Browsed by
Schlagwort: Schmandkuchen

Apfelkuchen mit Puddingschmand

Apfelkuchen mit Puddingschmand

Unser Apfelkuchen mit Puddingschmand schmeckt, auch Gästen,  ganz ausgezeichnet.  Wie die meisten unserer Kuchen ist auch dieser Apfelkuchen mit Puddingschmand einfach herzustellen und gelingsicher. Wir denken, dass er sich bei entsprechender Anpassung der Zutaten auch als Blechkuchen eignet. Weitere Rezepte für leckere Apfelkuchen gibt es für einen mit Walnüssen und Ahornsirup,  mit Pudding-Sahnehaube, mit Mohn und Kürbis, mit „Quark“ und Grieß, eine Mascarpone-Mohn-Torte, einen gedeckten,  einfachen mit Rührteig, für Ungeübte, Creme-Apfelkuchen, feinen, Blechkuchen mit Walnüssen, Schmandkuchen mit Keksboden, Karamellkuchen, Apfelmus-Streuselkuchen, …

Weiterlesen Weiterlesen

Zwetschgenkuchen mit Zimtschmand

Zwetschgenkuchen mit Zimtschmand

Unser Zwetschgenkuchen mit Zimtschmand ist total lecker, schnell gebacken und  absolut gelingsicher. Er ähnelt einem Käsekuchen und sollte einen Tag vor dem Verzehr gebacken werden, damit er sich richtig setzen kann.  Der Zwetschgenkuchen mit Zimtschmand schmeckt aber auch schon am Backtag. Gekühlt hält er sich vier Tage. Ein Stück dieses Kuchens kostet übrigens ungefähr 0,65€, wenn die Zwetschgen gekauft werden müssen. Springform  Ø 26 cm Zubereitung Alle trockenen Zutaten mischen. In die Mitte eine Vertiefung drücken.. Wasser und Öl zufügen….

Weiterlesen Weiterlesen

Apfelschmandkuchen mit Keksboden

Apfelschmandkuchen mit Keksboden

Unser Apfelschmandkuchen mit Keksboden ist gelingsicher.  Die sieben Testesser*nnen lobten ihn alle. Der Apfelschmandkuchen mit Keksboden sollte möglichst einen Tag vorher gebacken werden.  So kann die Schmandmasse richtig schön schnittfest werden. Ist dies nicht  möglich, sollte der Apfelschmandkuchen nach dem Abkühlen bis zum Verzehr im Kühlschrank gelagert werden. Der Kuchen hält sich  und schmeckt sechs Tage. Weitere Kuchenrezepte mit Schmand haben wir noch hier und hier.  Einfache Rezepte für leckere Apfelkuchen haben wir hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier…

Weiterlesen Weiterlesen

„Käse“-Kirschkuchen

„Käse“-Kirschkuchen

Dieser „Käse“-Kirschkuchen  ist schnell und einfach gebacken. Eigentlich kann nichts schiefgehen. Statt Kirschen kann auch anderes Obst verwendet werden.  Damit der „Käse“-Kirschkuchen richtig „sacken“ kann, empfehlen wir, ihn einen Tag vor dem geplanten Verzehr zu backen. Weitere Rezepte für leckere Kirschkuchen haben wir noch hier,  hier, hier und hier . Springform 26cm Ø Zutaten Teig 250g Dinkelmehl, Typ 630 150g  vegane Margarine 80g Zucker 1 Pr. Salz 3EL kaltes Wasser* Zutaten Belag 1 Glas  entsteinte Sauerkirschen, 350g Abtropfgewicht Zutaten Füllung…

Weiterlesen Weiterlesen

Schmandkuchen

Schmandkuchen

Dieser  gelingsichere Schmandkuchen macht süchtig und  ist in der Herstellung einer der einfachsten, die wir kennen. Weitere Rezepte für Kuchen mit Schmand haben wir mit Quark-Apfel-Mohn, Schokoboden, Zwetschgen und Sahnehaube,  Zwetschgen und Zimt, Apfel und Keksboden, mit Keksboden und Himbeeren und für Plätzchen.   Springform 26cm Ø Zutaten Teig: 220g            Dinkelmehl, Typ 630 1 gestr. TL   Backpulver 75g              Zucker 110g            vegane, weiche Margarine 1                  Ei-Ersatz oder einen anderen geeigneten Teig für den Boden Füllung: 1 Dose         Mandarinen oder anderes Dosenobst…

Weiterlesen Weiterlesen