Browsed by
Schlagwort: Sommerküche

Peperonata

Peperonata

Peperonata kennen wir unter diesem Namen aus der rumänischen Küche und waren erstaunt, dass es laut Wikipedia ein italienisches Schmorgericht ist. Aber egal, woher Peperonata nun wirklich stammt. Tatsache ist, es handelt sich um ein sehr einfaches, sehr preiswertes und sehr  leckeres Gemüsegericht, dessen Zubereitung nicht mehr als 30 Minuten in Anspruch nimmt.  Es schmeckt als Hauptgericht, Beilage und kalte Vorspeise. Dazu passen Penne, Reis oder  einfach Weißbrot. Zubereitung Ggf. Nudelwasser aufsetzen oder Reis kochen. 0,5 Liter Wasser zum Kochen…

Weiterlesen Weiterlesen

Brokkoliauflauf mit Kruste

Brokkoliauflauf mit Kruste

Dieser schmackhafte Brokkoliauflauf mit Kruste ist entstanden, weil Lauchzwiebeln und Brokkoli dringend verwertet werden mussten. Zubereitung Kartoffeln schälen. In 1 c, dicke Scheiben schneiden. In Salzwasser ca. 10 Minuten kochen. Brokkoli waschen. Putzen. In mundgerechte Röschen teilen. Paprika waschen. In dünne Streifen schneiden. Paprikastreifen halbieren. Tomaten waschen. In Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln putzen. In dünne Ringe schneiden. Waschen. Kartoffeln aus Kochwasser „fischen“. Brokkoli in Kochwasser geben. 5 Minuten köcheln lassen. Abgießen. Zwiebel schälen. In Ringe schneiden. Knoblauch pellen. Fein hacken. Auflaufform…

Weiterlesen Weiterlesen

Tortellini in Auberginensoße – 2 Personen

Tortellini in Auberginensoße – 2 Personen

Tortellini in Auberginensoße sind schnell gekocht. Ab und zu gibt es auch bei uns  mal Tortellini, hier mit einer sehr schmackhaften Soße aus Auberginen und Tomaten. Ein Rezept für einen Tortellinisalat steht hier. Zubereitung Wasser für die Tortellini zum Kochen bringen. Aubergine putzen. Waschen. In kleine Würfel schneiden. Knoblauchzehen pellen. Fein hacken. Paprika putzen. Waschen In kleine Würfel schneiden. Tortellini mit 1 EL Gemüsebrühe ins kochende Wasser geben. Nach Packungsanweisung kochen. 250ml Gemüsebrühe herstellen. Pfannenboden knapp mit Öl bedecken. Auf…

Weiterlesen Weiterlesen

Grillspieße mit Aprikosen

Grillspieße mit Aprikosen

Grillspieße mit Aprikosen sind eine gelungene Kombination uns Obst und Gemüse in Verbindung mit Räuchertofu. Am besten schmecken sie, wenn der Räuchertofu über Nacht mariniert wurde. Die Zucchini können auch durch anderes geeignetes Gemüse ersetzt werden. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Ein weiteres Rezept für Grillspieße steht hier. Rezepte für Grillwürste haben wir für Currywurst hier und für Bratwurst hier. Leckere Salate für die Grillparty oder das Buffet gibt es mit Nudeln hier,  hier, hier  und hier,  mit Kartoffeln…

Weiterlesen Weiterlesen

Würziges Möhren-Hirsegemüse – 2 Personen

Würziges Möhren-Hirsegemüse – 2 Personen

Würziges Möhren-Hirsegemüse  hat seinen Namen von der leckeren Soße. Es ist ein sommerlich-leichtes, sehr schmackhaftes Gericht. Dazu haben wir  „Country Filets“ von Vantastic Foods ausprobiert und sie haben gut zu den Möhren gepasst und uns außerdem geschmeckt. Wir haben sie 10 Minuten in Gemüsebrühe eingeweicht, dann gut ausgedrückt und in Öl bei Stufe 7 von 9 auf der 1. Seite 2 Minuten angebraten, dann gewendet und auf Stufe 5 weitere 2 Minuten. Die Country Filets werden bei den Zutaten und…

Weiterlesen Weiterlesen

Pikante Sommergemüsesuppe 3 – 6 Personen

Pikante Sommergemüsesuppe 3 – 6 Personen

Diese pikante Sommergemüsesuppe reicht für 3 Personen als Hauptgericht und für 6 als Vorspeise. Zubereitung 1 L Gemüsebrühe herstellen. Kohlrabi schälen. In kleine Würfel schneiden. Möhren schälen. In kleine Würfel schneiden. Apfel waschen. In kleine Würfel schneiden. Blumenkohl waschen. In Röschen teilen. Zwiebel schälen. Boden eines Sppentopfes knapp mit Öl bedecken. Auf mittlerer Temperatur erhitzen. Bis auf Zwiebeln, sämtliches Gemüse nach und nach unter Wenden hineingeben. Brühe dazugießen. Zwiebeln dazugeben. Zum Kochen bringen. Temperatur reduzieren. Zugedeckt ca.  15 Minuten köcheln…

Weiterlesen Weiterlesen

Pasta mit Soße aus gebackenen Paprika – 2 Personen

Pasta mit Soße aus gebackenen Paprika – 2 Personen

Die Pasta mit Soße aus gebackenen Paprika gehört zu unseren preiswerten Rezepten. Auf den Weißwein kann ggf. verzichtet werden, wenn der das Essen verteuert oder Kinder mitessen. Auch können schon etwas schrumpelige und deshalb oft billigere Paprika verwendet werden, da sie eh gehäutet werden müssen. Weitere einafche und preiswerte Nudelrezepte bieten wir u.a. hier, hier, hier, hier und auch hier. Zubereitung Backofen auf höchste Temperatur oder Grillfunktion stellen. Paprika in große, flache Stücke teilen. Waschen. Grillrost ggf. mit Backpapier belegen….

