Wirsingkohl-Lasagne

Wirsingkohl-Lasagne

Unsere Wirsingkohl-Lasagne ist ein einfaches, preiswertes, eigentlich schon Low Budget, und leckeres Winteressen.  Die Kosten für die Zutaten liegen insgesamt etwa bei  8€.  Der restliche Wirsingkohl kann in einem anderen Gericht aufgebraucht werden (siehe unsere Links), die restlichen Lasagneplatten halten sich lange. Auch wenn das Foto da nicht so überzeugt,  schmeckt die Wirsingkohl-Lasagne wirklich ausgezeichnet und war im Nu vertilgt. Wirsingkohl schmeckt übrigens auch als Hülle von Kohlrouladen, Auflauf, mit Senf-Sahne-Soße und in Kombination mit mit Kartoffeln. Rosenkohlrezepte gibt es…

Weiterlesen Weiterlesen

Roter Linsentopf

Roter Linsentopf

Unser roter Linsentopf ist ein einfaches, schmackhaftes Gericht, das spätestens nach 90 Minuten auf dem Tisch steht. Roter Linsentopf ist außerdem recht preiswert. Auf die Curryblätter kann aus Kostengründen gern verzichtet werden. Wir haben sie noch aus unserem Präsentkorb. Für besonders Hungrige oder plötzlich auftauchende Gäste – das kommt bei uns recht häufig vor, kann der rote Linsentopf mit Basmati- oder Lamgkornreis „verlängert“ werden. Wer nur eine ganz leichte Schärfe möchte, nimmt enstprechend weniger Chilischoten. Zubereitung Linsen gründlich waschen. In…

Weiterlesen Weiterlesen

gefüllte Champignons – Fingerfood

gefüllte Champignons – Fingerfood

Unsere gefüllten Champignons eignen sich zu allen möglichen Anlässen, zieren jedes Buffet, jeden Brunch und jede Vorspeisenauswahl. Sie schmecken ausgezeichnet und lassen sich gut abwandeln. Weitere Rezepte für leckere Schmankerl haben wir auf italienische Art,  auf türkische hier und hier, außerdem für Bruschetta. Rezepte für  ganz einfaches Fingerfood gibt es hier  sowie in Salatblättern und Paprikaschoten und in Form von Räuchertofuwürfeln.  Rezepte für Leckereien in Teelichtgläsern bieten wir hier, hier und hier. Hier finden sich geballt einfache Ideen von Vor-…

Weiterlesen Weiterlesen

Bruschetta mit weißen Bohnen

Bruschetta mit weißen Bohnen

Für das leckere Fingerfood Bruschetta gibt es viele Rezepte. Wir haben Bruschetta mal mit einer Mischung aus weißen Bohnen, Zwiebeln und Tomaten zubereitet. Dafür probierten wir fertiges Bruschetta-Brot  aus. Wie auch auf dem Titelbild zu sehen ist, handelt es sich um sehr große Scheiben. Sie sind perfekt geeignet, wenn es um die Bewirtung vieler Gäste geht. So müssen nicht viele kleine Brotscheiben, sondern eine oder mehrere große belegt werden, die dann nur halbiert, geviertelt, geachtelt… werden müssen. Außerdem verwendeten wir…

Weiterlesen Weiterlesen

Warmer Linsen-Kürbissalat

Warmer Linsen-Kürbissalat

Unser warmer Linsen-Kürbissalat eignet sich als Hauptspeise (für 2 Personen) oder als Vorspeise (für 4 Personen). Ob er auch noch kalt schmeckt, wissen wir leider nicht, weil er komplett vertilgt wurde – so lecker war er. Er schmeckt sowohl „pur“ als auch mit knusprigem Weißbrot. Die Zubereitung dauert ungefähr eine Stunde, wenn allein gekocht wird. Die Zutaten kosten insgesamt zwischen 4 und 5€. Ein Rezept mit Linsen und Kürbis haben wir für eine sehr delikate Suppe,  mit Linsen für eine…

Weiterlesen Weiterlesen

Medaillons in Kirsch-Pfeffersoße

Medaillons in Kirsch-Pfeffersoße

  Unsere Medaillons in Kirsch-Pfeffersoße schmecken so lecker, dass sie auch als veganes Weihnachtsessen und für sonstige Festtage geeignet sind oder dafür Omnis zu begeistern. Da wir alle texturierten Soja-Fleischersatzprodukte lieben, bot es sich an, mal wieder Medaillons zuzubereiten. Sonst essen wir nämlich eher Schnetzel und Soja Big Steaks. Zu den Medaillons in Kirsch-Pfeffersoße gab es einen Kartoffel-Rosmarin-Stampf.Die Zubereitung der Medaillons ist fett gedruckt. Mit einer schmackhaften Suppe, hier ein Beispiel, als Vorspeise und einem umwerfenden, gelingsicheren Dessert , hier…

