

  • 300ml

    vegane Sahne, wir haben Schlagfix, universelle Schlagcreme ungesüßt verwendet

  • 100ml

    Pflanznedrink, wir haben Haferdrink verwendet

Zubereitung

  • Walnüsse fein hacken.
  • Flüssige Zutaten miteinander verrühren.
  • Walnüsse dazugeben.
  • In Eismaschine füllen.
  • Nach Anweisung laufen lassen.
  • Sofort servieren oder im Gefrierschrank lagern.

Wird das Eis nach der Herstellung im Gefrierschrank aufbewahrt, muss  es 5 Minuten vor dem Verzehr herausgenommen werden.

Tipp:

Mit Walnüssen bestreut servieren. Ggf. etwas Ahornsirup darübergießen.

Teile diesen Beitrag

2 Gedanken zu „Ahornsirup-Walnusseis – 6 – 8 Portionen

    1. An aufschlagbarer veganer Sahne kennen wir sonst nur noch SOY WHIP SCHLAGCREME Soja. Sonstige Alternativen sind uns bislang nicht bekannt und daher können wir momentan auch keine empfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.