Durchsuchen nach
Schlagwort: einfach

Vegane gefüllte Streuselschnecken

Vegane gefüllte Streuselschnecken

Gefüllte Streuselschnecken zu backen, hatten wir uns schon lange vorgenommen. Diese sind wunderbar gelungen, ganz fluffig und schmecken ganz vorzüglich. Allerdings sehr sehr groß geraten. Wir haben 8 gefüllte Streuselschnecken produziert. Dazu haben wir den fertigen Teig gewogen, die Menge durch 8 geteil,  jeweils 8 Teigstücke abgewogen, diese dann zu einer  Kugel geformt auf 10cm Durchmesser ausgerollt. Diese gefüllten Streuselschnecken sind, gut verpackt, bis zu 3 Tage genießbar. Für kleinere Streuselschnecken empfehlen wir die Zutatenmenge ENTWEDER zu halbieren und daraus…

Weiterlesen Weiterlesen

Veganer klassischer Grünkohl

Veganer klassischer Grünkohl

  Klassischer Grünkohl ist für uns Norddeutsche aus der Winterküche nicht wegzudenken.  Natürlich schmekcht Mock Duck auch mit diversen veganen Wurstalternativen. Wir  lieben Mock Duck, als eine schnelle, unkomplizierte vegane Entenalternative, zum Grünkohl.   Dazu passen Salzkartoffeln am besten. Die Zubereitung der Kartoffeln geben wir hier nicht an. Wir stellen das Rezept für diese schmackhafte Mock Duck mit Grünkohl in unsere Rubrik „fix und fertig“, weil wir Mock Duck aus der Dose und Grünkohl aus dem Glas verwendet haben. Es gibt…

Weiterlesen Weiterlesen

Veganer Wackelpudding

Veganer Wackelpudding

Wackelpudding ist ein vor allem bei Kindern beliebter Nachtisch. Unser Wackelpudding ist entstanden, weil wir für die Herstellung eines Kuchens zwei Gläser Kirschen (Schattenmorellen) brauchten. Da viel Saft übrig blieb uund wir ihn weder trinken noch entsorgen wollten, kam die Idee für einen Wackelpudding auf. Wir haben dafür – ACHTUNG UNBEZAHLTE WERBUNG, weil PRODUKTNAME hier genannt wird – Agar Agar Gelierfix von BIOVEGAN verwendet. Auch wenn hier zum Wackelpudding viel Text steht, empfehlen wir, diesen aufmerksam zu lesen! So gelingt…

Weiterlesen Weiterlesen

Vegane Marzipan-Mandel-Hörnchen

Vegane Marzipan-Mandel-Hörnchen

Unsere Marzipan-Mandel-Hörnchen sind aus Resten von Backzutaten entstanden, die wir noch aus der Weihnachtszeit hatten. Diese Reste wollten wir verbrauchen, um sie vor dem Verderben zu bewahren. Die Marzipan-Mandel-Hörnchen sahen vor dem Backen auf dem Blech noch wie Hörnchen aus. Sie wurden während des Backens jedoch immer breiter und flacher. Also platte Flatschen statt schön geformter Hörnchen… Hätten wir diese Entwicklung vorhersehen können, hätten wir die gerollten Hörnchen vor dem Backen auf dem Blech nicht noch einmal platt gedrückt. Also…

Weiterlesen Weiterlesen

Vegane Pastinaken-Linsensuppe

Vegane Pastinaken-Linsensuppe

Unsere vegane Pastinaken-Linsensuppe ist ein köstliches, wärmendes und preiswertes Wintergericht, das als Vorspeise oder Hauptgericht schmeckt. Wer lieber eine cremige Suppe isst, püriert sie einfach zum Schluss. Zur Pastinaken-Linsensuppe passt unser schnelles Weißbrot, das parallel im Ofen gebacken werden kann. Pastinaken als saisonales Herbst – und Wintergemüse haben wir mit Linsen außerdem zu einer Lasagne verarbeitet, mit Auberginen zu einem Gratin, mit Kartoffeln und zwei Zwiebelsorten sowie Lauch jeweils zu einem Pfannengericht und in einer zu Nudeln passenden Sahnesoße verarbeitet. Zubereitung…

Weiterlesen Weiterlesen

Veganer Apfelmus-Blechkuchen mit Streuseln

Veganer Apfelmus-Blechkuchen mit Streuseln

Unser saftiger Apfelmus-Blechkuchen mit Streuseln ist entstanden, weil wir noch einen halben Würfel frische Hefe aufbrauchen mussten und kein frisches Obst im Haus hatten. Der Apfelmus-Blechkuchen mit Streuseln ist gelingsicher und recht schnell gebacken. Weitere gelingsichere Rezepte für Blechkuchen haben wir für ungefüllten Bienenstich, ostfriesischen Zuckerkuchen, mit Kirschen und Marzipan, Kirschen und Streuseln, Streuseln, Pfirsichschnitten, Käsekuchen mit Rhabarber, Erdbeeren und Streuseln, Käsekuchen mit Äpfeln, Quark und Aprikose, Apfel, Marzipan und Walnuss, Aprikose und Kokos, Quitten, Zimt, Mohn mit Zitronenguss, eckige…

Weiterlesen Weiterlesen

Veganes Weiße Bohnen-Ofengemüse

Veganes Weiße Bohnen-Ofengemüse

Unser weiße Bohnen-Ofengemüse ist ein köstliches und sehr preiswertes und damit typisches Ende des Monats-Essen. Ohne den Knoblauchjogurt ist das weiße Bohnen-Ofengemüse sogar ein Low Budget-Hauptgericht. Zwar ist das Essen schnell vorbereitet, gart aber gut zwei Stunden im Ofen. Während der Garzeit können andere Dinge erledigt, der Knoblauchjoghurt zubereitet, ein Kuchen vorbereitet oder mit Gästen Vorspeisen verzehrt werden… Zubereitung Bohnen durch Sieb abgießen. Gut spülen. Zwiebel schälen. Knoblauch pellen. Beides fein hacken. Möhren putzen. Waschen. Fein würfeln. Tomaten putzen. Waschen….

