Browsed by
Monat: Dezember 2017

Spaghetti in Zitronensoße

Spaghetti in Zitronensoße

Nudeln gehen irgendwie immer. Mal etwas anderes und wirklich lecker sind die Spaghetti in Zitronensoße.  Die Zutaten sind für 4 Personen angegeben. Andere leckere Spaghetti-Rezepte stehen hier, hier und  hier. Zubereitung Nudelwasser aufsetzen. In der Zwischenzeit Zitrone gründlich waschen. Die Schale abreiben. Zitrone auspressen. Instant-Gemüsebrühe in kleinem Topf zubereiten. Im Topf lassen. Nudeln nach Packungsanweisung kochen. In der Zwischenzeit Hafersahne in die Gemüsebrühe geben. Zum Kochen bringen. Bei geringer Hitze köcheln und eindicken lassen. Zitronenschale und Zitronensaft dazugeben. Auf niedrigster…

Weiterlesen Weiterlesen

Party – 4 bis … Personen

Party – 4 bis … Personen

Es gibt Vorspeisen, Blätterteigppizza und ein Dessert. Für mehr als 4 Personen, Zutaten entsprechend umrechnen. Die Vorspeisen sollten möglichst einen Tag vorher zubereitet werden. Vorspeisen gebratene Auberginen Zutaten 1 Aubergine Salz Öl 2 Knoblauchzehen Basilikumblätter Zubereitung Aubergine waschen,  in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden. Mit Salz bestreuen, ca. 30 Min. stehen lassen. Knoblauchzehen pellen, in hauchdünne Scheiben schneiden. Öl in Pfanne erhitzen. Auberginen abtupfen. Auberginenscheiben portionsweise beidseitig braun braten. Auf Küchenkrepp „abtropfen“ lassen. Anrichten, etwas pfeffern. Mit Knoblauchscheiben und Basilikumblättern…

Weiterlesen Weiterlesen

Lübecker Marzipan

Lübecker Marzipan

Natürlich kann man Lübecker Marzipan und Rohmarzipan überall kaufen. Aber selbstgemachtes schmeckt auch gut und eignet sich auch gut als Mitbringsel. Zutaten 250g Mandeln, fein gemahlen 300g Puderzucker 3 TL Rosenwasser Zubereitung Mandeln in Topf  geben. Puderzucker darüber sieben. Alles vermischen. Rosenwasser dazugeben. Alles mit den Händen zu einer Masse vermengen. Auf niedrigster Temperatur erhitzen. Ca. 5 Minuten so lange im Topf rühren, bis die Masse nicht mehr klebrig, aber noch feucht ist. Vom Herd nehmen. Zu einer Kugel kneten….

Weiterlesen Weiterlesen

Kartoffelsalat Weimar

Kartoffelsalat Weimar

Vor Jahren besuchten wir Weimar und aßen abends in einem bürgerlichen Restaurant mit einheimischer Küche. Der Kartoffelsalat, der mir dort so gut geschmeckt hat, wird in diesem Rezept nachempfunden. Er reicht aber an das Original nicht heran. Weitere leckere Kartoffelsalatrezepte finden sich hier und auch hier. Zubereitung Kartoffeln in Schale kochen. Zwiebel pellen, fein würfeln. 2EL Öl in einen kleinen Topf geben. Zwiebel darin glasig braten. Wasser darüber gießen. Zum Kochen bringen Gemüsebrühe dazugeben. Kurz weiterkochen. Herd ausschalten. Essig dazugeben….

Weiterlesen Weiterlesen

Trüffel – süßer Genuss

Trüffel – süßer Genuss

Für uns gehören Trüffel auf den weihnachtlichen bunten Teller. Außerdem eignen sie sich als kleine Aufmerksamkeit oder als Mitbringsel. Trüffel zu kaufen ist recht kostspielig. Daher stellen wir sie selbst her und erfinden jedes Jahr neue Sorten. Die Herstellung ist recht einfach und kommt ohne Spezialküchengeräte aus. Der Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Nicht abgebildet sind die Rumkugeln. Das Rezept habe wir schon veröffentlicht. Ihr müsst halt nur kleinere Kugeln rollen. Zu sehen sind auf dem linken Foto links…

Weiterlesen Weiterlesen

Grüne Pizza – 2 Ofenbleche

Grüne Pizza – 2 Ofenbleche

  Grüne Pizza wurde von uns erfunden, weil wir grünes Pesto lieben und eine Pizza ohne Tomaten wollten. Zutaten Pesto 80 g geröstete, gesalzene Cashewkerne 20 g glatte Petersilienblätter 40 g Basilikumblätter 75ml Sonnenblumenöl 10g Vantastic Foods Grattugiato veganes Pasta-Topping italienischer Art auf Sojabasis Pfeffer Zubereitung Pesto Petersilienblätter waschen. Vorsichtig trockentupfen. Basilikumblätter waschen. Vorsichtig trockentupfen. Blätter fein hacken. Cashewkerne hacken. Alles in hohes Gefäß oder Küchenmaschine geben. Grattugiato hineinstreuen. Alles fein pürieren. Nach Geschmack salzen und pfeffern. Zutaten Teig 500g…

