Browsed by
Schlagwort: Hauptgericht

Mangold in Kräutersoße – 2 Personen

Mangold in Kräutersoße – 2 Personen

Mangold in Kräutersoße ist sehr schmackhaft, aber nicht gerade preiswert, denn 1 Kilo Mangold kostete 5,90€. Vielleicht ist er ja anderswo günstiger. Zubereitung Knoblauchzehen pellen. 1 Knoblauchzehe beiseite legen. Fein hacken. Mangoldenden abschneiden Mangold gründlich waschen. Stiele grob hacken. Blätter längs halbieren. Kräuter vorsichtig waschen. Vorsichtig trocknen. Blätter abzupfen. Zerpflücken. Topfboden knapp mit Öl bedecken. Auf mittlere Temperatur erhitzen. Knoblauch andünsten. Kräuter dazugeben. Verrühren. Den gesamten Mangold dazugeben. Unter Wenden andünsten. In geschlossenem Topf 35 bis 40 Minuten garen. Temperatur…

Weiterlesen Weiterlesen

Penne all’arrabiata – 2 Personen

Penne all’arrabiata – 2 Personen

Penne all’arrabiata – wenn Schmalhans Küchenmeister sein muss, ist dieses einfache, aber schmackhafte Nudelgericht für den kleinen Geldbeutel geradezu ideal. Zubereitung Chilischote entkernen. Waschen. Ganz fein hacken.  Oder 2 Chilischoten aus dem Glas entkernen. Ganz fein hacken. Knoblauch pellen. Zwiebel schälen. Knoblauch und Zwiebel fein hacken. Nudelwasser aufsetzen. Pfannenboden knapp mit Öl bedecken. Auf mittlere Temperatur erhitzen. Knoblauch, Zwiebel und Chilischote gut 5 Miunten darin andünsten. Dosentomaten dazugeben. Mit dem Bratenwender zerkleinern. Alles zum Kochen bringen. Tomatenmark unterrühren. Bei mittlerer…

Weiterlesen Weiterlesen

Kartoffelgratin – 6 Personen

Kartoffelgratin – 6 Personen

  Auch wenn ein Kartoffelgratin eigentlich nur eine Beilage aus dünnen Kartoffelscheiben in einer Milch-Sahne-Mischung ist, die in einer flachen Auflaufform mit Käse überbacken werden, essen wir es auch als Hauptgericht. Wir sagen dazu nicht Kartoffelauflauf, weil wir den nämlich aus gekochten Kartoffeln machen und zwecks Resteverwertung noch andere Zutaten hinzufügen. In diesem Rezept haben wir das erste Mal die vegane Streukäsealternative von „nature & moi“ verarbeitet, indem wir  die Sorten „VEGAN PIZZA“ und „TEX MEX“ gemischt haben. Die Kartoffeln…

Weiterlesen Weiterlesen

Makkaroniauflauf – 2 Personen

Makkaroniauflauf – 2 Personen

In diesem Makkaroniauflauf haben wir die „vegane Alternative zu griechischem Biokäse“ von Soyananda ausprobiert. Als Feta-Ersatz taugt sie nach unserer Meinung nicht wirklich, ist aber geschmacklich in Ordnung. Da insgesamt 375ml Gemüsebrühe* gebraucht werden, bietet es sich an,  gleich die Gesamtmenge herzustellen. Zubereitung Nudelwasser aufsetzen. Zum Kochen bringen. 375ml Gemüsebrühe* herstellen. 25oml für Soßenherstellung aufheben. Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Lauch putzen. In fingerbreite Ringe schneiden. Waschen. Hälfte der Margarine in Pfanne erhitzen. Lauch darin kurz anbraten. Dann bei niedriger Temperatur…

Weiterlesen Weiterlesen

Grüner Spargel in Blätterteig – 6 Stück

Grüner Spargel in Blätterteig – 6 Stück

Grüner Spargel in Blätterteig in der vorgegebenen Menge reicht für 2 Personen als Hauptgericht, für 6 als Vorspeise. Auch zum Brunch können diese leckeren Happen serviert werden. Ein ähnliches Rezept – für eine Blätterteigpizza – haben wir hier. Zubereitung Wasser zum Kochen bringen. Spargel waschen. Die unteren Enden abschneiden. Ggf. unten noch schälen. Wasser leicht salzen. Spargel darin 3 bis 5 Minuten garen. Abgießen. Sofort mit kaltem Wasser abschrecken. Backofen vorheizen – 200° Ober-/Unterhitze – 180° Heißluft Blech mit Backpapier…

Weiterlesen Weiterlesen

Sommerliches Pfannengemüse mit Bratlingen – 2 Personen

Sommerliches Pfannengemüse mit Bratlingen – 2 Personen

Dieses sommerliche Pfannengemüse wird durch kunsprige Bratlinge aus Sojagranulat ergänzt. Zubereitung Ofengemüse Zucchini, Aubergine  und Paprika waschen. Putzen. In kleine Würfel schneiden. Zwiebeln schälen. Fein würfeln. Knoblauchzehen pellen. Fein hacken. Die großen Tomaten waschen. Würfeln. 3 Zweige Rosmarin waschen. Vorsichtig trocknen. Nadeln „abrebeln“. Fein hacken. Chilischoten/n waschen. Putzen. Ganz fein hacken. Olivenöl in Pfanne erhitzen. Zucchini darin anbraten. Herausnehmen. Etwas Öl hineingießen. Auberginen anbraten. Herausnehmen. Etwas Öl hineingießen. Paprika anbraten. Herausnehmen. Knoblauch und Chilischoten/n hineingeben. Tomatenmark einrühren. Rosmarin dazugeben. Salzen,…