Weiterlesen Weiterlesen

Walnuss-Kartoffelsalat

Walnuss-Kartoffelsalat

Unser Walnuss-Kartoffelsalat ist entstanden, weil wir Kartoffelsalate lieben und mal wieder viele Walnüsse haben. Walnüsse haben zwar viele Kalorien, sind aber sehr gesund. Unter den Nüssen weisen sie mit 7490 mg/100 g den höchsten Gehalt an Omega-3-Fettsäuren auf. Sie enthalten außerdem viel Vitamin E sowie in geringeren Mengen die Vitamine C,  A, B1, B2 und B3. Die Mineralstoffe Eisen, Kalium, Magnesium und Zink sind ebenfalls in Walnüssen nachgewiesen. Walnüsse sind eine echte Nahrungsbereicherung und sollen den Körper vor Diabetes Typ2…

Weiterlesen Weiterlesen

Rotkohl-Cashew-Topf

Rotkohl-Cashew-Topf

Unser Rotkohl-Cashew-Topf ist asiatisch angehaucht und schmeckt wunderbar. Der Rotkohl-Cashew-Topf ist leicht und schnell zu kochen. Außerdem ist er preisgünstig.  Der Pak Choi kann bei Bedarf auch durch Weiß- oder auch Chinakohl ersetzt werden. Zum Rotkohl-Cashew-Topf passt Reis. Er kann aber auch ohne Beilage gegessen werden. Rotkohl haben wir außerdem auf einem Flammkuchen und auf indische Art zubereitet. Wirsingkohl schmeckt als Hülle von Kohlrouladen, Auflauf, mit Senf-Sahne-Soße und in Kombination mit mit Kartoffeln Rosenkohlrezepte gibt es für Rosenkohl-Kartoffelsalat,  Rosenkohl in…

Weiterlesen Weiterlesen

Wirsing in Senf-Sahne-Soße

Wirsing in Senf-Sahne-Soße

Unser Wirsing in Senf-Sahne-Soße entstand, weil von den Wirsingkohlrouladen noch ein halber Wirsingkohlkopf übrig war. Wirsing in Senf-Sahne ist total lecker, einfach und schnell zu kochen sowie preiswert. Dazu passen Salzkartoffeln oder auch Kartoffelstampf. Wir haben auf eine Beilage verzichtet und stattdessen seit langem mal wieder Schnitzel gebraten. Wie wir das machen, steht u.a. hier. Weitere Rezepte mit Wirsing haben wir für je einen schmackhaften Auflauf mit Kartoffeln und mit Nudeln. Weitere leckere Rezepte aus unserer Kohlküche haben wir mit…

Weiterlesen Weiterlesen

Pilz-Nuss-Maronenbraten

Pilz-Nuss-Maronenbraten

In die Reihe unserer veganen Braten gesellt sich nun ein weiterer delikater Braten. Unser Pilz-Nuss-Maronenbraten ist glutenfrei und einfach, aber mit viel Schnippelei verbunden. Allein schnippeln kann dann sehr entspannend sein, zu zweit oder mit mehreren lustig und gesellig. Weil die Zubereitung frischer Maronen sehr zeitaufwendig ist, haben wir zum ersten Mal vorgegarte verwendet. Dafür haben wir in diesem Jahr unsere eigenen Haselnüsse selbst geknackt und gehackt bzw. gemahlen. Wir haben zu diesem gehaltvollen Pilz-Nuss-Maronenbraten einfach Salzkartoffeln und Soße gegessen….

Weiterlesen Weiterlesen

Orangen-Walnusskuchen

Orangen-Walnusskuchen

Unser saftiger, gelingsicherer Orangen-Walnusskuchen passt in die Spätherbst- und Winterzeit. Auch für die weihnachtliche Kaffeetafel stellt er eine Bereicherung dar. Er ist sehr schmackhaft und konnte sechs Testesser*innen voll überzeugen. Der Orangen-Walnusskuchen ist sehr mächtig und sättigend. Das kommt sicherlich auch daher, dass er so hoch geworden ist. Wer möchte, kann für einen flacheren Kuchen einfach die Teigzutaten halbieren. Dadurch verkürzt sich natürlich auch die Backzeit. Wer den Geschmack von Orangenmarmelade zu herb findet, kann ersatzweise Aprikosenmarmelade verwenden. Wir haben…

Weiterlesen Weiterlesen

Wirsingkohlrouladen

Wirsingkohlrouladen

  Unsere Wirsingkohlrouladen sind entstanden, weil wir Kohlrouladen lieben und weil wir sie mal nicht mit Weißkohl zubereiten wollten.  So bereichert dieses neue und sehr leckere Gericht ab jetzt unseren Herbst und Winterspeiseplan. Als Hack haben wir das von ACHTUNG WERBUNG: Berief verwendet, weil das bei uns am besten zu bekommen ist. Wir haben 12 Rouladen zubereitet und geben bei den Zutaten sechs Portionen an. Das sind dann zwei Rouladen pro Person, wenn es keine Beilage gibt. Zu den Wirsingkohlrouladen…

Weiterlesen Weiterlesen