Waldmeister-Eis

Waldmeister-Eis

Ja, unser Waldmeister-Eis ist weiß. Das kommt, weil wir frischen Waldmeister verwendet haben. Waldmeister-Eis erhält eine grüne Farbe, wenn es mit gefärbtem Sirup aus dem Supermarkt hergestellt wird,  in dem sich synthetische Inhaltsstoffe befinden.  Neben Bärlauch haben wir massenhaft Waldmeister im Garten. Und weil wir ja seit längerer Zeit Jahr stolze Besitzer einer Eismaschine sind, bot es sich an, mal ein Waldmeister-Eis herzustellen. Wer einen dezenten Waldmeistergeschmack möchte, sollte die in der Zutatenliste Menge Waldmeister verwenden. Wird ein Waldmeister-Eis mit…

Weiterlesen Weiterlesen

Veganer Fleischsalat

Veganer Fleischsalat

Unser leckerer Fleischsalat besteht aus selbst eingelegten Gurken sowie selbstgemachter Wurst und Mayonnaise.  Er eignet sich auch prima für einen Brunch oder ein Buffet. Dieser Fleischsalat hat allen Testpersonen gut geschmeckt. Gekühlt hält sich der Fleischsalat 4 Tage.  Für die Zubereitung sollten 2 Tage eingeplant werden, damit die Wurst durchkühlen kann. In Scheiben eignet sie sich auch als Brotbelag. In der Zutatenliste geben wir die von uns verwendeten Gewürze an. Natürlich kann die Wurst nach persönlichem Geschmack gewürzt werden. Wir…

Weiterlesen Weiterlesen

Müll: Alles über die lästigste Sache der Welt – Kindersachbuch

Müll: Alles über die lästigste Sache der Welt – Kindersachbuch

Gerda Raidt Müll: Alles über die lästigste Sache der Welt 96 Seiten Beltz & Gelberg (18.04.2019) ISBN 978-3407812155 14,95 € Gerda Raidts  bebildertes Sachbuch für Kinder „Müll: Alles über die lästigste Sache der Welt“ beginnt mit allgemeinen Informationen darüber, was wir unter Müll verstehen und welche verschiedenen Bedeutungen er für Menschen haben kann. Denn was eine Person als Müll wegwirft, ist für eine andere vielleicht noch von großem Nutzen, birgt kostbare Erinnerungen oder landet sogar als(-) prähistorische oder moderne Kunst…

Weiterlesen Weiterlesen

Nussbraten mit Kräuterkruste

Nussbraten mit Kräuterkruste

  Unseren Nussbraten mit Kräuterkruste gab es anlässlich eines großen Familienessens. Er kam bei allen Gästen gut an. Dazu servierten wir Ofengemüse, Bulgur und Zaziki (oder auch Tsatsiki). Dazu passen aber auch Kroketten oder Salzkartoffeln und grüne Bohnen. Der Nussbraten mit Kräuterkruste kann prima schon einen Tag vor dem Verzehr vor- oder zubereitet werden. Wird er fertig zubereitet, muss er lediglich aufgewärmt werden. Vorbereitet (also Masse von Kräutern umhüllt) sollte er gekühlt aufbewahrt werden. Soll der Braten glutenfrei sein, empfehlen…

Weiterlesen Weiterlesen

Buchteln

Buchteln

Buchteln sind in vielen Ländern unter den unterschiedlichsten Namen bekannt wie z.B. Rohrnudeln oder Wuchteln. Mit Buchteln ist ein kloßartiges Hefegebäck gemeint. sind preiswert, einfach und  auch gelingsicher, wenn unsere Anweisungen genau befolgt werden. Buchteln können gefüllt oder „pur“ mit Vanille- oder Fruchtsoße serviert werden. Auch ein Eis schmeckt dazu. Die Buchteln selbst schmecken am besten frisch und möglichst noch lauwarm. Statt der 8 großen Buchteln könnnen mit der angegebenen Zutatenmenge auch 16 kleinere gebacken werden.  Wir nehmen an, dass…

Weiterlesen Weiterlesen

Kohlrabi-Möhren-Lasagne mit Bärlauchsoße

Kohlrabi-Möhren-Lasagne mit Bärlauchsoße

Unsere Kohlrabi-Möhren-Lasagne mit Bärlauchsoße ist einfach nur lecker und schmeckte auch zwei sehr kritischen Omnis. Die Kohlrabi-Möhren-Lasagne mit Bärlauchsoße ist ein typisches Frühlingsgericht. Sie ist recht preiswert und einfach zuzubereiten. Ein weiteres Lasagnerezept mit Bärlauch haben wir hier, eins für eine sehr würzige, mediterrane Gemüselasagne hier. Mit schmackhaften Rezepten für Bärlauchrahmsuppe, Bärlauchkartoffelbrei mit Kohlrabischnitzel, Bärlauchpfannkuchen, Bärlauchspaghetti, Bärlauchpolenta können wir außerdem dienen. Auflaufform mind. 35 x 20 cm Zubereitung Gemüsebrühe herstellen. In Püriergefäß geben. Zwiebeln schälen. Fein hacken. Knoblauch pellen. Fein…

