Browsed by
Schlagwort: italienisch

Makkaroni Amatriciana

Makkaroni Amatriciana

Makkaroni Amatriciana sind ein einfaches, leckeres, leichtes, nicht so teures Essen, das auch Kinder sehr gern mögen.  Der Verzicht auf den Räuchertofu ergibt sogar ein Low Budget Gericht. Eigentlich werden Makkaroni Amatriciana  mit Schinken zubereitet. Den haben wir einfach durch Räuchertofu ersetzt. Diesen haben wir gut ausgedrückt, in kleinste Würfel geschnitten und kräftig mit Rauchsalz gewürzt. Die Makkaroni Amatriciana können mit veganem Parmesan bestreut werden. Der kann entweder fertig gekauft oder selbst hergestellt werden. Wenn Kinder mitessen, sollte nur eine…

Weiterlesen Weiterlesen

Zucchini-Auflauf

Zucchini-Auflauf

    Unser Zucchini-Auflauf ist eine sehr delikate, geschichtete Speise, die auch den Gästen sehr gut geschmeckt hat. Die Zubereitung ist denkbar einfach und dauert insgesamt nicht mehr als 45 Minuten. Die Soja-Medaillons können durch 2 weitere Zucchini ersetzt werden, wenn der Zucchini-Auflauf sojafrei sein soll. Der Zucchini-Auflauf eignet sich als Hauptgang eines italienischen Abends mit leckeren Antipasti und einem gelingsicheren, typisch italienischem Dessert – einer Panna Cotta. Für weitere leckere Rezepte mit Zucchini einfach „Zucchini“ in unsere Suche eingeben….

Weiterlesen Weiterlesen

Cannelloni mit Spinatfüllung

Cannelloni mit Spinatfüllung

    Cannelloni mit Spinatfüllung sind unsere ersten veganen Cannelloni überhaupt. Sie sind wirklich sehr gut gelungen. Das zeigen die Fotos leider gar nicht. Auch einem Kind haben unsere Cannelloni geschmeckt. Die Zubereitung ist denkbar einfach. Die angegebenen Zutaten reichen für das Füllen von 10 Cannelloni, zwei Erwachsene und ein Kind sind davon satt geworden. Dazu passt ein Tomaten- oder ein Blattsalat. Wer gern Soße tunkt, sollte auch noch knuspriges Weißbrot servieren. Wir haben TK-Blattspinat verwendet. Natürlich kann auch mit…

Weiterlesen Weiterlesen

Spaghetti mit Petersilie und Knoblauch

Spaghetti mit Petersilie und Knoblauch

  Spaghetti mit Petersilie und Knoblauch erinnert ein wenig an Spaghetti aglio e olio, hebt sich aber durch die Petersilie geschmacklich deutlich ab. Es ist ein echtes Ende-des-Monats-Essen, also Low-Budget. Es kostet wenig, Nudeln und Knoblauch sind meistens vorrätig und Petersilie ist nicht teuer. Im Frühjahr kann die Petersilie durch Giersch ersetzt werden, der einfach nur gesammelt werden muss. Die Zubereitung ist, wie fast immer bei uns, total leicht und geht schnell. Dazu passt ggf. ein Blattsalat und knruspriges Weißbrot….

Weiterlesen Weiterlesen

Peperonata

Peperonata

Peperonata kennen wir unter diesem Namen aus der rumänischen Küche und waren erstaunt, dass es laut Wikipedia ein italienisches Schmorgericht ist. Aber egal, woher Peperonata nun wirklich stammt. Tatsache ist, es handelt sich um ein sehr einfaches, sehr preiswertes und sehr  leckeres Gemüsegericht, dessen Zubereitung nicht mehr als 30 Minuten in Anspruch nimmt.  Es schmeckt als Hauptgericht, Beilage und kalte Vorspeise. Dazu passen Penne, Reis oder  einfach Weißbrot. Zubereitung Ggf. Nudelwasser aufsetzen oder Reis kochen. 0,5 Liter Wasser zum Kochen…

Weiterlesen Weiterlesen

Zwiebelpizza

Zwiebelpizza

Unsere Zwiebelpizza ist nichts anderes als eine tierfreie Pizza Pugliese. Sie ist sehr preiswert und schmackhaft. Für ein „Ende des Geldes“-Gericht eignet sich die Zwiebelpizza auch. Sie ist also auch noch ein Low-Budget Essen. Weitere Spartipps für diese Pizza stehen unten. Wie bei jedem Pizzarezept verwenden wir unseren superschnellen Pizzateig, der auch Unbegabten gelingen dürfte. Nur Fertig-Pizzateig „geht“ wohl noch schneller. Den haben wir aber noch nie ausprobiert. Zubereitung Teig Mehl in große Schüssel geben. Vertiefung in der Mitte bilden….

