Indischer Backblumenkohl

Indischer Backblumenkohl

Indischer Backbluemnkohl ist ein typisches „Ende des Geldes“-Gericht, denn ein kleiner Blumenkohl kostet nich viel und  Zwiebeln und Knoblauch gehören eigentlich zu  den Vorräten, die immer vorhanden sein sollten. Der Dip kann auch mit anderen, noch vorrätigen Zutaten hergestellt werden.

Zutaten für4PortionenPortionPortionen:

  • 1

    Blumenkohl

  • 8

    Zwiebeln, am besten Schalotten

    Zwiebeln, am besten Schalotten

  • 1

    Bio Zitrone

    Bio Zitronen

  • 300g

    Creme Vega, ersatzweise veganen Naturjoghurt

  • 2

    Knoblauchzehen

    Knoblauchzehen

  • Öl

  • Salz

  • schwarzer Pfeffer

  • Kurkuma(pulver)

  • edelsüßen Paprika

Zubereitung

  • Blumenkohl waschen.
  • Putzen.
  • In dicke Scheiben schneiden.
  • Zwiebeln / Schalotten schälen.
  • Halbieren.
  • Knoblauchzehen pellen.
  • Zitrone heiß abwaschen.
  • Schale abreiben.
  • Pressen.
  • 10 EL Öl mit 2EL Zitronensaft verrühren.
  • 1 Knoblauchzehe hineinpressen.
  • 0,5 TL Zitronenschale einrühren.
  • Mit je ca. 1TL Salz, Pfeffer, Kurkuma und edelsüßem Paprika verrühren.
  • Abschmecken.
  • Blumenkohl und Zwiebeln / Schalotten darin marinieren.

  • Backofen vorheizen – 200° Ober-/Unterhitze / 180° Umluft.
  • Backblech mit Backpapier belegen.
  • Gemüse darauf verteilen.
  • Ca. 25 Minuten im Ofen backen.
  • Schmand / Joghurt mit restlichem Zitronensaft verrühren.
  • Restliche Zitronenschale dazugeben.
  • 2. Knoblauchzehe hineinpressen.
  • Verrühren.
  • Mit Salz, Pfeffer und edelsüßem Paprika abschmecken.
  • Bei Ofen mit Grillfunktion nach 20 Minuten auf Grill umstellen und
  • 5 Minuten grillen.

  • Mit dem Dip servieren.

 

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.