Süßkartoffelsuppe mit Mais

Süßkartoffelsuppe mit Mais

Die leckere Süßkartofffelsupppe mit Mais reicht als Vorspeise für 6 Personen, als Hauptgericht für 2 bis 3. Sie ist mit weniger als 2€ pro Person preiswert. Auch Ungeübte können sie kochen. Wer die Suppe  eher asiatisch zubereiten möchte, nimmt statt der Sahne einfach die doppelte Menge Kokosmilch. Für eine leichte Schärfe bietet sich dann außerdem eine kleingehackte, rote Chilischote an.

Zutaten für6PortionenPortionPortionen:

  • 400g

    Süßkartoffeln

  • 1

    mittelgroße Zwiebel

    mittelgroße Zwiebeln

  • Öl

  • 1

    Dose Mais, 285g Abtropfgewicht

    Dosen Mais, à 285g Abtropfgewicht

  • 1000ml

    Gemüsebrühe

  • 1

    Dose Tomaten, 480g Abtropfgewicht

    Dosen Tomaten à 480g Abtropfgewicht

  • 1

    unbehandelte Limette

    unbehandelte Limetten

  • 2

    Stängel Basilikum

  • 100ml

    vegane Kochcreme / Sahne

  • Salz

  • schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  • Süßkartoffeln schälen.
  • Waschen.
  • Klein würfeln.
  • Zwiebel schälen.
  • Fein würfeln.
  • Topfboden knapp mit Öl bedecken.
  • Auf mittlere Temperatur erhitzen.
  • Zwiebel andünsten.
  • Süßkartoffeln dazugeben.
  • Unter Wenden andünsten.
  • Mais abgießen.
  • Abtropfen lassen.
  • In den Topf geben.
  • Gemüsebrühe dazugeben.
  • Tomaten dazugeben.
  • Zum Kochen bringen.
  • Temperatur reduzieren.
  • 20 Minuten köcheln lassen.
  • Limette waschen.
  • Schale abreiben.
  • Halbieren.
  • Pressen.
  • Basilikum waschen.
  • Abtropfen.
  • Blätter abzupfen.
  • Kleinschneiden.
  • 1 großen Becher Suppe abschöpfen.
  • Limettensaft, -schale und Sahne in Becher geben.
  • Alles verrühren.
  • In die Suppe rühren.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Servieren.
  • Basilikum zum Bestreuen extra servieren.
Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.