Browsed by
Kategorie: süß und saftig

Mohnstriezel

Mohnstriezel

Mohnstriezel, auch den wollten wir schon immer mal backen. Optisch gelingen diese geformten Hefegebäcke irgendwie nie, dafür schmecken sie aber immer köstlich. Wahrscheinlich müssen die Zöpfe aus dickeren Strängen noch fester geflochten werden… Dieser Mohnstriezel hat dann  beim Aufgehen und Backen auch noch unerwartet riesige Ausmaße angenommen. Die aus einem abgzweigten Teigstück geformte Brezel ereilte dasselbe Schicksal, sie war nach dem Backen als Brezel nicht mehr zu erkennen.  Da wir schon oft gehört haben, alle Hefeteigzutaten sollen alle auf einmal…

Weiterlesen Weiterlesen

Fluffiger Zitronenkuchen – 12 – 14 Stücke

Fluffiger Zitronenkuchen – 12 – 14 Stücke

Dieser Kuchen ist schnell und einfach herzustellen und schmeckt schön zitronig. Weil der Kuchen unter tatkräftiger Hilfe eines Kindes entstanden ist, wurde etwas Teig für einen Kinderkuchen in eine kleine Kastenform abgefüllt. Kastenform 30cm lang Zutaten Kuchen 320g Dinkelmehl, Typ 630 200g Zucker 80g Maisstärke 20g Backpulver 2 gestr. TL Natron 1 Prise Salz 3 Bio-Zitronen 400ml Milchersatz, wir haben Reisdrink verwendet 160ml Öl, wir haben Distelöl verwendet Zutaten Guss 200g Puderzucker 2EL Zitronensaft 1EL heißes Wasser Zubereitung Zitronen heiß…

Weiterlesen Weiterlesen

Streuselkuchen – 1 Blech

Streuselkuchen – 1 Blech

Die bekanntesten Plattenkuchen sind wohl Streuselkuchen, Zuckerkuchen und Bienenstich.  Von ihnen fehlte bislang nur noch der erste. Deshalb hier unser Streuselkuchen. Rechteck-Springform  38 x 25 cm oder  Backblech, dann alle Zutatenmengen verdoppeln! Zutaten für den Teig 250g Dinkelmehl, Typ 630 1 Pck. Trockenhefe* oder 1/2 Würfel frische Hefe 125ml Pflanzendrink, wir haben Haselnuss-Drink genommen 75g  Zucker 75g weiche, vegane Margarine 1 Prise Salz Fett für die Form Zutaten für die Streusel 100g kalte, vegane Margarine 200g Dinkelmehl, Typ 630 200g…

Weiterlesen Weiterlesen

Bananenpfannkuchen – 10 Stück

Bananenpfannkuchen – 10 Stück

Sind Bananen mal wieder recht reif oder übrig, kann aus ihnen außer einem Bananenkuchen auch mal ein Pfannkuchenteig hergestellt werden. Diese Pfannkuchen sind einfach zuzubereiten und extrem lecker. Aber egal, welchen Pfannkuchenteig wir machen, das 1. Exemplar misslingt immer und muss schnell verzehrt werden…  Unserhttps://veganundmunter.com/2018/04/26/knusprige-baerlauchpfannkuchen-6-stueck/ Rezept für Bärluchpfannkuchen steht hier: Zutaten 2 Bananen 200ml Pflanzendrink nach Geschmack 100g Dinkelmehl, Typ 630 40g brauner Zucker 40g Dinkel- oder Haferflocken 1 Pr. Salz Öl Zubereitung Bananen schälen. In Schüssel zerdrücken. Etwas Milchersatz…

Weiterlesen Weiterlesen

Kokos-Blaubeer-Kuchen – 12 Stücke

Kokos-Blaubeer-Kuchen – 12 Stücke

Dieser Kuchen ist total einfach zu backen und für alle Kokos- und Blaubeerliebhaber ein Muss. Springform 26cm Ø Zutaten 250g TK-Blaubeeren – oder natürlich frische 4 EL brauner Zucker 200g veganen Joghurt, möglichst Kokos 200g Sirup, möglichst Kokosblütensirup 180ml Pflanzendrink, möglichst Kokos 2 Zitronen 4 EL Öl 160g Dinkelmehl, Typ 630 70g Maisstärke 80g Kokosraspeln 3 TL Backpulver 1 großzügige Prise Natron 1 Prise Salz Fett für die Form Kokosraspeln zum Bestreuen Zubereitung Blaubeeren in Schüssel geben. Zitronen pressen. 2…

Weiterlesen Weiterlesen

Osterhase – Figuren backen

Osterhase – Figuren backen

Natürlich kann der Osterhase auch aus dem „Lammteig“ gebacken werden. Er schmeckt aber auch aus Hefeteig. Wir haben einfach etwas Hefeteig von einem geplanten Blechkuchen abgenommen. Motivbackform 0,8l Fassungsvermögen Zutaten – geschätzt, weil wir einfach etwas vom Blechkuchenteig genommen haben, 100g Dinkelmehl, Typ 630 50ml Pflanzendrink 30g Zucker 20g weiche  vegane Margarine 0,5 Pck. Trockenhefe 1 Prise Salz Zubereitung Pflanzendrink erwärmen. Mehl in Schüssel geben. Vertiefung in die Mitte drücken. Hefe in die Vertiefung streuen oder zerbröckeln. 1 TL Zucker…

