Kartoffelauflauf mit Äpfeln und Zwiebeln

Kartoffelauflauf mit Äpfeln und Zwiebeln

Dieser Kartoffelauflauf mit Äpfeln und Zwiebeln ist preiswert, schmeckt sehr gut und sättigt. Die Zubereitung dauert insgesamt zwischen 1,5  und 2 Stunden, von denen der Auflauf mindestens 1 Stunde im Ofen steht.  Äpfel und Zwiebeln passen grundsätzlich gut zusammen. Wir haben sie auch für dieses Gericht kombiniert. Unser Kartoffelauflauf mit Äpfeln und Zwiebeln reicht für 6 Personen. Eigentlich ist er ein Gratin, denn alle Zutaten kommen in rohem Zustand hinein. Die Kartoffeln hat unsere Küchenmaschine schön dünn gehobelt.

Zutaten für6PortionenPortionPortionen:

  • 1500g

    Kartoffeln, festkochend

  • 4

    leicht säuerliche Äpfel

    leicht säuerliche Äpfel

  • 5

    rote Zwiebeln

    rote Zwiebeln

  • 3

    Knoblauchzehen

    Knoblauchzehen

  • Fett für die Auflaufform

  • Salz

  • schwarzer Pfeffer

  • 500g

    vegane Kochccreme / Kochsahne

  • 150g

    veganer Schmand / Sauerrahm

  • 200g

    veganer Reibekäse

Zubereitung

  • Kartoffeln schälen.
  • Ganz dünn hobeln.
  • Äpfel schälen.
  • Kerngehäuse ausstechen.
  • Halbieren.
  • Innenseite nach unten legen.
  • In ganz dünne Scheiben schneiden.
  • Zwiebeln schälen.
  • In dünnne Ringe schneiden.
  • Knoblauch pellen.
  • Form dünn fetten.
  • Backofen anschalten – 180° Ober-/Unterhitze – 160° Heißluft
  • Kartoffeln in die Form legen.
  • Salzen, pfeffern.
  • Mit Äpfeln bedecken.
  • Darauf Zwiebeln verteilen.
  • Vorgang wiederholen.
  • Zwiebeln sollten letzte Schicht bilden.
  • Kochsahne und Schmand in Schüssel verrühren.
  • Knoblauch hineinpressen.
  • Salzen, pfeffern.
  • Reibekäse unterheben.
  • Gleichmäßig über Auflauf gießen.
  • 50 – 60 Minuten backen.
  • Vor Herausnahme aus dem Ofen testen, ob Kartoffeln gar sind!
Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.