Spargel mit Kräutersenfsoße auf Pfannkuchen

Spargel mit Kräutersenfsoße auf Pfannkuchen

Mit Spargel mit Kräutersenfsoße auf Pfannkuchen kommt unser zweites Rezept der diesjährigen Spargelsaison. Dabei verwenden wir natürlich Spargel aus der Region. Unser Spargel mit Kräutersenfsoße auf Pfannkuchen ist zwar ein sehr schmackhaftes, aber auch aufwendiges Gericht. Trotzdem sollte es unbedingt mal probiert werden. Auch Gäste werden bestimmt begeistert sein. Am liebsten essen wir Spargel zwar pur mit Salzkartofffeln, etwas zerlassener Margarine und eventuell einem Schnitzel, aber das ein oder andere Rezept kreieren wir dann doch schon, zum Beispiel haben wir noch Rezepte für ein Spargelfrikassee, ein Spargelcurry, einen Salat,  eine Suppe, eine Vorspeise, in Blätterteig, mit Zitronensoße, mit Nudeln und Möhren, in Petersiliensahne und im Ofen zubereitet. Die Spargelsaison endet offiziell am 24. Juni, bei uns meistens eher.

Zutaten für4PortionenPortionPortionen:

    Für Spargel und Soße
  • 1

    Zitrone

  • 16

    Stangen weißer Spargel

  • Salz

  • 150g

    Möhren

  • 150g

    Knollensellerie

  • 2

    Knoblauchzehen

  • 4

    Schalotten

  • 2

    Zweige Thymian

  • 250ml

    Wasser

  • 1

    Handvoll Schnittlauch

  • 1

    Handvoll Liebstöckelblätter

  • 150g

    veganer Schmand / Sauerrahm

  • 2EL

    Senf

  • Für die Pfannkuchen
  • 250g

    Dinkelmehl, Typ 630

  • 8g

    Backpulver

  • 2TL

    Salz

  • 400g

    Pflanzendrink, hier Hafer

  • Öl, hier Raps

  • Für die Brösel
  • 40g

    vegane Margarine

  • 30g

    Paniermehl / Semmelbrösel

Zubereitung

  • Zitrone pressen.
  • Spargel schälen.
  • Ggf. holzige Enden entfernen.
  • Waschen.
  • Salz und Zitronensaft zufügen.
  • Möhre schälen.
  • Sellerie schälen.
  • Beides waschen.
  • Fein würfeln.
  • Knoblauch pellen
  • Schalotten schälen.
  • Beides würfeln.
  • Thymian von Stängel rebeln.
  • Wasser 250ml aufkochen.
  • Wasser für Spargel zum Kochen bringen.
  • Möhre, Sellerie, Zwiebel, Knoblauch in die 250ml Wasser geben.
  • Thymian zufügen.
  • Kurz aufkochen.
  • Temperatur reduzieren.
  • 20 Minuten köcheln lassen.
  • Temperatur Spargelwasser reduzieren.
  • Salzen und Zitronensaft zugeben.
  • Spargel 15 bis 20 Minuten garen.

In der Zwischenzeit

  • Pfannkuchenzutaten verrühren.
  • 10 Minuten quellen lassen.

 

  • Liebstöckel und Schnittlauch waschen.
  • Fein hacken.
  • Spargel abgießen.
  • Warm stellen.
  • Soße pürieren.
  • Senf und Schmand einrühren.
  • Liebstöckel und Schnittlauch zugeben.
  • Alles verrühren.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

  • Pfannenboden mit reichlich Öl bedecken.
  • Auf höhere Temperatur erhitzen.
  • 1 Suppenkelle Teig hineingeben.
  • Erste Seite ca. 1,5 – 2 Minuten festwerden lassen.
  • Vor dem Wenden Pfannkuchen mit Bratenwender
  • zur Kontrolle am Rand leicht anheben.
  • Wenden.
  • Bis zum gewünschten Bräunungsgrad braten.
  • Warm stellen.
  • Für die Brösel Margarine schmelzen.
  • Paniermehl / Semmelbrösel einrühren.
  • Pfannkuchen, Spargel, Soße, Brösel getrennt servieren.

 

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.