Durchsuchen nach
Schlagwort: Hauptgericht

Spitzkohl in Zitronensoße

Spitzkohl in Zitronensoße

Unser Spitzkohl in Zitronensoße ist einfach herzustellen, preiswert und weckt Erinnerungen an den Sommer. Spitzkohl ist feiner als Weißkohl, wird bereits ab Mai geerntet und ist dann den ganzen Sommer über bis in den November hinein erhältlich. Wir haben die Zitronensoße mit Weißwein zubereitet. Dieser kann durch Gemüsebrühe oder durch 1: 1 mit Wasser verdünntem hellen Traubensaft ersetzt werden. Zum Spitzkohl in Zitronensoße gab es Salzkartoffeln und Sojamedaillons. Sojamedaillons bereiten wir so (siehe Fettgedrucktes)  zu. Spitzkohl haben wir außerdem zu…

Weiterlesen Weiterlesen

vegane Mairüben-Lasagne

vegane Mairüben-Lasagne

Unsere Mairüben-Lasagne macht der saisonalen Küche alle Ehre und bereichert die Frühlingsküche um ein schmackhaftes Hauptegricht. Allerdings sind Mairüben bis in den frühen Herbst erhältlich. Zu unserer Mairüben-Lasagne gesellen sich Möhren. Diese können durch Pilze oder Kohlrabi oder die entsprechende Menge Mairüben ersetzt werden. Auflaufform 29cm x 23cm (innen am Rand gemessen) Zubereitung Gemüsebrühe zubereiten. Zwiebeln schälen. Fein hacken. Knoblauch pellen. Mairüben schälen. Möhren schälen. Waschen. Dünn hobeln, wir machen das mit der Küchenmaschine. Margarine in Gemüsetopf geben. Auf mittlere…

Weiterlesen Weiterlesen

Spargel-Risotto

Spargel-Risotto

Unser Spargel-Risotto bereichert die Frühlingsküche um ein schmackhaftes Hauptgericht und ist ein Muss für alle, die Spargel lieben. Es ist genau so geworden, wie ein Risotto sein soll, nämlich „schlotzig“. Dieses Wort kennt der Duden gar nicht, aber viele wissen sofort, was damit gemeint ist. Laut dieser Quelle „[…] bedeutet  es „sämig“ oder auch „schleimig, aber eher cremig“. Das Wort wurde in Funk und Fernsehen vom TV-Koch Tim Mälzer geprägt und hat sich so mit dem Rezept für Risotto verbreitet.“…

Weiterlesen Weiterlesen

Blattspinat-Kartoffel-Auflauf

Blattspinat-Kartoffel-Auflauf

Unser köstlicher Blattspinat-Kartoffel-Auflauf wird mit frischen Kartoffeln zubereitet. Die hobelt das Schneidwerk unserer über 30 Jahre alten Küchenmaschine in hauchdünne Scheiben. Das verlängert zwar die Zubereitungszeit, schmeckt aber wesentlich besser als mit vorgekochten Kartoffeln. Weil wir noch veganes Hack aufbrauchen mussten, haben wir es dem Auflauf hinzugefügt. Der Blattpinat-Kartoffel-Auflauf schmeckt aber auch ohne Hack. Weitere Rezepte für schmackhafte Aufläufe finden sich bei Eingabe von „Auflauf“ ODER „Gratin“ in unsere Suche. Zubereitung Auflaufform dünn fetten. Blattspinat verlesen. Gründlich waschen. Rundum trockentupfen….

Weiterlesen Weiterlesen

Vegane Knusprige Pfannkuchen

Vegane Knusprige Pfannkuchen

Knusprige Pfannkuchen sind etwas Feines, gelingsicher, schnell gemacht und wirklich schmackhaft. Auch Kinder können den Teig schon rühren.  Die knusprigen Pfannkuchen können auch ohne Kräuter zubereitet werden, dann schmecken sie mit Marmelade bestrichen, Dicksaft übergossen oder Zucker bestreut auch zum Frühstück oder als süßes Hauptgericht. Egal, wie zubereitet, sie passen  bei jedem Brunch- oder Partybuffet und beim Picknick, denn sie schmecken auch kalt. Die knusprigen Pfannkuchen eignen sich außerdem als typisches Ende-des-Monats- oder auch Low Budget-Gericht, wenn Reis- und Kichererbsenmehl…

