Durchsuchen nach
Schlagwort: Sommerküche

Vegane Zucchini-Lasagne

Vegane Zucchini-Lasagne

In unserer Zucchini-Lasagne ersetzen Zucchinischeiben die Teigplatten und machen sie damit zu einem Low Carb-Hauptgericht. Die Zucchini-Lasagne ist einfach, preiswert und sehr lecker. Für Menschen mit alljährlicher Zucchinischwemme im Garten bietet sie eine weitere schmackhafte Option der Zucchiniverarbeitung in der Sommerküche. Lasagne haben wir außerdem frühlingshaft mit Bärlauch, frühlingshaft-sommerlich mit Kohlrabi und Möhren und mit Marirüben, herbstlich mit Kürbis,winterlich mit Pastinaken und Linsen, Wirsingkohl sowie mit einer sensationellen Gemüsesoße für das ganze Jahr zubereitet. Für weitere preiswerte, schmackhafte und teils…

Weiterlesen Weiterlesen

Vegane mediterrane Linsensuppe

Vegane mediterrane Linsensuppe

Für unsere sehr leckere mediterrane Linsensuppe haben wir Berglinsen verwendet.  Außerdem sind Kartoffeln, Möhren und Tomaten enthalten . Kräuter der Provence verleihen ihr besonderen Geschmack. Die mediterrane Linsensuppe ist sehr preiswert und reicht als Hauptgericht für vier Personen, als Vorspeise mindestens für sechs. Sie ist eine echte Bereicherung der veganen Sommerküche. Weitere Rezepte für leckere Sommersuppen haben wir für eine türkische Gemüsesuppe,  Ratatouille-Suppe, eine pikante Suppe, eine rot-gelb-grüne mit Blattspinat, einen Zucchini-Brokkoli-Eintopf  und eine Chinakohlsuppe. Zubereitung Zwiebel schälen. Fein hacken….

Weiterlesen Weiterlesen

Veganer Spitzkohleintopf mit weißen Bohnen und Kartoffeln

Veganer Spitzkohleintopf mit weißen Bohnen und Kartoffeln

Unser Spitzkohleintopf mit weißen Bohnen und Kartoffeln ist ein gesundes und sehr schmackhaftes Hauptgericht, das die vegane Sommerküche bereichert. Er eignet sch auch für die Verwertung von Spitzkohlresten. Spitzkohl schmeckt im Sommer am besten, ist aber als Lagerware das ganze Jahr über erhältlich. An unserem Spitzkohleintopf mit weißen Bohnen und Kartoffeln ist Weißwein. Dieser wird, wenn Kinder mitessen, einfach durch die entsprechende Menge Gemüsebrühe ersetzt. Muss noch Spitzkohl verbraucht werden, kann daraus eine leckere Pizza entstehen, er in Zitronensoße serviert,…

Weiterlesen Weiterlesen

Vegane Bandnudeln mit grünen Bohnen und Mascarpone

Vegane Bandnudeln mit grünen Bohnen und Mascarpone

Unsere Bandnudeln mit grünen Bohnen und Mascarpone sind ein einfaches, aber sehr leckeres Hauptgericht der Sommerküche, das auch Kindern sehr beliebt ist. Grüne Bohnen sind im Sommer ab Juli als Freilandware erhältlich. Besonderen Geschmack erhalten die Bandnudeln mit Mascarpone und grüne Bohnen durch die Petersilien-Paniermehlmischung, mit der sie anstatt nur mit einer Parmesan-Alternative bestreut werden können. Die Parmesan-Alternative stellen wir nach diesem Rezept immer selbst her. Dazu passt Tomaten- oder Blattsalat. Grünen Bohnen schmecken außerdem hervorragend mit Thymian-Senfsahne und mit…

Weiterlesen Weiterlesen

Gemüse-Wildreis-Topf

Gemüse-Wildreis-Topf

Unser schmackhafter Gemüse-Wildreis-Topf ist entstanden, weil die restliche Wildreismischung aufgebraucht werden musste. In Kombination mit Tomaten, Zucchini, Paprikaschoten, Auberginen und veganer Schafskäsealternative wurde aus diesem Ofengemüse  dann ein feines Hauptgericht der Sommerküche. Den Wildreis hatten wir für unseren  würzigen Bratreis und unseren Tofisch gekauft. Weitere Gemüserezepte  für Schmackhaftes aus der Sommerküche haben wir für u.a.  Döner mit Auberginen, einfaches Sommer-Ofengemüse, pikante Suppe mit Sommergemüse, sommerliches Pfannengemüse mit Bratlingen, Spitzkohl in Zitronensoße, Ratatouille-Suppe, Möhren-Blumenkohl-Ofengemüse, französischen Gemüsekuchen, Paprikagemüse und Gemüselasagne. Zubereitung Reis…

Weiterlesen Weiterlesen

Vegane Bandnudeln mit grünen Bohnen

Vegane Bandnudeln mit grünen Bohnen

Für unsere Bandnudeln mit grünen Bohnen werden nur wenige Zutaten benötigt. Aus  Nudeln, grüne Bohnen, Trockentomaten und natürlich Knoblauch entsteht schnell ein schmackhaftes, preiswertes, eigentlich schon Low-Budget-Hauptgericht der Sommerküche. Wer möchte, kann die nudeln in Gemüsebrühe statt in Sazwasser kochen. Weitere Rezepte für Leckeres mit grünen Bohnen haben wir für einen herzhaften Bohnen-Tomatentopf und auch für die bei Besucher*innen sehr beliebten Bohnen in Thymian-Senfsoße. Zubereitung Bohnen putzen. Waschen. Ggf. halbieren. Knoblauch pellen. In dünne Scheiben schneiden. Trockentomaten  über Pfanne abtropfen…

