Überbackener Rosenkohl

Überbackener Rosenkohl

Unser überbackener Rosenkohl ist einfach zuzubereiten, kommt mit wenigen Zutaten aus, ist preiswert, eigentlich schon Low Budget, und schmeckt.

Rosenkohl wird bekanntlich zwar entweder geliebt oder gehasst, ergänzt aber die Winterküche um ein gesundes Gemüse. 100g Rosenkohl enthalten u.a.  387mg Kalium, 112 mg Ascorbinsäure, 31mg Kalzium und 22mg Magnesium.

Weitere Rezepte mit Rosenkohl gibt es bei uns für Rosenkohl-KartoffelsalatRosenkohl in Weißweinsoße, Rosenkohl-Süßkartoffelsalat, Rosenkohl-Nudelpfanne, Rosenkohl-Tomatentopf, Rosenkohl-Kartoffelbrei  und Rosenkohl-Auflauf.

Ansonsten haben wir noch Folgendes an winterlichen Rezepten zu bieten: Wirsingkohl  haben wir zu LasagneKohlrouladen, Auflauf, mit Senf-Sahne-Soße und in Kombination mit mit Kartoffeln  verarbeitet.  Weißkohlrezepte gibt es für Kohlrouladen,  Weißkohl-Hack-Topf,   WeißkohlauflaufCurry und Weißkohl mit Kürbis. Rezepte mit Chinakohl haben wir hier und hier.

Aus Rotkohl haben wir einen  Rotkohl-Cashew-Topf, einen Flammkuchen und etwas auf indische Art zubereitet.

Wirsingkohl  haben wir zu LasagneKohlrouladen, Auflauf, mit Senf-Sahne-Soße und in Kombination mit mit Kartoffeln  verarbeitet.

Zutaten für6PortionenPortionPortionen:

  • 1500g

    Rosenkohl

  • 3

    Zwiebeln

  • 2

    Knoblauchzehen

  • 175g

    Räuchertofu

  • Rauchsalz / Salz

  • Öl, hier Sonnenblume

  • 125g

    vegane Margarine

  • 100g

    Paniermehl

  • Salz

  • schwarzer Pfeffer

  • geriebene Muskatnuss

  • Fett für die Form

Zubereitung

  • Rosenkohl putzen.
  • Waschen.
  • Am Strunk kreuzförmig einschneiden.
  • Geputzten Rosenkohl  Topf geben.
  • Knapp mit Wasser bedecken.
  • Aufkochen.
  • Temperatur reduzieren.
  • Zugedeckt bissfest kochen.
  • Abgießen.

Während Rosenkohl kocht

  • Zwiebeln schälen.
  • Fein hacken.
  • Knoblauch pellen.
  • Tofu würfeln.
  • Großzügig mit (Rauch)-Salz bestreuen.
  • Pfannenboden knapp mit Öl bedecken.
  • Erhitzen.
  • Tofu von allen Seiten braun anbraten.
  • Mit Schaumlöffel aus Pfanne nehmen.
  • Auf Teller geben.
  • Großzügig mit (Rauch)-Salz bestreuen.
  • Ggf. etwas Öl in Pfanne nachgießen.
  • Zwiebeln hineingeben.
  • Knoblauch hineinpressen.
  • Glasig braten.
  • Rosenkohl dazugeben.
  • Kurz mitbraten.
  • Herd ausschalten.
  • Backofen anschalten– 180° Heißluft – 160° Ober- / Unterhitze.
  • Auflaufform dünn fetten.
  • Margarine in Pfanne aufschäumen.
  • Paniermehl einrühren.
  • Rosenkohl, Zwieben und Knoblauch in Auflaufform geben.
  • Salzen,pfeffern.
  • Mit Muskatnuss würzen.
  • Tofuwürfel darauf verteilen.
  • Alles vermengen.

  • Gleichmäßig mit Paniermehlmasse bedecken.

  • Im unteren Ofenbreich 15 Minuten überbacken.
Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.