Spargelrouladen

Spargelrouladen

Unsere Spargelrouladen eigenen sich für ein klassisches Sonntagsessen oder auch zum Bewirten lieber Gäste. Die Spargelrouladen können auch mit grünem Spargel zubereitet werden. Der muss dann nicht vorgegart werden.  Zu unseren Spargelrouladen haben wir Salzkartofffeln gegessen. Am liebsten essen wir Spargel zwar pur mit Salzkartofffeln, etwas zerlassener Margarine und eventuell einem Schnitzel, aber das ein oder andere Rezept kreieren wir dann doch schon, zum Beispiel haben wir noch Rezepte für ein Spargelfrikassee, ein Spargelcurry, einen Salat,  eine Suppe, eine Vorspeise, in Blätterteig, mit Zitronensoße, mit Nudeln und Möhren und im Ofen zubereitet. Die Spargelsaison endet in diesem Jahr übrigens am 14. Juni.

Zutaten für5PortionenPortionPortionen:

  • 15

    Stangen (weißer) Spargel

  • 3

    Zucchini, möglichst gerade geformt

  • Salz

  • schwarzer Pfeffer

  • Öl, hier Olivenöl

  • 300g

    veganer Frischkäse, hier aus Lupine

  • 30g

    Speisestärke

  • 50ml

    Spargelwasser

  • 60g

    veganer Parmesan / feiner Reibekäse

  • 200g

    Cocktailtomaten

Zubereitung

  • Spargel schälen.
  • Wasser zum Kochen bringen.
  • Salzen.
  • Spargel hineingeben.
  • Temperatur reduzieren.
  • Spargel 10 Minuten köcheln.

In der Zwischenzeit

  • Backofen anschalten – 200° Heißluft – 220° Ober- / Unterhitze.
  • Zucchini waschen.
  • Enden abschneiden.
  • Der Länge nach in mindestens
  • 15 dünne Scheiben schneiden.
  • Backblech mit Backpapier belegen.
  • Zucchinischeiben darauf verteilen.
  • Salzen, pfeffern.
  • Mit Öl bepinseln.
  • 50 ml Spargelwasser aufheben.
  • Spargel mit Schaumlöffel herausnehmen.
  • Gut abtropfen lassen.
  • Auf großen Teller legen.
  • Zucchinischeiben in Ofen schieben.
  • 5 bis 10 Minuten garen.
  • Herausnehmen.
  • Etwas abkühlen lassen.
  • Backofentemperatur um 20° reduzieren.
  • Auflaufform dünn einölen.
  • Frischkäse mit Spargelwasser verrühren.
  • Parmesan und Speisestärke einrühren.
  • Salzen, pfeffern.
  • Je 3 Zucchinischeiben leicht überlappend
  • nebeneinander legen.
  • Spargelstangen darauf verteilen.
  • Spargel in Zucchinischeiben einrollen.
  • In Auflaufform geben.

  • Ggf. salzen, pfeffern.
  • Frischkäsemasse darauf verteilen.

  • In den Ofen schieben.
  • Heißluft unterer,
  • Ober-Unterhitze mittlerer Ofenbereich.
  • 20 – 25 Minuten garen.
  • Sichtprobe!!!
  • Tomaten waschen.
  • Nach Hälfte der Garzeit auf Spargelrouladen verteilen.
Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.