Browsed by
Schlagwort: veganer Obstkuchen

Gedeckter Erdbeerpie – 8 – 10 Stücke

Gedeckter Erdbeerpie – 8 – 10 Stücke

Diese süße Speise –  gedeckter Erdbeerpie –  schmeckt wie Blätterteig. Sie kann als Kuchen oder Dessert sowohl warm als auch kalt gegessen werden. Die Zubereitung dauert etwas  länger, weil der Teig eine Stunde im Kühlschrank ruhen muss. Um mit Streuseln bedeckte Erdbeeren geht es  in diesem Rezept. 26cm Springform / eckige Springform 28x18cm mit Rand / Auslaufschutz oder geschlossene Tarte-/Auflaufform Zubereitung Mehl und Salz mischen. Fett in Stücke schneiden. Zum Mehl geben. Mischen. Wasser dazugeben. Alles schnell zu einem glatten…

Weiterlesen Weiterlesen

Erdbeer-Joghurtkuchen – 12 Stücke

Erdbeer-Joghurtkuchen – 12 Stücke

Dieser Erdbeer-Joghurtkuchen ist kinderleicht zu backen. Er kommt ganz ohne Ei-Ersatz aus. Der Teig ist eher flüssig. Daher sollte  möglichst eine Springform mit Rand verwendet oder die Form während des Backens auf ein  Blech gestellt werden. Springform 26cm Ø Zubereitung Erdbeeren entkelchen. Waschen. Halbieren. 1 Handvoll zur späteren Deko aufheben. Joghurt, Agavendicksaft und Pflanzendrink mischen. Öl unterrühren. Alle trockenen Zutaten vermengen. Nach und nach unter die Joghurtmasse heben. Erdbeeren in den Teig geben. Backofen vorheizen – 180° Ober-/Unterhitze. Form einfetten….

Weiterlesen Weiterlesen

Mürbteigtortenboden mit Erdbeeren – 12 Stücke

Mürbteigtortenboden mit Erdbeeren – 12 Stücke

Statt eines aus Biskuitteig haben wir mal einen Mürbteigboden versucht. Besonders knusprig wurde der durch die beigefügten Haselnüsse: Für den Belag sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Der von uns gewählte ist nach der Zubereitung cremig-flüssig, am nächsten Tag dann fest. Wegen der schnellen Verderblichkeit von Erdbeeren empfehlen wir, den Kuchen am Herstellungstag zu essen. Weitere interessante, meist einfache Rezepte mit Erdbeeren bieten wir hier, hier, hier, hier, hier und hier. Geschmacklich mstritten in der Familie ist diese extrem einfache…

Weiterlesen Weiterlesen

Ananaskuchen

Ananaskuchen

Dieser saftige Kuchen bekommt durch Ananas und Kokos eine leicht exotische Note. Ein Rezept für einen  Blaubeerkuchen mit Kokos gibt es hier. Springform 26cm Ø Zubereitung Ananas schälen. Wiegen. In kleine Stücke schneiden. In Schüssel geben. Zitrone pressen. Zitronensaft über Ananas gießen. Joghurt, Agavendicksaft, Öl und Pflanzendrink in Backschüssel geben. Alle trockenen Zutaten vermengen. Nach und nach unter Rühren unter die Joghurtmasse heben. Ananas dazugeben. Form dünn einfetten. Backofen vorheizen – 180° Ober-/Unterhitze Teig in Form füllen. 40 – 50…

Weiterlesen Weiterlesen

Himbeerjoghurtkuchen – 12 Stücke

Himbeerjoghurtkuchen – 12 Stücke

Dieser frisch-fruchtige Himbeerjoghurtkuchen ist leicht zu backen und schmeckt. Springform 26cm Ø Zubereitung Himbeeren waschen / auftauen. Alle flüssigen Zutaten in eine Schüssel gießen. Alle trockenen Zutaten vermengen. Nach und nach unter Rühren unter die Joghurtmasse heben. Form dünn einfetten. Backofen vorheizen – 180° Ober-/Unterhitze. Teig in Form füllen. 40 – 50 Minuten in der Mitte des Backofens backen. Nach 40 Minuten Stäbchenprobe machen. Kuchen in der Form abkühlen lassen.    

Pfirsich-Joghurt-Kuchen – 12 Stücke

Pfirsich-Joghurt-Kuchen – 12 Stücke

Dieser Pfirsich-Joghurt-Kuchen ist total einfach zu backen, sogar ohne Mixer oder Küchenmaschine, denn alle Zutaten können einfach mit der Hand verrührt werden. Springform 26cm Ø Zutaten 1 Dose Pfirsiche, 480g Abtropfgewicht 200g veganen Joghurt, möglichst Pfirsich 200g Sirup, hier Reste aus Kokosblüten- (20g), Ahorn- (100g) und Zuckerrübensirup 180ml Milchersatz, hier Haferdrink 4 EL Öl 160g Dinkelmehl, Typ 630 70g Maisstärke 4 gestr. TL Backpulver 1 großzügige Prise Natron 1 Prise Salz Fett für die Form Zubereitung Pfirsche abgießen. In Stücke…

Weiterlesen Weiterlesen