Weiterlesen Weiterlesen

Ofentomaten mit Tomatenkartoffelbrei – 2 Personen

Ofentomaten mit Tomatenkartoffelbrei – 2 Personen

Diese Ofentomaten mit Tomatenkartoffelbrei  sind ein preiswertes und schmackhaftes Sommergericht. Zubereitung Backofen anschalten – 200° Ober-/Unterhitze. Kartoffeln aufsetzen. Trockentomaten abtropfen. In ganz kleine Stücke schneiden. Chilischote/n ggf. waschen. Von Kernen befreien. Ganz fein hacken. Tomaten waschen. Halbieren. Frühlingszwiebeln putzen. In fingerbreite Ringe schneiden. Waschen. Zwiebel schälen. Vierteln. 6 – 8 Thymianstängel vorsichtig waschen. Vorsichtig trocknen. Boden einer Auflaufform knapp mit Öl bedecken. 4 Knoblauchzehen hineinpressen und verteilen. Tomaten mit Haut nach unten nebeneinander hineinlegen. Frühlingszwiebeln darauf verteilen. Salzen, pfeffern. Thymianstängel…

Weiterlesen Weiterlesen

Mangold in Kräutersoße – 2 Personen

Mangold in Kräutersoße – 2 Personen

Mangold in Kräutersoße ist sehr schmackhaft, aber nicht gerade preiswert, denn 1 Kilo Mangold kostete 5,90€. Vielleicht ist er ja anderswo günstiger. Zubereitung Knoblauchzehen pellen. 1 Knoblauchzehe beiseite legen. Fein hacken. Mangoldenden abschneiden Mangold gründlich waschen. Stiele grob hacken. Blätter längs halbieren. Kräuter vorsichtig waschen. Vorsichtig trocknen. Blätter abzupfen. Zerpflücken. Topfboden knapp mit Öl bedecken. Auf mittlere Temperatur erhitzen. Knoblauch andünsten. Kräuter dazugeben. Verrühren. Den gesamten Mangold dazugeben. Unter Wenden andünsten. In geschlossenem Topf 35 bis 40 Minuten garen. Temperatur…

Weiterlesen Weiterlesen

Makkaroniauflauf – 2 Personen

Makkaroniauflauf – 2 Personen

In diesem Makkaroniauflauf haben wir die „vegane Alternative zu griechischem Biokäse“ von Soyananda ausprobiert. Als Feta-Ersatz taugt sie nach unserer Meinung nicht wirklich, ist aber geschmacklich in Ordnung. Da insgesamt 375ml Gemüsebrühe* gebraucht werden, bietet es sich an,  gleich die Gesamtmenge herzustellen. Zubereitung Nudelwasser aufsetzen. Zum Kochen bringen. 375ml Gemüsebrühe* herstellen. 25oml für Soßenherstellung aufheben. Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Lauch putzen. In fingerbreite Ringe schneiden. Waschen. Hälfte der Margarine in Pfanne erhitzen. Lauch darin kurz anbraten. Dann bei niedriger Temperatur…

Weiterlesen Weiterlesen

Sommerliches Pfannengemüse mit Bratlingen – 2 Personen

Sommerliches Pfannengemüse mit Bratlingen – 2 Personen

Dieses sommerliche Pfannengemüse wird durch kunsprige Bratlinge aus Sojagranulat ergänzt. Zubereitung Ofengemüse Zucchini, Aubergine  und Paprika waschen. Putzen. In kleine Würfel schneiden. Zwiebeln schälen. Fein würfeln. Knoblauchzehen pellen. Fein hacken. Die großen Tomaten waschen. Würfeln. 3 Zweige Rosmarin waschen. Vorsichtig trocknen. Nadeln „abrebeln“. Fein hacken. Chilischoten/n waschen. Putzen. Ganz fein hacken. Olivenöl in Pfanne erhitzen. Zucchini darin anbraten. Herausnehmen. Etwas Öl hineingießen. Auberginen anbraten. Herausnehmen. Etwas Öl hineingießen. Paprika anbraten. Herausnehmen. Knoblauch und Chilischoten/n hineingeben. Tomatenmark einrühren. Rosmarin dazugeben. Salzen,…

Weiterlesen Weiterlesen

Wachsbohnensalat – 2 – 4 Personen

Wachsbohnensalat – 2 – 4 Personen

Heute gab  es Wachsbohnensalat, denn wir haben von unseren Zucchinilieferanten einen ganzen Korb voller Wachsbohnen geschenkt bekommen. Hier ist eine Hälfte davon zu sehen. Daraus wurde ein total einfacher, aber sehr leckerer Salat kreiert, zu dem es einfach Schnitzel aus SOJA BIG STEAKS gab. Zutaten 500g Wachsbohnen Bohnenkraut 2 mittelgroße Zwiebeln 3 EL Öl 3 EL Weißweinessig Salz Pfeffer Zubereitung Bohnen waschen. Die Enden abschneiden. In kleine Stücke schneiden. Ca. 1,5L Wasser aufsetzen. Salzen. 1 EL Bohnenkraut hineingeben. Bohnen hineingeben….

Weiterlesen Weiterlesen