Browsed by
Schlagwort: Mohn

Mascarpone-Mohn-Apfeltorte

Mascarpone-Mohn-Apfeltorte

Unsere Mascarpone-Mohn-Apfeltorte entstand, weil wir Mohn lieben, Äpfel preiswert sind und wir  noch mehr mit veganem Mascarpone zubereiten wollten. Unser erster Versuch mit Mascarpone war nämlich sehr gut gelungen. Die Mascarpone-Mohn-Apfeltorte haben wir nur wenig gesüßt. Unsere Testesser hätten die Mascarpone-Mohn-Apfeltorte gern süßer gehabt. Wer es gern süß mag, sollte mehr Zucker ins Mohnback geben.  Natürlich kann auch gekauftes Mohnback verwendet werden. Die Mascarpone-Mohn-Apfeltorte braucht viel Kühlzeit. Sie sollte am besten einen Tag vor dem Servieren zubereitet werden. Die Apfel-Mohn-Mascarpone-Torte…

Weiterlesen Weiterlesen

Mohnkuchen – Rührteig

Mohnkuchen – Rührteig

Unser Mohnkuchen ist wirklich gut gelungen. Wir alle lieben Mohn, das scheint genetisch bedingt zu sein und etwas mit den schlesischen Vorfahren zu tun zu haben. Und Mohn eignet sich hervorragend zum Backen verschiedener Mohnkuchen. Das Rührteig-Grundrezept eignet sich für hervorragend für Rührkuchen aller Art. Weitere Rezepte mit Mohn haben wir für ein Dessert, eine Art Hefezopf, einen Blechkuchen und für noch einen Kuchen. Wie wir Mohnback herstellen, steht hier. 26 cm Ø Springform mit Rohrboden Zubereitung Form einfetten Boden…

Weiterlesen Weiterlesen

Grieß-Mohn-Küchlein mit Aprikosen

Grieß-Mohn-Küchlein mit Aprikosen

Diese Grieß-Mohn-Küchlein mit Aprikosen eignen sich als leckeres Sommerdessert. Sie bestechen durch die Kombination aus kräftigem Mohn- und feinem Aprikosenaroma. Sie sind einfach in der Herstellung, die etwas Zeit kostet, weil die Küchlein im Ofen garen und anschließend etaas abkühlen müssen. 4 geeignete feuerfeste Förmchen Zubereitung Zitrone heiß abspülen. Abtrocknen. Schale abreiben. Pflanzendrink aufkochen. Grieß hineinrühren. Vom Herd nehmen. Ca. 15 Minuten quellen lassen. Fett in kleinem Topf schmelzen. Förmchen damit einpinseln. Backofen einschalten – 175° Ober-/Unterhitze. Mohn und Zitronenschale…

Weiterlesen Weiterlesen

Mohnkuchen mit Zitronenguss – 1 Blech

Mohnkuchen mit Zitronenguss – 1 Blech

Mohnkuchen mit Zitronenguss ist ein weiterer Kuchen aus Hefeteig. Durch das viele Gehen – gut 40 Minuten insgesamt – dauert die Herstellung entsprechend länger. Die Mohnmasse kann einen Tag vorher (siehe getrennnte Zubereitung) oder während der „Gehphasen“ zubereitet (siehe kombinierte Zubereitung) werden. Backblech 38 x 45cm getrennte Zubereitung Mohnmasse Mohn in Sieb geben. Waschen. Zitronen waschen. Schale einer Zitrone abreiben. Beide Zitronen pressen. Zitronensaft ist für ZUCKERGUSS! Margarine für Mohnmasse in Pflanzendrink für Mohnmasse geben. Unter ständigem Rühren aufkochen. Temperatur reduzieren….

Weiterlesen Weiterlesen

Trüffel – süßer Genuss

Trüffel – süßer Genuss

Für uns gehören Trüffel auf den weihnachtlichen bunten Teller. Außerdem eignen sie sich als kleine Aufmerksamkeit oder als Mitbringsel. Trüffel zu kaufen ist recht kostspielig. Daher stellen wir sie selbst her und erfinden jedes Jahr neue Sorten. Die Herstellung ist recht einfach und kommt ohne Spezialküchengeräte aus. Der Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Nicht abgebildet sind die Rumkugeln. Das Rezept habe wir schon veröffentlicht. Ihr müsst halt nur kleinere Kugeln rollen. Zu sehen sind auf dem linken Foto links…

Weiterlesen Weiterlesen

Mohneis 6 – 8 Portionen

Mohneis 6 – 8 Portionen

Von den schlesischen Vorfahren stammt die Vorliebe für Speisen mit Mohn, den wir mal in Mohneis verarbeitet haben. Das Eis haben wir in einer Eismaschine hergestellt. Bei Eisherstellung ohne Maschine muss die Masse nach Zubereitung in den Gefrierschrank und möglichst ca. alle 30 Minuten herausgenommen und kräftig umgerührt werden, bis cremiges Eis entstanden ist. Weitere Rezepte für leckeres Eis stehen hier, hier, hier, hier, hier ,und hier . Zutaten – Mohnmasse 100g frisch gemahlenen Mohn 100ml Soja- oder Haferdrink 30g…

Weiterlesen Weiterlesen