Weiterlesen Weiterlesen

veganer Kleckskuchen vom Blech

veganer Kleckskuchen vom Blech

Unser Kleckskuchen ist ein gelingsicherer Blechkuchen mit Hefeteig bedeckt von Streusel-, Rahm- und Marmeladenklecksen.   Wichtig für den Kleckskuchen ist, dass die verwendete Marmelade eher eine festere Konsistenz haben sollte. Wie alle Hefekuchen sollte auch der Kleckskuchen am besten frisch genossen werden. Wie auf dem Foto unten zu sehen ist, haben wir den Kuchen in der eckigen Springform gebacken. Wir geben aber die Zutatenmenge für ein Ofenbackblech an. Weitere Rezepte für  schmackhafte, gelingsicher Kuchen auf Backblechen / in rechteckigen Springformen haben…

Weiterlesen Weiterlesen

Veganer saftiger Haferflockenkuchen

Veganer saftiger Haferflockenkuchen

Was, außer dem Üblichen, anstellen mit vorrätigen Haferflocken?  Mal einen saftigen Haferflockenkuchen ausprobieren. Unser Haferflockenkuchen ist preiswert, einfach, gelingsicher, lecker und auch etwas mächtig. Haferflocken haben auch zu Bratlingen verarbeitet, in einem Linsenbraten sowie in Blaubeereis verwendet und zu Plätzchen verbacken. Springform 20cm Ø Zubereitung Alle trockenen Zutaten mischen. Fett schmelzen. Haferflocken in kleine Schüssel geben. Wasser aufkochen. Über die Haferflocken gießen. Verrühren. Ei-Ersatz anrühren. Apfelmus mit Ei-Ersatz und gescholzenem Fett verrühren. Haferflocken in die Mehlmischung geben. Mit den Händen…

Weiterlesen Weiterlesen

Vegane Schwarzwurzeln in Rosmarin-Schmandsoße

Vegane Schwarzwurzeln in Rosmarin-Schmandsoße

Unsere Schwarzwurzeln in Rosmarin-Schmandsoße sind unser zweiter Versuch, mit dem auch Winterspargel genannten Gemüse Freundschaft zu schließen. Das Ergebnis schmeckte wirklich  einfach fantastisch. Schwarzwurzeln sind preiswert und enthalten viele Vitamine und Mineralstoffe.  Beim Schälen der Schwarzwurzeln sollten möglichst Handschuhe getragen werden, denn das ist eine färbende und klebrige Arbeit. Unser erster Schwarzwurzelversuch waren diese leckeren  Schwarzwurzeln in Senfsahne. Weitere Rezepte für schmackhafte Gerichte mit Wurzelgemüse haben wir  u.a. für eine Kartoffel-Möhren-Pilz-Pfanne, eine bunte Möhrenpfanne, ein würziges Hirse-Möhren-Gemüse, Pastinaken in Sahnesoße,…

Weiterlesen Weiterlesen

Vegane Röstzwiebelstangen – Fingerfood

Vegane Röstzwiebelstangen – Fingerfood

Wir haben die Röstzwiebelstangen jeweils aus TK-Blätterteig und Rollenblätterteig hergestellt und dabei auch zwei verschiedene Herstellungsarten ausprobiert. Die von uns favorisierte beschreiben wir  im oberen Rezept, die zweite darunter. Optisch, eigentlich wie immer, sind unsere Röstzwiebelstangen nicht ganz so der Hit, dafür aber geschmacklich. Und leichter geht es wirklich nicht. Wir haben mit den angegebenen Mengen insgesamt 11 Stangen produziert. Ganz optimistisch behaupten wir, dass Übung meisterlich macht und die Stangen jedes Mal optisch besser gelingen werden. Zubereitung 2 TK-Blätterteigplatten…

Weiterlesen Weiterlesen

vegane Bratlinge, Frikadellen, Klopse, Buletten

vegane Bratlinge, Frikadellen, Klopse, Buletten

Bratlinge, Frikadellen, Klopse, Buletten, Ćevapčići – wie nennst du sie? Wir haben sie statt aus Linsen oder Hafer nun zum zweiten Mal aus Sojagranulat hergestellt und sind, selbst die Omnis, überzeugt vom Ergebnis. Die Bratlinge sind einfach zuzubereiten, preiswert und eigentlich Low Budget. Da zu den Bratlingen alle möglichen Beilagen passen, listen wir hier im Rezept nur die Zutaten auf und beschreiben die Zubereitung an. Die Bratlinge schmecken auch kalt, eignen sich also für ein Hauptgericht, Picknick oder Buffet und…

Weiterlesen Weiterlesen