Weiterlesen Weiterlesen

Süßkartoffel-Linsen-Auflauf – 4 Personen

Süßkartoffel-Linsen-Auflauf – 4 Personen

Wir sind große Linsenfans. In unserem Familienurlaub in der Auvergne besuchten wir auch die geschichtsträchtge Stadt Le Puy-en-Velay. Was wir bis bis dahin nicht wussten, war, dass  von dort auch eine ganz berühmte Spezialität stammt, nämlich  die grüne Puy-Linse A.O.C. Überall auf dem Markt wird sie angeboten. In den Restaurants gibt es feine Linsengerichte und in den Andenkenläden kann man sich mit allen möglichen Lebensmitteln aus Linsen eindecken. Für dieses Gericht haben wir einen Teil unseres Vorrrates geopfert. Wer keine…

Weiterlesen Weiterlesen

Der große Bluff – 3-Gänge – 6 Personen

Der große Bluff – 3-Gänge – 6 Personen

Der große Bluff ist unser Vorschlag für ein festliches 3-Gänge- oder auch ein Notfall-Menü.  Der große Bluff deshalb, weil alles als selbstgemacht durchgehen könnte.  Übrigens arbeiten Gaststätten so, die sehr viele verschiedene Gerichte auf ihrer Karte haben. Der große Bluff ist in Windeseile, nämlich in allerhöchstens 45 Minuten, aus Fertigprodukten zubereitet und schmeckt sogar.  Achtung, der Beitrag enthält, unbezahlte, Werbung, weil wir Produktnamen nennen. Wir verlinken die Produkte aber nicht. Wenn gewünscht, können die Gänge außerdem etwas hochtrabend beschrieben werden….

Weiterlesen Weiterlesen

Wie sich die Weihnachtsgans vor dem Ofen rettete

Wie sich die Weihnachtsgans vor dem Ofen rettete

  Nathalie Dargent, Magali Le Huche Wie sich die Weihnachtsgans vor dem Ofen rettete 32 Seiten Ars Edition ISBN-13: 978-3760779713 6,99€ ACHTUNG: Diese Rezension könnte ggf. als WERBUNG, wenn auch unbezahlt, verstanden werden, weil wir die Verlagshomepage verlinkt haben. Weil sich Wolf, Fuchs und Wiesel zu Weihnachten einmal einen wahren Festtagsschmaus gönnen wollen, stiehlt der Fuchs eine dafür bestens geeignete Gans. Kaum ist er mit ihr zu Hause angelangt, lässt die Gans einen kritischen  Blick über seinen Bau schweifen und …

Weiterlesen Weiterlesen

Schokoladenpudding im Wasserbad

Schokoladenpudding im Wasserbad

Schokoladenpudding im Wasserbad ist etwas extrem Leckeres. Schon für diesen Pudding lohnt sich die Anschaffung einer Wasserbadform. Wie schon beim Nachtisch zu unserem asiatischen Weihnachtsmenü veröffentlichen wir das Dessert zu unserem festlichen Weihnachtsmenü  noch einmal gesondert. „Pudding“ wird auch als Flammeri bezeichnet. Im Englischen steht das Wort oft einfach nur für „Nachtisch“. Auf jeden Fall ist ein Pudding meistens eine Süßspeise. Man kann ihn ganz einfach mit Puddingpulver herstellen oder halt im Wasserbad. Dafür benötigt man eine spezielle Form, in…

Weiterlesen Weiterlesen

3-Gänge-Weihnachtsmenü – traditionell – 6 Personen

3-Gänge-Weihnachtsmenü – traditionell – 6 Personen

Hier ist unser  Vorschlag für ein 3-Gänge-Weihnachtsmenü – traditionell am 1. Weihnachtstag: Menü Klare Zwiebelsuppe Seitan“roll“braten mit grünen Bohnen und Prinzesskartoffeln Schokoladenpudding im Wassserbad mit Vanillesoße   Fröhliche Weihnchten und guten Appetit! Zuerst sei gesagt, dass das Menü einen Braten aus Seitan beinhaltet. Dies ist unser zweiter Versuch mit diesem Pulver, das im Zusammenspiel mit Flüssigkeit zu einer nur schwer zu beherrschenden Masse mutiert. Die Form des Bratens ist ein wenig merkwürdig geraten. Das fällt aber nicht groß auf, weil…

Weiterlesen Weiterlesen

Penne mit Pistazien-Oliven-Pesto – 2 Personen

Penne mit Pistazien-Oliven-Pesto – 2 Personen

Penne mit Pistazien-Oliven-Pesto schmeckt sehr gut. Natürlich kann man veganen Parmesan auch selbst herstellen. Obwohl wir im Besitz eines Büchleins über vegane „Käse“herstellung sind und es online Ideen gibt, haben wir das bis jetzt aus reinem Zeitmangel noch nicht ausprobiert. Auf jeden Fall wird dieses Gericht preiswerter, wenn man den Parmesan für das Pesto selbst herstellt. Dafür geht es mit dem Fertigprodukt schneller. Zutaten 250g Penne 100g Pistazienkerne, natur 1 EL grüner Pfeffer aus dem Glas 3 –  4 Knoblauchzehen…

Weiterlesen Weiterlesen