Weiterlesen Weiterlesen

Sataraš oder Lecsó

Sataraš oder Lecsó

Sataraš  aus der Balkanküche- oder im Ungarischen auch als Lecsó bekannt – ist ein sommerliches, einfaches, preiswertes und leckeres Ragout aus Tomaten und Paprikaschoten. Zum sättigenden Hauptgericht wird es, wenn es mit Bulgur oder Reis serviert wird. Wir haben die Tomaten und Paprika gehäutet. Es reicht aber, nur die Tomaten zu häuten. Weitere schmackhafte Essen mit Gemüse für alle Jahreszeiten sind unter anderem das Champignon-Ragout, Ofengemüse mit weißen Bohnen, Lauch-Zwiebel-Gemüse, würzige Möhren-Hirsegemüse,  Wirsinggemüse, Möhren-Blumenkohl-Ofengemüse,  karamellisierte Kohlrabigemüse, der französische Gemüsekuchen, das…

Weiterlesen Weiterlesen

veganes Kohlrabi-Curry

veganes Kohlrabi-Curry

Ein Kohlrabi-Curry ist geschmacklich wohl schwer vorstellbar, aber ein wirklich leckeres Hauptegricht der Sommerküche. Außerdem ist das Kohlrabi-Curry einfach herzustellen und preiswert, denn es werden nur 2 Kohlrabi, passierte oder frische Tomaten, Ingwer uund diverse Gewürze benötigt. Das Kohlrabi-Curry schmeckt „pur“ oder mit  Reis. Wir haben dazu außerdem Mock Chicken serviert. Mit Kohlrabi haben wir außerdem mit Schmand-Knoblauchsoße, als Gratin, Kartoffel-Kohlrabigratin, als karamellisiertes Gemüse, zu einer Lasagne mit Möhren, Kartoffel-Kohlrabi-Auflauf und zu panierten Schnitzeln verarbeitet. Zubereitung Kohlrabi schälen. In mundgerechte…

Weiterlesen Weiterlesen

Kohlrabi mit veganer Schmand-Knoblauchsoße

Kohlrabi mit veganer Schmand-Knoblauchsoße

Unser Kohlrabi mit Schmand-Knoblauchsoße ist ein gesundes und leckeres Hauptgericht, das sowohl die Frühlingsküche als auch die Sommerküche um ein preiswertes Essen bereichern kann.  Der Kohlrabi mit Schmand-Knoblauchsoße kann wahlweise mit oder ohne Weißwein gekocht werden. Dazu passen Salzkartoffeln oder auch Reis. Kohlrabi als einheimisches Gemüse ist von Mai bis September als Freilandware erhältlich. Er schmeckt roh und gegart. Kohlrabi haben wir mit Kartoffeln zu einem knusprigen Auflauf, zu  einer Kohlrabi-Möhren-Lasagne,  zu einem Gratin, paniert zu Schnitzeln, einem  Kartoffel-Kohlrabigratin verarbeitet…

Weiterlesen Weiterlesen

vegane Spitzkohlpizza

vegane Spitzkohlpizza

Spitzkohl gibt es ab Mai und schmeckt im Frühling und Sommer  irgendwie am besten. Wir wollten Spitzkohl mal als Pizzabelag ausprobieren. Weil er prima zu Möhren passt, haben wir unsere Spitzkohlpizza damit angereichert und ihr so gleichzeitig etwas Farbe verliehen. So ist ein preiswertes,  gelingsicheres und leckeres Hauptgericht der Frühlingsküche entstanden, das bestimmt auch Gästen schmeckt. Mit unserem schnellen Pizzateig steht die Spitzkohlpizza auch zügig auf dem Tisch. Während des Essens kamen wir noch auf die Idee, dass auch Zwiebeln…

Weiterlesen Weiterlesen

Ratatouille-Suppe

Ratatouille-Suppe

Ratatouille als Gemüseschmortopf ist bekannt, wir haben in Anlehnung daran mal eine Ratatouille-Suppe gekocht und der Kinder wegen mit Nudeln ergänzt. So ist ein wirklich leckeres Essen für die Sommmerküche entstanden. Die Ratatouille-Suppe schmeckt als Vorspeise  und reicht dann für 8  oder für 4 Personen als Hauptgericht. Sie kann auf Vorrat gekocht und zwei Tage lange gegessen und auch eingefroren werden. Weitere Rezepte für leckere Sommersuppen haben wir mit Linsen, Mais und Tomaten, mit Möhren und Spitzkohl, mit Kohlrabi, Kartoffeln…

Weiterlesen Weiterlesen

Tofisch mit Wildreis und Paprikasoße

Tofisch mit Wildreis und Paprikasoße

Unser Tofisch mit Wildreis und Paprikasoße bereichert die vegane Meeresküche um ein neues schmackhaftes Hauptgericht, das auch Gäste begeistern wird. Vegane Meeresküche, weil wir mal wieder Algen verwendet haben, zum zweiten Mal Meersalat aus dem ACHTUNG WERBUNG: Algenladen. Diese verleihen dem Tofu einen angenehm würzigen Geschmack. Der Wildreis und die Paprikasoße vervollständigen dann den Gaumenschmaus. Da die Algen schon Jod enthalten, haben wir beim Kochen Speisesalz ohne Jod verwendet. Mehr zu Algen und der Klimaneutralität  steht auch hier. Wir empfehlen…

Weiterlesen Weiterlesen