Über uns / About us

Über uns / About us

Hinter „Vegan und munter“ stecken wir:

Tochter Birte und Mutter Piri, wohnahft in der Veganwüste Wolfsburg und im Veganparadies Berlin. Birte durfte schon als Kleinkind keine Milch und keine Eier verzehren. Insofern war schon mal ein Grundstein gelegt. Beide waren wir zunächst dann Vegetarierinnen und Birte begann, Ernährung und Lebensweise auf vegan umzustellen. Piri folgte und stellte fest, dass das Veganisieren bewährter Familienrezepte zwar eine Herausforderung war, aber Spaß macht/e. Erfahrungen mit einer milch- und eifreien Ernährung hatte sie bereits, weil ja Birte darauf verzichten musste.

Als Mutter Piri von Tochter Birtes Schwangerschaft erfuhr, hatte sie zuerst die Idee, ein Buch über vegane Schwangerschaft zu schreiben. Zu diesem Zeitpunkt gab es eigentlich nur zwei Bücher in amerikanischem Englisch. Vergeblich suchten wir nach einem Verlag. Ebenso vergeblich gestaltete sich ebenfalls die Suche nach einem wissenschaftlich fundierten, veganen Familienblog ohne esoterische Irrläufer. Denn wenn Birte eines nicht mag, ist das esoterisches Geschwurbel. So war die Idee zu unserem veganen Familienblog geboren. Von der Idee bis zur Veröffentlichung dauertes es dann noch einmal gut acht Monate.

Birtes Kind, genannt das Winterkind, kam nach einer veganen Schwangerschaft gesund und munter Ende 2014 zur Welt. Sämtliche inzwischen massenhaft gesammelten Erfahrungen und Informationen rund um die Themen Schwangerschaft, Stillzeit, Familienleben, Kochen, Backen, Reisen mit Kind, dem Versuch, nicht nur vegan, sondern auch möglichst ökologisch und nachhaltig zu leben, möchten wir gerne mit euch teilen.

Nun gibt es also dieses Blog, eine Art „Vegan-Familienblog“.

Wir haben noch eine endlose Liste von Themen, zu denen wir hier schreiben wollen, wir machen das übrigens nebenbei.

Wir freuen uns über Themenvorschläge und Fragen.

Wir sind jederzeit offen für Kritik und Anregungen, denn auch wir sind nicht allwissend.

Birte und Piri

In German people say „gesund und munter“, the English meaning is „hale and hearty“. We only replaced the word „gesund“  by „vegan“.

We are daughter Birte and mother Piri. When mother Piri heard about her daughter’s pregnancy , she had the idea of writing  a book about  vegan pregnancy. But that was not easy. We also missed a scientifically sound vegan family blog without any esoteric waffle. There’s one thing Birte really hates and that’s esoteric nonsense.

In December 2014, after a vegan pregnancy Birte gave birth to a „hale and hearty“ baby,  called „Winterkind“ (winterchild) here. Now we want to share all our experiences, information and knowledge, that have been and still will be collected the whole time. Our topics are (and will be) vegan pregnancy, breastfeeding, family life, cooking, baking, traveling with a child, and the attempt to lead  not only a vegan but also ecological and sustainable life.

Instead of a book you can read our blog now, a kind of „vegan family blog“.

Our list of topics we want to write about is really endless.

We are looking forward to your suggestions and questions. For example, we would like to know if someone is interested in an English version of our blog.

Of course, we are open to  your fair comment and ideas – finally, we don’t know everything.

Birte and Piri