Browsed by
Monat: Mai 2020

Béchamelspargel

Béchamelspargel

Unser sehr schmackhafter Béchamelspargel ist ein weiteres Highlight der Frühlingsküche.  Er lässt sich einfach  zubereiten, braucht aber, wenn allein gekocht wird, insgesamt gut 75 Minuten, bis er auf dem Tisch steht. Der Béchamelspargel eignet sich als Hauptgericht,  denn er sättigt gut. Salat und / oder Brot müssen deshalb dazu nicht gereicht werden. Gäste werden ihn auch mögen. Spargel schmeckt natürlich auch klassisch mit einem Schnitzel. Weißen Spargel haben wir außerdem zu Rouladen,  Frikassee,  Curry, einem Nudelgericht  und der obligatorischen Spargelcremesupppe…

Weiterlesen Weiterlesen

Bulgursalat mit Granatpfeldressing

Bulgursalat mit Granatpfeldressing

  Unser Bulgursalat mit Granatpfeldressing schmeckt einfach so, beim Brunch, als Beilage bei der Grillparty oder bereichert ein Mottoessen „Türkische Küche“. Der Bulgursalat mit Granatpfeldressing lässt sich prima schon einen Tag vorher zubereiten und sollte dann kühl gelagert werden. Wer kein Paprikamark bekommt, kann entweder Tomatenmark oder Tomaten-Paprikamark verwenden. Das ist, wie auch der Granatapfelsirup, in jedem gut sortierten türkischen Lebensmittelgeschäft erhältlich. Der Bulgursalat mit Granatpfeldressing ist leicht scharf. Essen Kinder mit, sollte ggf. auf die Chilischote/n verzichtet werden. Stattdessen…

Weiterlesen Weiterlesen

Chinakohlsuppe

Chinakohlsuppe

Unsere Chinakohlsuppe ist einfach nur lecker, macht Hunger auf mehr und muntert bei Erkältungskrankheiten auf. Sie reicht für 3 Personen als Hauptgericht, für 5 als Vorspeise. Chinakohl gibt es das ganze Jahr über als Lagerware, als Freilandware ist er von August bis November in großem, von Dezember bis März in kleinerem Umfang erhältlich. 100g Chinakohl enthalten u.a. 144mg Kalium, 40mg Calcium und 26mg Vitamin C.  Er eignet sich auch gut Salate. Rezepte mit Chinakohl haben wir noch für Kohlrouladen,  mit…

Weiterlesen Weiterlesen

Gnocchi mit Spinat und Walnüssen

Gnocchi mit Spinat und Walnüssen

Unsere Gnocchi mit Spinat und Walnüssen sind ein leckeres Hauptgericht, in dem außer den Tomaten regionale Zutaten verarbeitet werden können.  Noch aus eigener Ernte stammen die Walnüsse, der Spinat und die Tomaten wurden lose auf dem Wochenmarkt gekauft.  Die Gnocchi haben wir nicht selbst hergestellt, sondern frische aus dem Kühlregal verwendet,  wodurch sich eine kurze Zubereitungszeit von gut 30 Minuten ergibt. Verpackungsmüll fällt also nur für die Gnocchi an. Zubereitung Spinat waschen und verlesen. Tomaten waschen, putzen. Öl in Pfanne…

Weiterlesen Weiterlesen

Spinat-Hack-Blätterteigpizza

Spinat-Hack-Blätterteigpizza

Auch aus Blätterteig hergestellte Pizza ist etwas Feines. Mit unserer Spinat-Hack-Blätterteigpizza servieren wir ein leckeres, einfaches und eigentlich auch saisonal-regionales Hauptgericht.  Denn die Hauptsaison für frischen Spinat ist hier in den Monaten April, Mai und Juni sowie Oktober und November. Wir haben für die Spinat-Hack-Blätterteigpizza TK-Blätterteig verwendet. Die Spinat-Hack-Blätterteigpizza eignet sich bei entsprechender Warmhaltemöglichkeit auch für ein Buffet. Dafür die Blätterteigplatten einfach halbieren. So wird die Spinat-Hack-Blätterteigpizza zum Fingerfood. Noch ein Rezept für eine leckere Blätterteigpizza haben wir hier. Zubereitung…

Weiterlesen Weiterlesen

Rhabarberpudding-Torte

Rhabarberpudding-Torte

Unsere Rhabarberpudding-Torte ist entstanden, weil wir unser Kindheitstrauma endlich überwinden und mal etwas mit Rhabarber machen wollten. Dazu haben wir eine Art Rhabarberpudding gekocht und auf dem Biskuitboden verstrichen und vor dem Servieren mit Sahne bestrichen. Neben unseren Testesser*innen hat uns der Kuchen übrigens auch sehr gut geschmeckt. Wer Kalorien sparen möchte, lässt die Sahnehaube einfach weg. Die Rhabarberpudding-Torte schmeckt auch ohne Sahne obendrauf. Sie ist nicht nur köstlich, sondern auch gelingsicher. Rhabarber haben wir auch auf einem leckeren Blechkuchen…

