Simple sahnig-cremige Spargelsoße

Simple sahnig-cremige Spargelsoße

Unsere simple sahnig-cremige Spargelsoße ist schnell herzustellen, gelingsicher, preiswert und unglaublich lecker.  Sie hat genau die richtige cremig-flüssige Konsistenz, die wir an guten Soßen schätzen. An der perfekten, mehlfreien Sauce Hollandaise arbeiten wir noch immer…  Aber diese Spargelsoße kann sich durchaus mit ihr vergleichen. Wir haben ihr fein gehackte Bärlauchblätter zugefügt, können uns aber vorstellen diese durch Blattpetersilie zu ersetzen oder ganz auf Kräuter zu verzichten. Bei uns gab es zum Spargel außer der simplen sahnig-cremigen Soße einfach nur Salzkartoffeln,…

Weiterlesen Weiterlesen

Rettet die Erde! – Bilderbuch v. Patrick George

Rettet die Erde! – Bilderbuch v. Patrick George

Patrick George Rettet die Erde! 52 Seiten Moritz Verlag ISBN: 9783895653926 12,95€ In „Rettet die Erde“ stellt Patrick  George anschaulich elf einfach umzusetzende Möglichkeiten  zum Umweltschutz vor und vermittelt so schon den Kleinsten in unserer Gesellschaft kindgerecht Nachhaltigkeit durch den schonenden Umgang mit Ressourcen aller Art. Jede dieser Möglichkeiten wird auf einer Doppelseite dargestellt, in deren Mitte sich eine Folie befindet. Durch Hin- und Herblättern dieser Folie von der linken zur rechten Seite veranschaulicht George mit einfachen Mitteln und ausdrucksstarken,…

Weiterlesen Weiterlesen

Freddy, das Glücksschwein – Bilderbuch v. D. Wakonigg

Freddy, das Glücksschwein – Bilderbuch v. D. Wakonigg

Daniela Wakonigg (Text) / Joachim Sohn (Illustration) Freddy, das Glücksschwein 40 Seiten  Alibri Verlag (01. März 2020)  ISBN: 978-3865692689 16,00 € Nummer 221070 ist nur eines von vielen kleinen Ferkeln, die in einem Schweinemastbetrieb zur Welt kommen und dort unter unwürdigen Bedingungen existieren. Diese Nummer wurde ihm von Menschen ins Ohr gestanzt, was mindestens ebenso schmerzhaft war wie das Abschneiden des Ringelschwänzchens. Noch können die immer auf engem Raum liegenden Mütter ihre Ferkel säugen, aber eines Tages ist Schluss und…

Weiterlesen Weiterlesen

Quark-Aprikosen-Blechkuchen

Quark-Aprikosen-Blechkuchen

Unser fruchtiger Quark-Aprikosen-Blechkuchen ähnelt von der Konsistenz her einem Käsekuchen, ist einfach herzustellen und schmeckt nicht nur zu Ostern.  Gelingsicher wird der Quark-Aprikosen-Blechkuchen, wenn genau nach unseren Anweisungen gearbeitet wird. Weitere Rezepte für leckere Blechkuchen haben wir für einen mit Kirschen und Streuseln, mit Kirschen und Marzipan, mit Mohn, Äpfeln, Marzipan und Walnüssen, mit Streuseln, einen Bienenstich, einen ostfriesischen Zuckerkuchen, und, und, und und   Zubereitung Teig Mehl in Schüssel geben. Vertiefung hineindrücken. Salz hineinstreuen. Pflanzendrink erwärmen. Frische Hefe in…

Weiterlesen Weiterlesen

Jod

Jod

  Nachdem ihr bei uns schon einiges über Vitamin B12 erfahren könnt, folgen nun wichtige Infos zum Thema Jod, die uns Konstantin von Salat und Stahl in seinem Gastbeitrag zur Verfügung gestellt hat. Konstantin ist auf Fitness und Mikronährstoffe spezialisiert. Take away Jod ist wichtig für die Schilddrüse und die Zufuhr sollte weder zu niedrig noch zu hoch sein. Der Tagesbedarf für Erwachsense beträgt 200µgr, für Kinder von 1 bis 4 Jahren 100µgr. Nennenswerte vegane Quellen sind nur iodiertes Salz…

Weiterlesen Weiterlesen

Bärlauch-Frischkäse

Bärlauch-Frischkäse

Unser würziger Bärlauch-Frischkäse bereichert unsere Bärlauch-Rezepte um einen schmackhaften Brotaufstrich. Für die Basismasse haben wir unser übliches Frischkäserezept bemüht, es etwas abgewandelt und zum Schluss Bärlauch zugefügt. Der Bärlauch-Frischkäse hält sich gekühlt im verschlossenen Gefäß bis zu vier Tage. Geschmeckt hat der Bärlauch-Frischkäse auf den Fotos auf einem unserer Laugencroissants. Weitere leckere Rezepte mit Bärlauch haben wir für einen Kartoffelsalat,  knusprige Pfannkuchen, eine Lasagne, Tortellini, Tortellini in Bärlauchsahne, ein Weißbrot und eine Polenta. Zubereitung Cashews in großzügig mit kaltem Wasser…