Weiterlesen Weiterlesen

Tortellini in Zitronen-Bärlauch-„Butter“

Tortellini in Zitronen-Bärlauch-„Butter“

Unsere Tortellini in Zitronen-Bärlauch-Soße sind total lecker und sättigend. Außerdem sind diese Tortellini in Zitronen-Bärlauch-Soße so preiswert, dass wir sie zu unseren Low-Budget Rezepten zählen. 250g Tortellini kosten in einer bekannten Drogeriekette gerade mal 1,79€ und der Bärlauch ist kostenlos, wenn er selbst gesammelt wird. Margarine und Zitrone ergänzen unser Rezept für 4 Portionen, das insgesamt nicht mehr als 3€ kostet. Außerdem sind unsere Tortellini in Bärlauch-Zitronensoße einfach und schnell zubereitet.  Wer gerne Soße tunkt, sollte dazu noch knuspriges Weißbrot…

Weiterlesen Weiterlesen

Blumenkohlsuppe

Blumenkohlsuppe

Unsere Blumenkohlsuppe passt prima in unsere Low-Budget- oder auch Ende-des-Monats-Rezepte. Die Blumenkohlsuppe ist nicht nur preiswert, sie ist auch einfach zu kochen. Und natürlich schmeckt sie auch, entweder als Hauptgericht für 2 Personen oder als Vorspeise für 4. Zu unserer Blumenkohlsuppe passt knuspriges Weißbrot. Die Suppe eignet sich außerdem zum Einfrieren. Zubereitung Gemüsebrühe zubereiten. Kartoffeln schälen. Waschen. In dünne Scheiben schneiden. Blumenkohl putzen. In Röschen teilen. Waschen. Zwiebeln schälen. Fein hacken. Knoblauch pellen. Fein hacken. Öl in Suppentopf erhitzen. Knoblauch,…

Weiterlesen Weiterlesen

Tortellini in Bärlauchsahne

Tortellini in Bärlauchsahne

  Tortellini in Bärlauchsahne ist eine neue und recht preiswerte Kreation. Der Bärlauch im Garten vermehrt sich von Jahr zu Jahr. Deshalb müssen neue Rezepte her. Zu unseren Tortellini in Bärlauchsahne passt ein Tomatensalat und ggf. knuspriges Weißbrot. Falls die Tortellini überbacken werden sollen, bietet sich veganer Streukäse dazu an oder unsere Semmelbröselkruste, siehe Rezept unten. Mehr Rezepte mit Bärlauch haben wir für knusprige Pfannkuchen, für eine schmackhafte Rahmsuppe,  für köstliche und preiswerte Spaghetti, für einen Kartoffelbrei und für eine…

Weiterlesen Weiterlesen

Stadtbär – Kinderbuch

Stadtbär – Kinderbuch

Stadtbär Katja Gehrmann 96 Seiten Moritz Verlag (7. Februar 2019) ISBN: 978-3895653766 10,95 € Eines Morgens ist der Bär plötzlich allein im Wald und erfährt von einem Vogel, dass die Tiere in die Stadt gezogen sind. Das Stadtleben soll  viel komfortabler und angenehmer sein. Solch ein Leben wünscht sich der Bär auch und begibt sich in die Stadt. Durch einen Mann, der panisch vor ihm die Flucht ergreift, gelangt der Bär in den Besitz eines Hutes, einer Sonnenbrille und einer…

Weiterlesen Weiterlesen

Franzschnitten

Franzschnitten

Unsere leckeren Franzschnitten sind aus Hefeblätterteig und gelingsicher. Optisch sind wie, wie immer nicht so gelungen, dafür aber geschmacklich!  Geschicktere werden bestimmt schönere Exemplare backen. Zimt geht für uns immer. Zimthassende könnnen die Franzschnitten auch ohne Zimt backen. Die Franzschnitten eignen sich als Fingerfood beim Frühstück oder Brunch. Am besten schmecken sie natürlich noch ofenwarm.  Wird die Teigrolle in breitere, ca. 5 cm breite Streifen geschnitten, werden die Schnitten zu Franzbrötchen. Der Unterschied zwischen Franzschnitten und Zimtschnecken besteht im Teig….

Weiterlesen Weiterlesen

Schokocreme-Torte

Schokocreme-Torte

Unsere Schokocremetorte ist mit Schokocreme gefüllt und umhüllt. Sie besteht aus drei Böden. Zwischen erstem und zweitem Boden ist eine Schicht Konfitüre. Dann folgt zwischen zweitem und drittem Boden die Schicht aus Schokocreme. Die Schokocremetorte ist, auch für Ungeübte, gelingsicher.  Allerdings sollten vorsichtshalber zwei Tage für die Herstellung eingeplant werden. Am ersten Tag wird die Schokocremetorte vorbereitet, am zweiten Tag vollendet.  Gekühlt schmeckt und hält sich die Schokocremetorte eine Woche. Weitere gelingsichere Rezepte für leckere Torten haben wir in fruchtig…

Weiterlesen Weiterlesen