Weißkohlauflauf

Weißkohlauflauf

Unser leckerer Weißkohlauflauf ist mit veganem Hack zubereitet, weil wir finden, dass Weißkohl und Hack eine wirklich gute Kombination sind. Allerdings haben wir dieses Mal einen Auflauf  zubereitet und diesen auch ganz anders gewürzt als unser anderes Weißkohl-Hack-Gericht oder unsere Kohlrouladen. Weitere schmackhafte Rezepte mit Weißkohl gibt es bei uns als Curry hier und mit Kürbis hier. Rezepte mit Chinakohl haben wir hier und hier.

Zutaten für6PortionenPortionPortionen:

  • 400ml

    Gemüsebrühe

  • 1

    Weißkohl, ca. 800g

  • 50

    vegane Margarine

  • Salz

  • Pfeffer

  • rosenscharfen Paprika

  • 3

    Zwiebeln

  • 360g

    Soja Hack

  • 4EL

    Tomatenmark

  • 150g

    veganen Schmand / Sauerrahm

  • 1.5TL

    Guarkernmehl

  • 200g

    veganen Reibekäse

Zubereitung

  • Gemüsebrühe herstellen.
  • Äußere Weißkohlblätter entfernen.
  • Weißkohl vierteln.
  • Strunk herausschneiden.
  • Viertel in feine Streifen schneiden.
  • Waschen.
  •  30 g Margarine in Topf geben.
  • Auf mittlere Temperatur erhitzen.
  • Kohlstreifen dazugeben.
  • Unter Rühren glasig anbraten.
  • Salzen, pfeffern.
  • Mit Paprika abschmecken.
  • 100ml Brühe dazugeben.
  • Kurz aufkochen.
  • 20 Minuten garen.
  • Zwiebeln schälen.
  • Fein hacken.
  •  30g Margarine in Pfanne geben.
  • Auf mittlere Temperatur erhitzen.
  • Zwiebeln darin anbraten.
  • Sojahack( zerkrümelt) dazugeben.
  • Salzen, pfeffern.
  • Anbraten.
  • Backofen anschalten – 160° Heißluft /175° Ober-Unterhitze.
  • Auflaufform fetten.
  • Kohl und Hack in Form geben.

  • Tomatenmark mit 100ml Brühe verrühren.
  • Über Kohl und Hack gießen.

  • Schmand mit Guarkernmehl verrühren.
  • 200ml Brühe langsam zugießen.
  • Salzen, pfeffern.
  • Alles gut verrühren.
  • Reibekäse auf Kohl und Hack verteilen.

  • Schmand-Brühe-Gemisch darüber gießen.
  • Auf unterster Schiene 30 bis 40 Minuten backen.
Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.