Durchsuchen nach
Schlagwort: Blumenkohl

Cremige Blumenkohl-Pasta mit Spinat

Cremige Blumenkohl-Pasta mit Spinat

Cremige Pasta ganz ohne Sahne und Käse? Kein Problem, wie unsere Blumenkohlsoße beweist. Blumenkohl gibt es bei uns relativ häufig, weil es neben Brokkoli und Erbsen das einzige Gemüse ist, das das Winterkind wirklich immer isst. Also warum nicht eine Pastasoße daraus zaubern? Blumenkohl waschen und in Röschen schneiden In Gemüsebrühe ca. 15 Minuten kochen Nudeln kochen und anschließend abgießen Zwiebeln kleinschneiden, Knoblauch pressen und beides in einer Pfanne mit Öl leicht anbraten. Aufpassen, dass beides nicht zu anbrennt Beides…

Weiterlesen Weiterlesen

Möhren-Blumenkohl-Ofengemüse

Möhren-Blumenkohl-Ofengemüse

Unser Möhren-Blumenkohl-Ofengemüse haben wir u.a. mit Harissapaste und Zimt gewürzt und ihm so einen Hauch orientalischen Geschmack verliehen, den der Bulgur als Beilage noch unterstreicht. So ist ein einfaches, köstliches und preiswertes Hauptgericht entstanden. Low Budget wird es, wenn Harissa vorrätig ist. Wir haben außerdem Kichererbsen aus der Dose verwendet. Sollen getrocknete verwendet werden, müssen diese vorher ca. 12 Stunden eingeweicht und in frischem Wasser zwischen 90 und 120  Minuten gekocht werden. Das Kochwasser, Aquafaba, kann aufgehoben, in Portionen von…

Weiterlesen Weiterlesen

Brokkoli-Blumenkohlauflauf

Brokkoli-Blumenkohlauflauf

Ein Auflauf, dieses Mal ein Brokkolo-Blumenkohlauflauf, geht immer, egal ob aus Resten oder frisch gekauften Zutaten. Der Brokkoli-Blumenkohlauflauf entstand, weil es beides im Sonderangebot gab. Brokkoli und Blumenkohl sind eng verwandt.  Brokkoli ist im Gegensatz zum Blumenkohl besonders reich an Calcium, Eisen, Kalium, Natrium, Phosphor und Zink. Er enthält außerdem die Vitamine B1, B2, B6, E, C und das Provitamin A. Sowohl die Blätter als auch die Strünke von Brokkoli und Blumenkohl sind zum Verzehr geeignet. Weitere leckere Frühlings- und…

Weiterlesen Weiterlesen

Blumenkohlsuppe

Blumenkohlsuppe

Unsere Blumenkohlsuppe passt prima in unsere Low-Budget- oder auch Ende-des-Monats-Rezepte. Die Blumenkohlsuppe ist nicht nur preiswert, sie ist auch einfach zu kochen. Und natürlich schmeckt sie auch, entweder als Hauptgericht für 2 Personen oder als Vorspeise für 4. Zu unserer Blumenkohlsuppe passt knuspriges Weißbrot. Die Suppe eignet sich außerdem zum Einfrieren. Zubereitung Gemüsebrühe zubereiten. Kartoffeln schälen. Waschen. In dünne Scheiben schneiden. Blumenkohl putzen. In Röschen teilen. Waschen. Zwiebeln schälen. Fein hacken. Knoblauch pellen. Fein hacken. Öl in Suppentopf erhitzen. Knoblauch,…

Weiterlesen Weiterlesen

Indischer Backblumenkohl

Indischer Backblumenkohl

Indischer Backblumenkohl ist ein typisches „Ende des Geldes“-Gericht, denn ein kleiner Blumenkohl kostet nicht viel und  Zwiebeln und Knoblauch gehören eigentlich zu  den Vorräten, die immer vorhanden sein sollten. Der Dip kann auch mit anderen, noch vorrätigen Zutaten hergestellt werden. Unser Indischer Backblumenkohl ist mal eine ganz andere Art, Blumenkohl zuzubereiten und zu genießen. Auch durch dieses Essen entsteht wenig Verpackungsmüll. Zubereitung Blumenkohl waschen. Putzen. In dicke Scheiben schneiden. Zwiebeln / Schalotten schälen. Halbieren. Knoblauchzehen pellen. Zitrone heiß abwaschen. Schale…

Weiterlesen Weiterlesen

Blumenkohl-Auflauf – 4 Personen

Blumenkohl-Auflauf – 4 Personen

Unser Blumenkohlauflauf ist ein sehr schmackhafter, preiswerter und gesunder Auflauf. Er reicht für 4 Personen und schmeckt auch (unseren) Kindern. Zutaten 1 kleinen bis mittelgroßen Blumenkohl 1 kg festkochende Kartoffeln 3 riesengroße Tomaten 125ml  vegane Sahne oder Kochcreme 3 Knoblauchzehen 50g Paniermehl 50g veganer Parmesanersatz* Sojabasis Curry / Muskatnuss nach Geschmack Salz Pfeffer vegane Margarine Zubereitung Kartoffeln in Schale kochen. Blumenkohl säubern, in ausreichend Salzwasser halbgar kochen. Knoblauch pellen und pressen. Kartoffeln abgießen, abkühlen lassen. Backofen vorheizen – 200° Ober-/Unterhitze;…

Weiterlesen Weiterlesen