Weiterlesen Weiterlesen

Käsegrießkuchen

Käsegrießkuchen

Unser Käsegrießkuchen ist wieder ein Kuchen ganz ohne Mehl und ohne Boden. Gebacken haben wir mit Grieß. Der Käsegrießkuchen schmeckt schön zitronig, ist gelingsicher, einfach in der Herstellung und schnell gebacken. Weitere Rezepte für Kuchen ohne Mehl haben wir noch hier, hier, hier und hier. Springform 20 cm Ø Zubereitung Margarine und Zucker in kleinen Topf geben. Das Fett bei niedriger Temperatur schmelzen. Ab und zu umrühren. In der Zwischenzeit Zitrone heiß abwaschen. Schale abreiben. Pressen. Ei-Ersatz anrühren. Quarkalternative in…

Weiterlesen Weiterlesen

Bärlauch-Tomatensoße

Bärlauch-Tomatensoße

Unsere würzige, sehr leckere Bärlauch-Tomatensoße bereichert die Frühlingsküche und ist ist sehr preiswert. Eigentlich ist die Bärlauch-Tomatensoße ein Low Budget-Essen. Ihre Herstellung ist denkbar einfach. Wir haben sie aus frischen Tomaten gekocht, sie schmeckt bestimmt aber auch mit (stückigen) Dosentomaten. Zur Bärlauch-Tomatensoße passt jede beliebige Nudelsorte, wir haben sie mit Fusilli zubereitet. Bärlauch haben wir u.a. hier verwendet:  Kartoffelsalat, knusprige Pfannkuchen, eine Lasagne, Tortellini, Tortellini in Bärlauchsahne, ein Weißbrot und eine Polenta. Allgemein zu Bärlauch und was beachtet werden soll…

Weiterlesen Weiterlesen

Bärlauch

Bärlauch

Bärlauch (Allium ursinum) ist einer der ersten essbaren Frühlingsboten und bereichert die Wildkräuterküche. Er zählt wie Knoblauch und Schnittlauch zu den Lauchgewächsen und gilt sowohl als Gewürz- als auch als Heilkraut.  Bärlauch enthält Vitamin C, Eisen und ätherische Öle. Wir haben Bärlauch im Garten.  Vor Jahren haben wir zwei Pflanzen gekauft und in den Schatten gesetzt. Seitdem vergrößert sich der Bärlauchteppich von Jahr zu Jahr. Eine geschützte Pflanze Für Spaziergänger gilt aber, dass das Sammeln von Bärlauch in Naturdenkmälern und…

Weiterlesen Weiterlesen

Kartoffel-Algensuppe

Kartoffel-Algensuppe

Mit unserer Kartoffel-Algensuppe betreten wir Neuland, denn wir steigen mit diversen Algensorten in die vegane Meeresküche ein. Die von uns verwendeten Algen stammen alle aus dem ACHTUNG WERBUNG: Algenladen. Wir haben vier verschiedene Sorten bekommen, werden damit kochen und die Rezepte von Gerichten, die uns wirklich gelungen sind, veröffentlichen. Den Anfang macht diese sehr schmackhafte Kartoffel-Algensuppe mit getrockneten Bio-Kombu Algenflocken. Da die Algen schon Jod enthalten, haben wir für die Suppe Speisesalz ohne Jod verwendet. Mehr zum neuen Superfood Algen…

Weiterlesen Weiterlesen

Holländischer Apfelkuchen

Holländischer Apfelkuchen

Frisches, regionales Obst gibt es nicht das ganze Jahr über. Da bieten sich statt Dosen- oder TK-Obst Äpfel immer an, denn als Lagerware sind sie den ganzen Winter über zu bekommen. Unser holländischer Apfelkuchen ist dem leckeren Apfelkuchen nachempfunden, den wir zu Omnizeiten gern in Amsterdam gegessen  und seitdem immer ein wenig vermisst haben.  Der holländische Apfelkuchen zeichnet sich durch wenig Teig und viel Frucht aus. Der Teig ist ein klassischer 3-2-1 Mürbteig. Wir haben den holländischen Apfelkuchen in einer…

Weiterlesen Weiterlesen

Rotkohl-Apfel-Pfanne

Rotkohl-Apfel-Pfanne

Rotkohl und Apfel sind eine gelungene Kombination von Obst und Gemüse. Unsere Rotkohl-Apfel-Pfanne ist daher ein äußerst delikates, einfaches und preiswertes Hauptgericht, das pur, aber auch mit Beilagen wie Couscous (siehe Fotos) oder Bulgur schmeckt.  Zum Low Budget-Essen wird die Rotkohl-Apfel-Pfanne, wenn sie ohne Hack zubereitet wird. So eignet sie sich dann auch als mögliche Beilage zu einem Weihnachtsbraten. Die Hack-Zubereitung haben wir fett markiert, so kann sie besser erkannt und überlesen werden. Rotkohl gibt es bei uns außerdem als…

Weiterlesen Weiterlesen