Überbackener Mangold

Überbackener Mangold

Noch in der Form, gerade aus dem Ofen gekommen, sieht unser wirklich leckerer überbackener Mangold appetitlich aus. Auf dem Teller ändert sich das dann. Da fragen wir uns mal wieder, wie tolle Essensfotos wirklich entstehen. Dass darauf oft Rasierschaum statt Sahne verwendet wird, ist schon lange bekannt. Aber worin besteht der Trick, einen Auflauf fotogen zu darzustellen? Wir freuen uns über Tipps und Anregungen! Mangold zählt zu den Rüben und ist mit der Roten Bete verwandt. 100g enthalten 379 mg…

Weiterlesen Weiterlesen

Veganer Parmesan-Ersatz

Veganer Parmesan-Ersatz

Unser veganer Parmesan-Ersatz ist einfach und schnell hergestellt, außerdem erspart er Verpackungsmüll. Wir verwenden Cashew-Bruch, da er preiswerter als ganze Cashewkerne ist,  die eh gemahlen werden. Mit den angegebenen Zutaten entstehen 200g veganer Parmesan-Ersatz. Im gut verschlossenen Schraubglas ist die vegane Parmesan-Alternative so lange haltbar wie die Zutat mit dem zuerst ablaufenden Haltbarkeitsdatum. Unser veganer Parmesan-Ersatz schmeckt u.a. in Polentaschnitten, Erbsen-Risotto, Tortellini in Sahnesoße, Makkaroni Amatriciana, Spaghetti in Basilikumsoße und gefüllten Auberginen. Zubereitung Cashews fein mahlen. Mit den Würzhefeflocken mischen….

Weiterlesen Weiterlesen

Ein Tag vegan in Wilhelmshaven

Ein Tag vegan in Wilhelmshaven

Tagesausflug nach Wilhelmshaven Einmal im Jahr geht es für einen Tag oder etwas länger nach Wilhelmshaven, dieses Jahr coronabedingt nur einen Tag. Hier wurde der Großvater des Winter- und des Sommerkindes geboren und wuchs hier auf.  Vegan in Wilhelmshaven ist verbesserungswürdig, aber wir können zumindest ein Café mit veganem Frühstücksangebot und ein Restraurant wärmstens empfehlen. Mögliche Aktivitäten Wilhelmshaven hält für Familien eine Menge Aktivitäten vor. Es lohnt sich also auch ein längerer Aufenthalt. So bietet die Promenade am Südstrand außer…

Weiterlesen Weiterlesen

Lakritzeis

Lakritzeis

Veganes Eis ist etwas Feines. Dieses Lakritzeis entstand auf Anfrage und nur Lakritz liebende Menschen werden es wohl mögen. Das Eis hat einen dezenten Lakritzgeschmack. Für eine kräftigere Note kann mehr Lakritzpaste verwendet werden. Wir selbst wären zwar nie auf die Idee gekommen, ein Speiseeis mit Lakritzgeschmack  herzustellen. Die anfragende Person war jedenfalls begeistert. Das hat uns natürlich gefreut. Schon die „normalen“ Essensfotos bereiten uns Schwierigkeiten. Bei Eisfotos kommt noch hinzu, dass Eis eben schnell schmilzt… Wir haben das Lakritzeis…

Weiterlesen Weiterlesen

Zucchinikuchen

Zucchinikuchen

  Unser gelingsicherer Zucchinikuchen bietet ein willkommene Abwechslung beim Abbau der Zucchinischwemme aus dem eigenen Garten oder dem von Bekannten. Der Zucchinikuchen ist einfach herzustellen und schmeckt warm als Hauptgericht oder kalt, in mundgerechte Portionen geteilt, als Fingerfood. Rezepte für Leckeres mit Zucchini haben wir außerdem für mit Bulgur gefüllte Zucchini, Möhren-Zucchini-Auflauf, Zucchini-Zwiebel-Blechkuchen, Zucchini-Auflauf, Auflauf mit Kartoffeln und Pilzen, Zucchini-Zwiebelgemüse mit Couscous, Zucchini-Zwiebel-Nudelpfanne, Kräuterzucchini mit Kartoffelbrei, Salat mit Tomaten und Tortellini, Zucchini-Kartoffel-Kräuterauflauf, Zucchini-Kartoffelsalat und Ofengemüse. eckige Springform 38 x 25cm,…

Weiterlesen Weiterlesen

Auberginen in Tomaten-Knoblauchsoße

Auberginen in Tomaten-Knoblauchsoße

Unsere Auberginen in Tomaten-Knoblauchsoße sind ein schmackhaftes, schnelles, sommerliches, preiswertes Essen, eigentlich sogar Low Budget. Bei großem Hunger passen zu unseren Auberginen in Tomaten-Knoblauchsoße entweder einfach knuspriges Weißbrot, Salzkartoffeln, Reis oder Bulgur. Zum Waschen großer Gemüsemengen hängen wir übrigens immer einen Durchschlag in einen Eimer und fangen so das Waschwasser auf. Dieses kann zum Gießen von Zimmerpflanzen oder im Garten verwendet werden. Weitere Rezepte für Leckeres mit Auberginen haben wir für Tortellini in Auberginensoße, gefüllte Auberginen, ein persisches Gericht, eine…