Weiterlesen Weiterlesen

Osterlamm – Figuren backen

Osterlamm – Figuren backen

Für Kinder ist solch eingebackenes Osterlamm  zum Osterfrühstück oder -kaffee bestimmt etwas Schönes. Bei 5 Einschubleisten im Backofen haben wir das Lamm auf der mittleren (3. von unten) gebacken. Es war etwas zu viel Teig. Deshalb haben wir noch einen kleine Hasenform gefüllt. Der Hase wurde sofort nach dem Abkühlen verspeist… Zutaten für Motivform mit 0,9l Fassungsvermögen 225g Weizennmehl, Typ 405 175g weißen Zucker 1 Pck. Backpulver 125ml Wasser 125ml Pflanzendrink, wir mussten Kokosdrink* aufbrauchen 75ml Raps-, Distel- oder Sonnenblumenöl…

Weiterlesen Weiterlesen

Creme-Apfelkuchen – 12 Stücke

Creme-Apfelkuchen – 12 Stücke

Dieser Creme-Apfelkuchen macht süchtig. Springform 26cm Ø Zutaten Teig 220g Dinkelmehl, Typ 630 120g kalte vegane Margarine 60g Zucker 1 Prise Salz 2 EL Paniermehl / Semmelbrösel Zutaten Füllung 2 Ei-Ersatz My Ey Ei-Ersatz VollEy*, 16g + 84ml Wasser 6 Ei(gelb)-Ersatz Orgran No Egg (weil gut aufschlagbar), 12g + 15ml Wasser 1 Bio-Zitrone 250ml Pflanzendrink 250ml  Schlagfix universelle Schlagcreme, ungesüßt 100g vegane Margarine 50g Zucker 40g Speisestärke Zutaten Belag 800g saure Äpfel, 6 – 7 Zubereitung Mehl in Schüssel geben….

Weiterlesen Weiterlesen

Apfelwolkenkuchen – 12 Stücke

Apfelwolkenkuchen – 12 Stücke

Dieser Apfelwolkenkuchen ist fruchtig und fluffig – einfach nur lecker. Springform 26cm Ø Zutaten 1 Bio-Zitrone 8 kleine Äpfel 2 Ei-Ersatz MyEy – EyGelb,   6g* 2 Ei-Ersatz MyEy – EyWeiß,  10g* 60g weiche vegane Margarine 150g Zucker Zitronenschale 1 EL Zitronensaft 200g Mehl 7g Backpulver (= 0,5 Päckchen) 50ml Pflanzendrink, ggf. auch Wasser 2 EL Öl zum Bestreichen der Äpfel Fett für die Form Zubereitung Zitronenschale abreiben. Zitrone pressen. Äpfel schälen. (Mit  Apfelausstecher) Kerngehäuse ausstechen Äpfel halbieren. Ein wenig längs einschneiden….

Weiterlesen Weiterlesen

„Käse“-Kirschkuchen – 12 Stücke

„Käse“-Kirschkuchen – 12 Stücke

Dieser „Käse“-Kirschkuchen  ist schnell und einfach gebacken. Eigentlich kann nichts schiefgehen. Statt Kirschen kann auch anderes Obst verwendet werden.  Soyananda* kann eventuell  durch Alpro Go oder Creme Vega ersetzt werden. Das haben wir  noch nicht ausprobiert, denken aber, dass dann 1 Päckchen Vanillepuddingpulver oder 40g Speisestärke zusätzlich in die Masse für den Belag gerührt werden sollte. Damit der Kuchen richtig „sacken“ kann, empfehlen wir, ihn einen Tag vor dem geplanten Verzehr zu backen. Springform 26cm Ø Zutaten Teig 250g Dinkelmehl,…

Weiterlesen Weiterlesen

Hefezopf

Hefezopf

Zum Frühstück, Brunch, Kaffeetrinken  – da passt ein Hefezopf. Auch wenn unser optisch nicht so gelungen ist, so ist er das aber geschmacklich. Er ist in Frischhaltefolie verpackt mindestens 3 Tage haltbar und schmeckt auch am 4. Tag noch. Wir haben übrigens einen recht modernen Ofen mit 5 Schienen und backen nach der dazugehörigen Anleitung meistens auf der 2. Schiene von unten. Unser Zopf war nicht ganz durch (sieh Foto). Das haben wir aber schon im Rezept berücksichtigt. Bestimmt kann…

Weiterlesen Weiterlesen

Apfel-Joghurt-Kuchen – 12 Stücke

Apfel-Joghurt-Kuchen – 12 Stücke

Äpfel schmecken, sind preiswert und eignen sich für Kuchen aller Art. Dieser Apfel-Joghurtkuchen kommt ganz ohne Ei-Ersatz aus. Der Teig ist sehr flüssig. Daher sollte  entweder eine 26cm Ø Springform mit Rand verwendet oder die Form während des Backens auf ein  Blech gestellt werden. Springform 26cm Ø Zutaten 200g veganen Joghurt, wir haben ungesüßten Sojajoghurt verwendet 200g Ahornsirup 180ml Pflanzendrink, wir haben Mandeldrink verwendet 1 Zitrone 4 EL Öl 160g Dinkelmehl, Typ 630 70g Maisstärke 3 gestr. TL Backpulver 1…

Weiterlesen Weiterlesen