Browsed by
Schlagwort: Festessen

Medaillons in Kirsch-Pfeffersoße

Medaillons in Kirsch-Pfeffersoße

  Unsere Medaillons in Kirsch-Pfeffersoße schmecken so lecker, dass sie auch als veganes Weihnachtsessen und für sonstige Festtage geeignet sind oder dafür Omnis zu begeistern. Da wir alle texturierten Soja-Fleischersatzprodukte lieben, bot es sich an, mal wieder Medaillons zuzubereiten. Sonst essen wir nämlich eher Schnetzel und Soja Big Steaks. Zu den Medaillons in Kirsch-Pfeffersoße gab es einen Kartoffel-Rosmarin-Stampf.Die Zubereitung der Medaillons ist fett gedruckt. Mit einer schmackhaften Suppe, hier ein Beispiel, als Vorspeise und einem umwerfenden, gelingsicheren Dessert , hier…

Weiterlesen Weiterlesen

Keksparfait mit warmer Kirschsoße

Keksparfait mit warmer Kirschsoße

  Keksparfait mit warmer Kirschsoße ist ein total leckeres  und gelingsicheres Dessert. Es eignet sich auch als Nachtisch für ein Festtagsmenü.  So haben wir für das Weihnachtsmenü  die gefrorene Masse mal in Scheiben geschnitten und dann Sterne ausgestochen. Das Keksparfait ist einfach herzustellen. Es sollte jedoch eine Gefrierzeit von mindestens 6 Stunden eingeplant werden.  Die Gefrierzeit erlaubt aber gleichzeitig, dass das Keksparfait schon am Vortag zubereitet wird. Das Keksparfait reicht für 6 bis 8 Personen. Die warme Kirschsoße enthält Alkohol….

Weiterlesen Weiterlesen

Nussbraten mit Kräuterkruste

Nussbraten mit Kräuterkruste

  Unseren Nussbraten mit Kräuterkruste gab es anlässlich eines großen Familienessens. Er kam bei allen Gästen gut an. Dazu servierten wir Ofengemüse, Bulgur und Zaziki (oder auch Tsatsiki). Dazu passen aber auch Kroketten oder Salzkartoffeln und grüne Bohnen. Der Nussbraten mit Kräuterkruste kann prima schon einen Tag vor dem Verzehr vor- oder zubereitet werden. Wird er fertig zubereitet, muss er lediglich aufgewärmt werden. Vorbereitet (also Masse von Kräutern umhüllt) sollte er gekühlt aufbewahrt werden. Soll der Braten glutenfrei sein, empfehlen…

Weiterlesen Weiterlesen

Der große Bluff – 3-Gänge – 6 Personen

Der große Bluff – 3-Gänge – 6 Personen

Der große Bluff ist unser Vorschlag für ein festliches 3-Gänge- oder auch ein Notfall-Menü.  Andere Menüvorschläge haben wir noch hier, hier und hier. Der große Bluff deshalb, weil alles als selbstgemacht durchgehen könnte.  Übrigens arbeiten Gaststätten so, die sehr viele verschiedene Gerichte auf ihrer Karte haben. Der große Bluff ist in Windeseile, nämlich in allerhöchstens 45 Minuten, aus Fertigprodukten zubereitet und schmeckt sogar.  Achtung, der Beitrag enthält, unbezahlte, Werbung, weil wir Produktnamen nennen. Wir verlinken die Produkte aber nicht. Wenn…

Weiterlesen Weiterlesen