Weiterlesen Weiterlesen

Aprikosen-Tarte Tatin

Aprikosen-Tarte Tatin

Unsere Aprikosen-Tarte Tatin ist ein gelingsicherer, köstlicher  Kuchen, der die Sommerküche um einen warmen Nachtisch oder kalten Kuchen bereichert. Rosmarin verleiht unserer Aprikosen-Tarte Tatin einen leicht herben Geschmack. Auf das Hinzufügen von Rosmarin kann natürlich verzichtet werden. Eigentlich ist eine Tarte Tatin ja ein Apfelkuchen, aber warum sie nicht mal mit Aprikosen zubereiten? Wahrscheinlich kann für diese Aprikosen- Tarte Tatin auch fertiger Blätterteig verwendet werden, genau wissen wir es aber nicht. WICHTIG: Wird der der Teig selbst hergestellt, müssen allerdings…

Weiterlesen Weiterlesen

Mascarpone-Lavendel-Schokotarte

Mascarpone-Lavendel-Schokotarte

Einmal jährlich  experimentieren wir mit Lavendel. Dieses Jahr ist eine wirklich schmackhafte Mascarpone-Lavendel-Schokotarte entstanden, natürlich gelingsicher. Vor zwei Jahren bereicherte unser köstliches  Blaubeer-Lavendeleis und letztes Jahr unsere delikate Panna Cotta mit Lavendel die vegane Sommerküche. Wir verarbeiten immer echten Lavendel, Lavandula angustifolia, aus dem Garten und erhalten so auch einen Hauch von Provence. Allerdings muss die Tarte mindestens 3 Stunden kühlen. Deshalb empfehlen wir, das Backen des Bodens und Herstellen des Schokobelags am Vorabend des geplanten Verzehrs. Wir haben die…

Weiterlesen Weiterlesen

Grüne-Bohnen-Tomaten-Topf

Grüne-Bohnen-Tomaten-Topf

Unser grüne-Bohnen-Tomaten-Topf ist denkbar einfach zu kochen und eine leckere Kombination aus grünen Bohnen, Paprika, Tomaten und Sellerie. Wer gern scharf isst, kann dem grüne-Bohnen-Tomaten-Topf eine frische, fein gehackte Chilischote zufügen und diese mit den Zwiebeln und dem Knoblauch anbraten. Zum grüne-Bohnen-Tomaten-Topf passt jede beliebige Beilage. Wir haben dieses Hauptgericht an einem sehr heißen Tag gekocht und einfach Weißbrot dazu gegessen. Werden die Zutaten günstig kurz Ende des Wochenmarktes oder vor Beginn des Wochenendes im Supermarkt oder beim Discounter gekauft,…

Weiterlesen Weiterlesen

Pistazieneis

Pistazieneis

Veganes Eis ist etwas Feines. Unser Pistazieneis ist zwar nicht grün, dafür aber sehr köstlich und einfach in der Herstellung. Allerdings muss mit den Vorbereitungen ein Tag eher begonnen werden. Wir haben uns außerdem den Luxus erlaubt, schon gehackte Pistazien zu kaufen. Unseren Testesser*innen hat das Eis sehr gut geschmeckt, einer fand, es hätte etwas süßer sein können. Das Pistazieneis kann ggf. auch ohne Guarkernmehl hergestellt werden. Wir haben das Eis in einer Eismaschine mit Kompressor hergestellt. Die Zutaten ergeben…

Weiterlesen Weiterlesen

Gegrillte Süßkartoffeln

Gegrillte Süßkartoffeln

Auf gegrillte Süßkartoffeln kamen wir, weil oft gefragt wird, ob vegan grillen, abgesehen von den ganzen fertigen Fleischalternativen, möglich ist und überhaupt schmeckt. Ja, ist möglich und schmeckt hervorragend. Besser als grillfertige Fleischalternativen aus dem Laden. Wir kaufen sie wegen des vielen Verpackungsmülls nur ganz selten und sind meistens von Geschmack und / oder Konsistenz enttäuscht. Wir haben für unsere Experiment nur eine Süßkartoffel verwendet, falls das Ergebnis wirklich überhaupt nicht schmecken sollte und weil wir ungern Essen wegwerfen. Uns…

Weiterlesen Weiterlesen

Knackiger Tomaten-Kartoffelsalat

Knackiger Tomaten-Kartoffelsalat

Unser knackiger Tomaten-Kartoffelsalat heißt so, weil wir noch übrige Kerne hineingestreut haben.  Entstanden ist nach ergiebiger Ernte unserer kleinen Strauchtomaten. Der Tomaten-Kartoffelsalat passt auf jedes Brunch-, Grill- oder sonstiges Partybuffet. Mit Brot serviert, wird er auch zu einer Hauptmahlzeit. Das Dressing auf Basis einer Frischkäsealternative und Pflanzendrink  verleiht dem knackigen Tomaten-Kartoffelsalat einen außergewöhnlichen köstlichen Geschmack. Gekühlt hält sich der Tomaten-Kartoffelsalat drei Tage. Weitere Rezepte für wirklich leckere Kartoffelsalate haben wir außerdem für einen auf thüringische Art,  mit Mayonnaise und Liebstöckel, …

Weiterlesen Weiterlesen