Durchsuchen nach
Schlagwort: Aprikosenkuchen

Aprikosen-Kokos-Blechkuchen

Aprikosen-Kokos-Blechkuchen

Unser Aprikosen-Kokos-Kuchen, ja Marille ist das schönere Wort, aber hier eher unbekannt, vereint den Geschmack von Aprikose und Kokos mit dem von dunkler Schokolade. Der Aprikosen-Kokos-Kuchen ist gelingsicher und schnell gebacken. Bei entsprechender Aufbewahrung schmeckt der Aprikosen-Kokos-Kuchen auch noch nach vier Tagen. Wer statt eines ganzen Blechs in einer runden 26cm Springform backen möchte, halbiert einfach die Zutaten. Statt Backpapier zu verwenden, kann das Backblech dünn gefettet und mit Paniermehl bestreut werden. Weitere Rezepte mit Aprikosen / Marillen haben wir…

Weiterlesen Weiterlesen

Leichter Aprikosenkuchen

Leichter Aprikosenkuchen

Leichter Aprikosenkuchen haben wir ihn genannt, weil er auch für Unerfahrene einfach zu backen ist und eigentlich nichts schief gehen kann.  Außerdem eignet er sich sehr gut für das Backen mit Kindern. Wir wissen, dass beim Anbau von Mandeln  immense Mengen Wasser verbraucht werden. Deshalb verwenden wir sie und andere Mandelprodukte eher selten. Im Teig befindet sich ein aus Pulver angerührter Ei-Ersatz. Apfelmus ersetzt das Ei im Belag. Weitere Rezepte für Leckeres mit Aprikosen haben noch für ein Dessert,  die…

Weiterlesen Weiterlesen

Aprikosenkuchen – 12 Stücke

Aprikosenkuchen – 12 Stücke

Aprikosenkuchen ist eine gelungene Verbindung aus leicht säuerlichen Aprikosen oder auch Marillen und süßem Teig. Er ist superleicht, auch ohne Mixer,  zu backen und für Backanfänger*innen sehr gut geeignet. Noch ein Rezept für einen Anfängerkuchen steht hier. Weitere Rezepte für Leckeres mit Aprikosen haben noch für ein Dessert,  die berühmten Marillenknödel. Außerdem haben wir noch Grillspieße mit Aprikosen im Angebot.  In unserer Rubrik „süß und saftig“  gibt es inzwischen sehr viele erprobte, gelingsichere  Rezepte. Stöbern, auch in den älteren Beiträgen,…

Weiterlesen Weiterlesen