Weiterlesen Weiterlesen

Farfalle mit Oliven und Artischocken

Farfalle mit Oliven und Artischocken

Nudeln gehen immer, dieses Mal Farfalle mit Oliven und Artischocken in einer cremigen Soße. Dieses Essen ist schnell zubereitet und schmeckt sehr gut. Unser Rezept ist für 2 Personen berechnet.           Zubereitung Nudelwasser aufsetzen. Artischockenherzen abgießen. Vierteln. Knoblauch pellen. Oliven klein hacken. Schnittlauch waschen. Mit Küchenschere in Röllchen schneiden. Pfannenboden knapp mit Olivenöl bedecken. Nudeln ins kochende Wasser geben. Nach Packungsanweisung kochen. Auf mittlere Temperatur erhitzen. Knoblauch hineinpressen. Unter ständigem Wenden kurz anbraten. Artischocken in die…

Weiterlesen Weiterlesen

Penne all’arrabiata

Penne all’arrabiata

Penne all’arrabiata – wenn Schmalhans Küchenmeister sein muss, ist dieses einfache, aber schmackhafte Nudelgericht für den kleinen Geldbeutel geradezu ideal. Zubereitung Chilischote entkernen. Waschen. Ganz fein hacken.  Oder 2 Chilischoten aus dem Glas entkernen. Ganz fein hacken. Knoblauch pellen. Zwiebel schälen. Knoblauch und Zwiebel fein hacken. Nudelwasser aufsetzen. Pfannenboden knapp mit Öl bedecken. Auf mittlere Temperatur erhitzen. Knoblauch, Zwiebel und Chilischote gut 5 Miunten darin andünsten. Dosentomaten dazugeben. Mit dem Bratenwender zerkleinern. Alles zum Kochen bringen. Tomatenmark unterrühren. Bei mittlerer…

Weiterlesen Weiterlesen

Farfallesalat – Fingerfood, Beilage

Farfallesalat – Fingerfood, Beilage

Ob als Beilage zum Abendessen, als Salat zum Grillen, als Angebot beim Brunch oder Fingerfood im Teelichtglas – ein Nudelsalat wird immer geschätzt. Dieser hier ist eher mediterran und leicht scharf. Wie auf den Fotos zu sehen, haben wir ihn als Beilage zu den veganen Nuggets der Eigenmarke real-QUALITY gegessen. Diese Nuggets haben übrigens recht gut geschmeckt. Die angegebene Zutatenmenge reicht für 2 Personen als Beilage. Zubereitung Nudelwasser aufsetzen. Trockentomaten in ganz kleine Stücke schneiden. Chilischoten von Kernen befreien. Ganz…

Weiterlesen Weiterlesen

Spaghetti in Zitronensoße

Spaghetti in Zitronensoße

Unsere Spaghetti in Zitronensoße sind einfach und schnell zubereitet. Sie sind außerdem ein Low-Budget Essen. Und Nudeln gehen irgendwie immer. Mal etwas anderes und wirklich lecker sind die Spaghetti in Zitronensoße. Die Zutaten sind für 4 Personen angegeben. Andere leckere Spaghetti-Rezepte stehen hier, hier und  hier. Zubereitung Nudelwasser aufsetzen. In der Zwischenzeit Zitrone gründlich waschen. Die Schale abreiben. Zitrone auspressen. Instant-Gemüsebrühe in kleinem Topf zubereiten. Im Topf lassen. Nudeln nach Packungsanweisung kochen. In der Zwischenzeit Hafersahne in die Gemüsebrühe geben….

Weiterlesen Weiterlesen

Party – 4 bis … Personen

Party – 4 bis … Personen

Vegane Party heißt für uns eine Auswahl an leckeren Vorspeisen, ein Hauptgericht als Fingerfood und ein erfrischendes Dessert. Die Kosten und die Arbeit halten sich dabei in Grenzen. Es gibt Vorspeisen, Blätterteigppizza und ein Dessert. Für mehr als 4 Personen, Zutaten entsprechend umrechnen. Die Vorspeisen sollten möglichst einen Tag vorher zubereitet werden. Vorspeisen gebratene Auberginen Zutaten 1 Aubergine Salz Öl 2 Knoblauchzehen Basilikumblätter Zubereitung Aubergine waschen,  in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden. Mit Salz bestreuen, ca. 30 Min. stehen lassen….

Weiterlesen Weiterlesen

Grüne Pizza – 1 Ofenblech

Grüne Pizza – 1 Ofenblech

  Grüne Pizza wurde von uns erfunden, weil wir grünes Pesto lieben und eine Pizza ohne Tomaten wollten. Zutaten Pesto 80 g geröstete, gesalzene Cashewkerne 20 g glatte Petersilienblätter 40 g Basilikumblätter 75ml Sonnenblumenöl 10g Vantastic Foods Grattugiato veganes Pasta-Topping italienischer Art auf Sojabasis Pfeffer Zubereitung Pesto Petersilienblätter waschen. Vorsichtig trockentupfen. Basilikumblätter waschen. Vorsichtig trockentupfen. Blätter fein hacken. Cashewkerne hacken. Alles in hohes Gefäß oder Küchenmaschine geben. Grattugiato hineinstreuen. Alles fein pürieren. Nach Geschmack salzen und pfeffern. Zutaten Teig 500g…

Weiterlesen Weiterlesen