Browsed by
Schlagwort: Erdbeerkuchen

Karamell-Erdbeertorte

Karamell-Erdbeertorte

  Unsere Karamell- Erdbeertorte heißt so, weil die Erdbeeren auf einem leckeren Karamellpudding liegen. In dem Karamellpudding befinden isch außerdem kleine Stücke von Karamellkeksen. Natürlich lässt sich die Karamell-Erdbeertorte auch ohne Kekse herstellen. Die Karamell-Erdbeertorte ist gelingsicher. Sie hat es auf den Blog geschafft, weil alle Tester*innen sie sehr mochten. Außer diesem Rezept haben wir noch das für unseren Schoko-Vanille-Erdbeerkuchen sowie weitere Rezepte mit Erdbeeren für einen Erdbeerpie, Erdbeer-Joghurtkuchen, Salat, eine Vorspeise   eine total leckere Panna Cotta mit Erdbeersoße,…

Weiterlesen Weiterlesen

Schoko-Vanille-Erdbeerkuchen

Schoko-Vanille-Erdbeerkuchen

Unser Schoko-Vanille-Erdbeerkuchen ist wie die meisten unserer Kuchen gelingsicher und lässt sich recht schnell zubereiten. Er kann je nach Stückgröße in 16 oder auch 20 Stücke geteilt werden. Natürlich schmeckt der Schoko-Vanille-Erdbeerkuchen auch, sonst würden wir das Rezept hier gar nicht veröffentlichen. Zwar mögen etliche unserer Ideen gut sein, aber natürlich scheitert die Umsetzung gelegentlich auch. Vielleicht schreiben wir mal einen Text zu unseren Fehlversuchen. Am liebsten essen wir Erdbeeren pur, aber aus ihnen mal einen Kuchen, eine Torte oder…

Weiterlesen Weiterlesen

Bodenloser Erdbeer-Käsekuchen mit Streuseln

Bodenloser Erdbeer-Käsekuchen mit Streuseln

  Unser  Erdbeer-Käsekuchen mit Streuseln ist einfach und gelingsicher. Er ist unser erster Käsekuchen mit Seidentofu als Quarkersatz. Außerdem ist rs unser erster Kuchen ohne Boden. Der Erdbeer-Käsekuchen mit Streuseln sollte unbedingt einen Tag vor dem geplanten Verzehr gebacken werden, damit er ausreichend Zeit zum Sacken hat. Allen Tester*innen schmeckte der Erdbeer-Käsekuchen mit Streuseln.  Es gab keine Kritik.  Der Erdbeer-Käsekuchen kann auch nur mit 250 oder 300g Erdbeeren gebacken werden. Ein anderes erprobes Käsekuchenrezepte haben wir hier. Einem Käsekuchen sehr…

Weiterlesen Weiterlesen

Gedeckter Erdbeerpie – 8 – 10 Stücke

Gedeckter Erdbeerpie – 8 – 10 Stücke

Diese süße Speise –  gedeckter Erdbeerpie –  schmeckt wie Blätterteig. Sie kann als Kuchen oder Dessert sowohl warm als auch kalt gegessen werden. Die Zubereitung dauert etwas  länger, weil der Teig eine Stunde im Kühlschrank ruhen muss. Um mit Streuseln bedeckte Erdbeeren geht es  in diesem Rezept. 26cm Springform / eckige Springform 28x18cm mit Rand / Auslaufschutz oder geschlossene Tarte-/Auflaufform Zubereitung Mehl und Salz mischen. Fett in Stücke schneiden. Zum Mehl geben. Mischen. Wasser dazugeben. Alles schnell zu einem glatten…

Weiterlesen Weiterlesen

Erdbeer-Joghurtkuchen

Erdbeer-Joghurtkuchen

Dieser leckere Erdbeer-Joghurtkuchen ist kinderleicht zu backen. Er kommt ganz ohne Ei-Ersatz aus. Der Teig ist zunächst eher flüssig. Daher sollte  möglichst eine Springform mit Rand verwendet oder die Form während des Backens auf ein  Blech gestellt werden. Springform 26cm Ø Zubereitung Erdbeeren entkelchen. Waschen. Halbieren. 1 Handvoll zur späteren Deko aufheben. Joghurt, Agavendicksaft und Pflanzendrink mischen. Öl unterrühren. Alle trockenen Zutaten vermengen. Nach und nach unter die Joghurtmasse heben. Erdbeeren in den Teig geben. Backofen vorheizen – 180° Ober-/Unterhitze….

Weiterlesen Weiterlesen

Mürbteigtortenboden mit Erdbeeren – 12 Stücke

Mürbteigtortenboden mit Erdbeeren – 12 Stücke

Statt eines aus Biskuitteig haben wir mal einen Mürbteigboden versucht. Besonders knusprig wurde der durch die beigefügten Haselnüsse: Für den Belag sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.  Weitere interessante, meist einfache Rezepte mit Erdbeeren bieten wir hier, hier, hier, hier, hier und hier. Geschmacklich umstritten in der Familie ist diese extrem einfache und preiswerte Erdbeerspeise, die gerade an heißen Tagen als Hauptgericht, aber auch als Nachtisch zubereitet werden kann. Erdbeerrezepte für Gefrorenes sind hier, hier, hier und hier zu finden….

Weiterlesen Weiterlesen

Tortenboden mit Erdbeeren und Pudding

Tortenboden mit Erdbeeren und Pudding

Dieser Tortenboden mit Erdbeeren und Pudding kann natürlich auch mit anderem Obst serviert werden. Wer es mag, kann den Kuchen noch mit veganem rotem Tortenguss überziehen. Zutaten Tortenboden 1 Tortenbodenform 28cm vegane Margarine  zum Fetten der Form 2 Ei-Ersatz My Ey Ei-Ersatz VollEy*, weil am besten aufschlagbar 2 EL kaltes Wasser 100g feiner weißer Zucker 1 Pck. Vanillezucker 50g Speisestärke 50g Dinkelmehl, Typ 630 1 gestr. TL Backpulver Belag 300ml Haferdrink 1 Pck. Vanille-Puddingpulver 40g Zucker 500g Erdbeeren Wenn gewünscht:…

Weiterlesen Weiterlesen