Weiterlesen Weiterlesen

Spargel-Artischocken-Salat

Spargel-Artischocken-Salat

Unser Spargel-Artischocken-Salat schmeckt natürlich mit frischen Artischocken am besten. Es muss aber schon ein Glücksfall sein, vor Ende der Spargelsaison frische Artischocken zu bekommen. Wir hatten dieses Glück nicht und haben deshalb Artischocken aus der Dose genommen, dafür frischen Spargel aus der Region. Der Spargel-Artischocken-Salat eignet sich als Beilage beim Grillen, als Zwischenmahlzeit oder mit einer Beilage als Hauptmahlzeit, hier einfach knusprige Bratkartoffeln, weil wir noch Kartoffeln vom Vortag übrig hatten. Am liebsten essen wir Spargel zwar pur mit Salzkartofffeln,…

Weiterlesen Weiterlesen

Waldmeister-Panna Cotta

Waldmeister-Panna Cotta

Unsere Waldmeister-Panna Cotta ist ein schmackhaftes, gelingsicheres Dessert, das nach der Zubereitung mindestens 6 Stunden gekühlt werden muss. So kann dieser leckere Nachtisch getrost einen Tag vorher zubereitet und bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahrt werden. Achtung: Der Waldmeister sollte 2 Tage vor der Zubereitung gepflückt und getrocknet werden! Die Waldmeister-Panna Cotta ist entstanden, weil wir Waldmeister im Garten haben und am Überlegen waren, wie wir ihn außer für köstliches Waldmeister-Eis in der Frühlingsküche verwenden können. Für ein 4-Gänge-Frühlingsmenü empfehlen…

Weiterlesen Weiterlesen

Schnelle Erdbeer-Schmandtarte

Schnelle Erdbeer-Schmandtarte

Unsere schnelle Erdbeer-Schmandtarte ist einfach, gelingsicher, köstlich und natürlich schnell gebacken. Dass es fertigen veganen, (tief-)gekühlten Blätterteig, in verschiedenen Größen gibt, ist wirklich toll und extrem zeitsparend. Die schnelle Erdbeer-Schmandtarte hält sich gekühlt höchstens zwei Tage. Unsere war im Nu aufgegessen, aber wir heben immer ein Stück auf, um Angaben zur Haltbarkeit machen zu können. Wir hängen übrigens vor dem Obst- und Gemüssewaschen immer einen Durchschlag in die Öffnung eines Eimers und fangen so das Waschwasser auf. Dieses verwenden wir…

Weiterlesen Weiterlesen

Kartoffel-Kohlrabigratin

Kartoffel-Kohlrabigratin

Unser Kartoffel-Kohlrabigratin ist ein einfaches, preiswertes Hauptgericht, das die Gemüseküche um ein sättigendes und sehr leckeres Essen bereichert. Soll es wie ein richtiges Gratin werden, werden die Zutaten alle roh in der Auflaufform geschichtet. Das verlängert die angegebene Garzeit um mindestens 15 Minuten. Wir haben allerdings die Kartoffel- und Kohlrabischeiben zusammen in einem Topf 10 Minuten vorgekocht. Nur die Zwiebeln haben wir roh verwendet und finden, dass sie dem Gratin so einen besonderen Geschmack verleihen. Zum Kohlrabi-Kartoffelgratin gab es bei…

Weiterlesen Weiterlesen

Spargel mit Kräutersenfsoße auf Pfannkuchen

Spargel mit Kräutersenfsoße auf Pfannkuchen

Mit Spargel mit Kräutersenfsoße auf Pfannkuchen kommt unser zweites Rezept der diesjährigen Spargelsaison. Dabei verwenden wir natürlich Spargel aus der Region. Unser Spargel mit Kräutersenfsoße auf Pfannkuchen ist zwar ein sehr schmackhaftes, aber auch aufwendiges Gericht. Trotzdem sollte es unbedingt mal probiert werden. Auch Gäste werden bestimmt begeistert sein. Am liebsten essen wir Spargel zwar pur mit Salzkartofffeln, etwas zerlassener Margarine und eventuell einem Schnitzel, aber das ein oder andere Rezept kreieren wir dann doch schon, zum Beispiel haben wir…

Weiterlesen Weiterlesen

Erdbeer-Puddingsahnetorte

Erdbeer-Puddingsahnetorte

Unsere leckere Erdbeer-Puddingsahnetorte ist zwar gelingsicher, braucht aber eine Kühlzeit von mindestens 6 Stunden. Wir haben den Boden und den Pudding für die Erdbeer-Puddingsahnetorte Samstagabend vorbereitet, die Torte am Sonntagmorgen fertiggestellt und sie dann bis zum Servieren gekühlt. Erdbeeren schimmeln schnell. Deshalb haben wir sie auch erst am Sonnntagmorgen verarbeitet und die Erdbeersahne hergestellt. Liest sich alles irgendwie kompliziert, ist es aber, wie bei den meisten unserer Rezept/e nicht. Da die Erdbeer-Puddingsahnetorte allen Tester*innen geschmeckt hat, wird sie hier verewigt….

Weiterlesen Weiterlesen