Weiterlesen Weiterlesen

Spargel mit Zitronensoße – 4 Personen

Spargel mit Zitronensoße – 4 Personen

Dieses Gericht wurde nach Vorspeise und Suppe als Hauptgang eines 4-Gänge-Frühlingmenüs serviert. Dazu gab es diesen Blattsalat mit Erdbeer-Senfvinaigrette: Wird nur dieses Gericht gekocht, sollten auf jeden Fall auch noch Kartoffeln dabei sein. Als Nachtisch servierten wir dieses Parfait. Die Gäste waren sehr angetan und voll des Lobes. Für den großen Hunger empfehlen wir außerdem ein Schnitzel dazu. Zubereitung Zitrone heiß abwaschen. Schale abreiben. Pressen. Gemüsebrühe zubereiten. Schalotten schälen. Ganz fein hacken. Spargel schälen. Spargelwasser ausetzen. Kochen. 50g Margarine in…

Weiterlesen Weiterlesen

Schnelle Linsensuppe – 2 – 4 Personen

Schnelle Linsensuppe – 2 – 4 Personen

Seit die Gourmetköche sie wieder gesellschaftsfähig  gemacht haben, sind Linsen kein Essen für arme Leute mehr. Diese schnelle Linsensuppe ist aus roten Linsen gemacht. Während unseres Urlaubs in der Auvergne haben wir aber auch die hervorragenden „Puy-Linsen“ kennengelernt. Die Suppe reicht als Hauptgericht für zwei Personen, als Vorspeise für 4. Zubereitung Linsen in Sieb füllen. Sorgfältig waschen, bis Wasser klar ist. Abtropfen lassen. Zwiebel schälen. Fein würfeln. Knoblauch pellen. Ingwer schälen. Reiben oder ganz fein würfeln. Topfboden knapp mit Öl…

Weiterlesen Weiterlesen

Pellkartoffeln mit Frühlings“quark“ – 2 Personen

Pellkartoffeln mit Frühlings“quark“ – 2 Personen

Pellkartroffeln sind ein total leckeres, dazu noch preiswertes und gesundes Essen. Werden noch ein paar Kartoffeln mehr gekocht, können sie am nächsten Tag zu Bratkartoffeln, einem Gratin, Kartoffelsalat oder Auflauf verarbeitet werden. Deshalb geben wir bei den Zutaten keine genaue Kartoffelmenge an. Auch „Quark“ kann gleich mehr hergestellt werden, denn er schmeckt als Brotaustrich sensationell. Statt Creme Vega kann jede beliebige ungezuckerte Quark- oder Sauerrahmalternative verwendet werden.   Zutaten Zubereitung Kartoffeln aufsetzen. Ca. 20 Minuten kochen. Radieschen putzen. Waschen. Hacken….

Weiterlesen Weiterlesen

Mediterraner Ofenspargel mit Tomatenrelish

Mediterraner Ofenspargel mit Tomatenrelish

Wir essen Spargel am liebsten ganz klassisch. Für den Blog wurden wir aber experimentierfreudig. Ofenspargel in Kombination mit anderem Gemüse ist wirklich lecker, das Relish ist eine pikante, „flüssige“ Beilage. Ein Knoblauchjoghurt passt bestimmt auch dazu. Zutaten Zubereitung Weißen Spargel schälen. Waschen. Holzige Enden des grünen Spargels abschneiden. Gründlich waschen. Alle Spargelstangen dritteln. In große Schüssel geben. Möhren schälen. In ca. 0,5cm dicke Scheiben schneiden. Zum Spargel geben. Brokkoli in putzen. In Röschen teilen. Waschen. Zum Spargel geben. Zwiebeln schälen….

Weiterlesen Weiterlesen

Spargelcremesupppe – 4 Personen

Spargelcremesupppe – 4 Personen

Diese leckere Spargelcremesuppe wurde nach der Vorspeise als 2. Gang eines 4-Gänge-Frühlingmenüs serviert. Die Gäste waren sehr angetan und voll des Lobes. Das Rezept für unsere Vorspeise steht hier. Als Hauptgang dazu passt Schnitzel mit Spargel. Zum Nachtisch gab es dieses leckere Erdbeer-Joghurt-Parfait. Zutaten Zubereitung Spargel waschen. Schälen. Stangen dritteln. Schalen in 0,5l leicht gesalzenem Wasser 15 Minuten kochen. Spargelsud durch ein Sieb gießen und auffangen. Schalen wegwerfen. Spargelstangen  mit 1 EL Gemüsebrühe in den Sud geben. Ca. 15 Minuten…

Weiterlesen Weiterlesen

Spaghetti in Möhrentomatensoße mit Walnüssen – 2 Personen

Spaghetti in Möhrentomatensoße mit Walnüssen – 2 Personen

Nudeln mal ein bisschen anders, aber total lecker zubereitet. Zutaten Zubereitung In kleinem Topf 0,5l Wasser zum Kochen bringen. Zwiebel schälen. Fein hacken. Tomaten ins kochende Wasser gebenHerdplatte ausschalten. Tomaten 2 Minuten ziehen lassen. Kurz unter kaltes Wasser halten. Häuten und  grob hacken. Möhre schälen. Waschen. Reiben. Nudelwasser aufsetzen. Öl in Pfanne auf niedrige Temperatur erhitzen. Zwiebel glasig dünsten. Möhre und Tomaten zugeben. Weißwein und Essig hineingeben. 25 Minuten köcheln lassen. Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Walnusskerne hacken. In 2. Pfanne…

Weiterlesen Weiterlesen