Durchsuchen nach
Monat: Oktober 2020

Kürbissuppe mit Belugalinsen

Kürbissuppe mit Belugalinsen

  Diese leckere Kürbissuppe mit Belgualinsen kann auch mit krossen Tofuwürfeln (siehe Foto) zubereitet werden. Dazu muss  der Tofu 3 Stunden vorher eingelegt werden! Die Kürbissuppe mit Belugalinsen reicht für zwei Personen als Hauptgericht, für vier als Vorspeise, z.b. in einem festlichen Menü. Das Rezept für diese Suppe findet sich auch in unserem Winterspeiseplan für eine Woche. Weitere Rezepte für Schmackhaftes mit Hokkaido haben wir für einen Kürbis-Pflaumentopf, Nudelsalat, warmen Linsen-Kürbissalat, Nudelauflauf, eine Kürbis-Orangensuppe, Nudelsoße, Reismehlnudeln mit Bratkürbis, eine Lasagne,…

Weiterlesen Weiterlesen

Pastinaken-Auberginengratin

Pastinaken-Auberginengratin

Unser Pastinaken-Auberginengratin ist ein einfacher und sehr schmackhafter, überbackener Gemüseauflauf. Pastinaken gibt es ab September, ihre Hauptsaison ist von November bis März. Dann sind meist nur noch Lager-Pastinaken erhältlich.  Pastinaken, wie Möhren ein Wurzelgemüse, werden auch wie diese geschält. Zu unserem Pastinaken-Auberginengratin passt knuspriges Weißbrot. Pastinaken gibt es bei uns außerdem mit Sahnesoße und mit Lauch. Weitere Rezepte aus der Herbst- und Winterküche gibt es bei uns mit Wurzelgemüse u.a mit Schwarzwurzeln und etliche mit Möhren wie Möhren-Kartoffel-Pilz-Pfanne,  Möhrenpfanne, eine…

Weiterlesen Weiterlesen

schnelles Weißbrot

schnelles Weißbrot

Unser schnelles Weißbrot trägt seinen Namen zu Recht und ist außerdem preiswert und gelingsicher.  Es eignet sich zum Frühstück, beim Buffet und passt zu Salaten und Gerichten mit viel Soße. Wird es nicht aufgegessen, schmeckt es am nächsten und übernächsten Tag auch noch getoastet. Dinkel ist zwar Weizen, aber wer aus welchem Grund auch immer kein Dinkelmehl mag, kann das Brot natürlich auch mit Weizenmehl Typ 405 backen. Wir haben außerdem Rezepte für knuspriges Weißbrot, das auch ohne Bärlauch schmeckt, …

Weiterlesen Weiterlesen

Apfel-„Butter“kuchen

Apfel-„Butter“kuchen

Unser Apfel-„Butter“kuchen ist ein preiswerter, saftiger und vor allem schmackhafter Obstkuchen. Luftdicht verpackt hält er mindestens drei Tage.  Allerdings haben wir den Apfel-„Butter“kuchen schon am zweiten Tag restlos verputzt. Der Kuchen ist gelingsicher, wenn unsere Anweisungen genau befolgt werden. Wir verwenden Mandeln möglichst selten, aber die Haselnüsse auf dem Kuchen können ggf. auch durch gehobelte Mandeln ersetzt werden. Wahrscheinlich schmeckt der Apfel-„butter“kuchen sogar ohne Nüsse oder Mandeln. Weitere Rezepte für  schmackhafte, gelingsichere Kuchen auf Backblechen / in rechteckigen Springformen haben…

Weiterlesen Weiterlesen