Browsed by
Schlagwort: Keksboden

Johannisbeerkuchen

Johannisbeerkuchen

Johannisbeeren immer nur  zu Gelee oder Muffins verarbeiten, wird auf Dauer langweilig. Deshalb haben wir uns mal an einen Johannisbeerkuchen gewagt. Noch ein Wagnis war, dass wir mal mit einer Frischkäsealternative aus Lupinen gebacken haben. Das Ergebnis sah nach dem Backen aus, als würde es nie fest werden. Also warteten wir geduldig einen Tag ab. Das Warten wurde belohnt, der Belag schön fest und der Kuchen wirklich lecker. Und das, obwohl sich eine Menge rote, schön saure Johannisbeeren darin befinden….

Weiterlesen Weiterlesen

Erdbeerherz-Schmandkuchen

Erdbeerherz-Schmandkuchen

Mit unserem Erdbeerherz-Schmandkuchen haben wir die noch nie benutzte als Herz geformt Springform eingeweiht, die sich schon seit Längerem in unserem Besitz befindet.  Für einen Muttertagskuchen  vielleicht eine gute Idee. Allerdings ist bei uns jeden Tag Mutter-, Vater  und Kindtag. Statt der Herzform kann eine 26cm ØSpringform verwendet werden. Der Kuchen muss vor dem Belegen vollständig abgekühlt sein und kann auch schon einen Tag vor dem Belegen gebacken werden. Dazu passen auch frische Erdbeeren, Schlagsahne oder Vanillesoße. Auch eine Deko…

Weiterlesen Weiterlesen

Himbeerschmandkuchen mit Keksboden

Himbeerschmandkuchen mit Keksboden

Dieser fruchtige Himbeerschmandkuchen mit Keksboden kam bei unseren Brunchgästen sehr gut an. Er ist leicht herzustellen. Wer es lieber richtig süß mag, sollte ggf.  mehr Zucker zugeben. Das Rezept für einen einfachen, gelingsicheren Schmandkuchen mit Mandarinen haben wir hier. Springform 26cm Ø Zubereitung Himbeeren vorsichtig waschen und trocknen. Form einfetten Ggf. Backofen vorheizen – 175° Ober-/Unterhitze – 160° Heißluft Margarine in Topf schmelzen. Kekse fein zerkrümeln. Margarine mit Kekskrümeln vermengen Gleichmäßig auf dem Boden der Form verteilen und einen ca….

Weiterlesen Weiterlesen