Durchsuchen nach
Schlagwort: Familienleben

„Herzlich Willkommen“ – aber nur ohne Kind

„Herzlich Willkommen“ – aber nur ohne Kind

Ein Restaurant auf Rügen verwehrt Kindern ab 17 Uhr den Zutritt. Selbst der Tagesschau war dies auf Facebook eine Meldung wert. Ich konnte nicht lassen, was ich besser gelassen hätte, weil ich es doch eigentlich besser weiß: Ich las die Kommentare. Normalerweise ist es so, dass sich bei Meldungen egal welcher Art recht schnell zwei Lager auftun: Pro und Contra. Das war dieses Mal anders und das ließ mich zugegebenermaßen so empört zurück, dass mir das Thema seit einigen Tagen…

Weiterlesen Weiterlesen

Kann ich nicht? Stört mich nicht.

Kann ich nicht? Stört mich nicht.

Perfektionismus und Selbstoptimierung gehören zu den Themen unserer Zeit. Ständig werden wir in sämtlichen Lebenslagen mit der direkten und indirekten Aufforderung konfrontiert, das Beste aus uns raus zu holen und überall möglichst zu glänzen. Im Idealfall haben wir einen tollen, gut bezahlten Job, sprechen mehr als zwei Fremdsprachen fließend, laden regelmäßig zum selbst gekochten Drei-Gänge-Menü in unsere immer saubere und aufgeräumte Wohnung ein, betreiben mehrmals die Woche exzessiv Sport (am besten vor der Arbeit!), damit wir bei allem, was wir…

Weiterlesen Weiterlesen