Browsed by
Schlagwort: Braten

Nussbraten mit Kräuterkruste

Nussbraten mit Kräuterkruste

  Unseren Nussbraten mit Kräuterkruste gab es anlässlich eines großen Familienessens. Er kam bei allen Gästen gut an. Dazu servierten wir Ofengemüse, Bulgur und Zaziki (oder auch Tsatsiki). Dazu passen aber auch Kroketten oder Salzkartoffeln und grüne Bohnen. Der Nussbraten mit Kräuterkruste kann prima schon einen Tag vor dem Verzehr vor- oder zubereitet werden. Wird er fertig zubereitet, muss er lediglich aufgewärmt werden. Vorbereitet (also Masse von Kräutern umhüllt) sollte er gekühlt aufbewahrt werden. Soll der Braten glutenfrei sein, empfehlen…

Weiterlesen Weiterlesen

Weihnachtsbraten

Weihnachtsbraten

Dieser Weihnachtsbraten ist aus gemahlenen Nüssen hergestellt, ein Weihnachtsbraten, der auch Ungeübten garantiert gelingen wird. Dazu gibt es einfach Salzkartoffeln und Gemüse, in diesem Fall karamellisierte Möhren und Champignons. Der Sud ergibt eine prima Soße. Soll es anderes Gemüse geben, haben wir noch einen zweiten Soßenvorschlag. Wir beschreiben hier nur das Zubereiten von Braten, Möhren, Champignons und Soße. Zubereitung Braten und Gemüse Möhren putzen. Waschen. Champignons putzen. Suppengrün putzen. Fein würfeln. Waschen. Zwiebeln schälen. 2 Zwiebeln vierteln. 1 Zwiebel fein…

Weiterlesen Weiterlesen

3-Gänge-Weihnachtsmenü – traditionell – 6 Personen

3-Gänge-Weihnachtsmenü – traditionell – 6 Personen

Hier ist unser  Vorschlag für ein 3-Gänge-Weihnachtsmenü – traditionell am 1. Weihnachtstag: Menü Klare Zwiebelsuppe Seitan“roll“braten mit grünen Bohnen und Prinzesskartoffeln Schokoladenpudding im Wassserbad mit Vanillesoße   Fröhliche Weihnchten und guten Appetit! Zuerst sei gesagt, dass das Menü einen Braten aus Seitan beinhaltet. Dies ist unser zweiter Versuch mit diesem Pulver, das im Zusammenspiel mit Flüssigkeit zu einer nur schwer zu beherrschenden Masse mutiert. Die Form des Bratens ist ein wenig merkwürdig geraten. Das fällt aber nicht groß auf, weil…

Weiterlesen Weiterlesen