Durchsuchen nach
Schlagwort: Sommerkuchen

Himbeer-Schmand-Sahne-Torte

Himbeer-Schmand-Sahne-Torte

Unsere Himbeer-Schmand-Sahne-Torte ist ein köstlicher Sommerkuchen, mit dem wir unsere Auswahl an Beerenrezpten erweitern. Die Himbeer-Schmand-Sahne-Torte ist gelingsicher und recht schnell herzustellen. Der Boden kann auch schon einen Tag vorher gebacken werden. Wichtig ist nur, dass der Belag gut drei Stunden kühlen kann. Für weitere sommerliche Kuchenrezepte mit Beeren aller Art einfach „beeren“ in unsere Suche eingeben. Tortenbodenform 28cm Ø Zubereitung Teig Trockene Zutaten mischen. Feuchte Zutaten verrühren. Trockene Zutaten nach und nach in die feuchten rühren. Backofen anschalten –…

Weiterlesen Weiterlesen

Aprikosen-Kokos-Blechkuchen

Aprikosen-Kokos-Blechkuchen

Unser Aprikosen-Kokos-Kuchen, ja Marille ist das schönere Wort, aber hier eher unbekannt, vereint den Geschmack von Aprikose und Kokos mit dem von dunkler Schokolade. Der Aprikosen-Kokos-Kuchen ist gelingsicher und schnell gebacken. Bei entsprechender Aufbewahrung schmeckt der Aprikosen-Kokos-Kuchen auch noch nach vier Tagen. Wer statt eines ganzen Blechs in einer runden 26cm Springform backen möchte, halbiert einfach die Zutaten. Statt Backpapier zu verwenden, kann das Backblech dünn gefettet und mit Paniermehl bestreut werden. Weitere Rezepte mit Aprikosen / Marillen haben wir…

Weiterlesen Weiterlesen

Mirabellenkuchen

Mirabellenkuchen

Dieser Mirabellenkuchen ist einfach zu backen, weil alle Zutaten für den Teig miteinander verrührt werden. Nachdem der Teig gleichmäßig in der Form verteilt und glattgestrichen ist, werden die halbierten Mirabellen darauf verteilt. Zur Mirabellenzeit bekommen wir oft viele dieser leckeren Früchte geschenkt und versuchen uns dann an leckeren Kuchen und Desserts. Springform  Ø 26 cm Zubereitung Mirabellen waschen. Entstielen. Fett und Zucker schaumig rühren. Zitrone heiß abspülen. Schale abreiben. Zur Fett-Zucker-Masse geben. Apfelmus, Johhannisbrotkernmehl und Salz unterrühren. Mehl und Backpulver…

Weiterlesen Weiterlesen

Mirabellen-Quark-Kuchen mit Marzipan

Mirabellen-Quark-Kuchen mit Marzipan

Mirabellen-Quark-Kuchen mit Marzipan kostet etwas Zeit, die aber unbedingt investiert werden sollte. Am besten wird dieser leckere Kuchen etliche Stunden oder noch besser einen Tag vor dem geplanten Verzehr gebacken. Wer Kalorien sparen will, lässt das Marzipan weg. Wer es noch gehaltvoller möchte, kann auf die Quarkmasse noch Streusel verteilen. In diesem Fall sollte der Boden 10 Minuten vorgebacken und die Backzeit zusätzlich um 10 Minuten verlängert werden. Mirabellen zu einem Gratin verarbeitet haben wir hier.   Mit Mirabellen haben wir…

Weiterlesen Weiterlesen

Marillentarte

Marillentarte

Diese saftige Marillentarte ist leicht und schnell gebacken, weil fertiger Blätterteig verwendet wurde.  Irgendwie finden wir das Wort Marille für Aprikose sehr schön und verwenden es deshalb hier. Zu diesem typischen Sommerkuchen passt unser cremiges Vanilleeis. 26cm Tarteform oder Pieform mit herausnehmbarem Boden, ggf. Springfom Zubereitung Aprikosen waschen. Halbieren. Entsteinen. Hälften halbieren. Arbeitsfläche bemehlen. TK-Blätterteigplatten leicht antauen. Angetaute TK-Blätterteigplatten etwas übereinanderlegen. Frischen oder TK-Blätterteig ausrollen. Form dünn einfetten. Backofen einschalten – 200° Ober-/Unterhitze / 180° Umluft. Teig in Form legen….

Weiterlesen Weiterlesen

Aprikosenkuchen – 12 Stücke

Aprikosenkuchen – 12 Stücke

Aprikosenkuchen ist eine gelungene Verbindung aus leicht säuerlichen Aprikosen oder auch Marillen und süßem Teig. Er ist superleicht, auch ohne Mixer,  zu backen und für Backanfänger*innen sehr gut geeignet. Noch ein Rezept für einen Anfängerkuchen steht hier. Weitere Rezepte für Leckeres mit Aprikosen haben noch für ein Dessert,  die berühmten Marillenknödel. Außerdem haben wir noch Grillspieße mit Aprikosen im Angebot.  In unserer Rubrik „süß und saftig“  gibt es inzwischen sehr viele erprobte, gelingsichere  Rezepte. Stöbern, auch in den älteren Beiträgen,…

Weiterlesen Weiterlesen