Weiterlesen Weiterlesen

Bratspargel mit würziger Tomatensoße

Bratspargel mit würziger Tomatensoße

Unser grüner Bratspargel wird durch die würzige Tomatensoße zum echten Hit. So schmeckt grüner Spargel als pikantes Hauptgericht in der Frühlingsküche. Es ist wirklich schade, dass es keine Riech- und Schmeckfotos gibt. Das nächste Mal werden wir auf jeden Fall die doppelte Menge Soße zubereiten. Diese würzige Tomatensoße ist nämlich auch pur gelöffelt oder mit Weißbrot gestippt ein echter Genuss. Essen Kinder mit, sollte die Chilimenge so reduziert werden, dass das Essen nicht zu scharf wird. Am liebsten essen wir…

Weiterlesen Weiterlesen

Vegane Brokkoli-Pfanne

Vegane Brokkoli-Pfanne

  Unsere Brokkoli-Pfanne ist ein leckeres, schnell und einfach zu kochendes Essen. Außer Brokkoli befinden sich noch Champignons, Tomaten und veganer Mozzarella darin. Wem das zu teuer ist, kann auf ihn verzichten, ihn ersetzen oder selbst herstellen. Dafür gibt es inzwischen online genügend Rezepte. Wird eine Beilage gewünscht, empfehlen wir für den großen Hunger Penne oder auch Salzkartoffeln dazu, für den kleinen Hunger knuspriges Weißbrot. Rezepte für Pfannengemüse haben wir außerdem für eine Pastinaken-Zwiebel-Kartoffelpfanne, Spargel-Gnocchi-Pfanne, Bärlauch-Auberginen-Pfanne, Rotkohl-Apfel-Pfanne, Lauch-Pastinaken-Pfanne, Topinamburpfanne, Kartoffel-Möhren-Pilzpfanne,…

Weiterlesen Weiterlesen

vegane Bärlauchtarte

vegane Bärlauchtarte

Unsere Bärlauchtarte könnte auch Bärlauchquiche oder Bärlauchpie heißen. Sie ist entstanden, weil sich unser Bärlauch im Garten von Jahr zu Jahr vermehrt und wir mal etwas Neues mit Bärlauch ausprobieren wollten. Die Bärlauchtarte ist einfach herzustellen, gelingsicher und ein schmackhaftes Hauptgericht. Dazu haben wir einen Bärlauchdip und einen Bärlauch-Tomatensalat serviert. Die Bärlauchtarte kann auch ohne Hack zubereitet werden. In dem Fall empfehlen wir die doppelte Menge Bärlauch und Belag. Weitere Rezepte für Leckeres mit Bärlauch haben wir für Spaghetti mit…

Weiterlesen Weiterlesen

Vegane schnelle Nudelpizza

Vegane schnelle Nudelpizza

Nudelpizza haben wir zu Omnizeiten als TK-Ware gekauft, wenn es mal schnell gehen musste.  Nun nach mehr als zwanzig Jahren kam die Idee auf, eine Nudelpizza selbst herzustellen. Sie ist ein schmackhaftes Hauptgericht, das vor allem Kinder begeistert. Für die Nudelpizza haben wir immer unseren schnellen, gelingsicheren Pizzateig verwendet. Der Belag kann natürlich nach persönlichem Geschmack verändert werden. Rezepte mit Hefeteig für eine grüne Pizza und eine Pizza Pugliese (Zwiebelpizza) haben wir auch noch. Rezepte für Pizza mit Blätterteig haben…

Weiterlesen Weiterlesen

vegane Möhrenbratlinge mit Möhren-Kartoffelbrei

vegane Möhrenbratlinge mit Möhren-Kartoffelbrei

Unsere Möhrenbratlinge mit Möhren-Kartoffelbrei sind aus einem Kilo Möhren im Sonderangebot entstanden. Die Möhrenbratling, ob mit oder ohne Kartoffelbrei, sind ein einfaches, preiswertes, eigentlich schon Low-Budget-Hauptgericht. Essen Kinder mit, sollte nur eine Chilischote verwendet werden. Die Zubereitung der Möhrenbratlinge stellen wir fett dar, falls kein Kartoffelbrei gewünscht ist. Dann werden 450g geriebene Möhren, also gut 750g frische Möhren, benötigt. Möhren haben wir mit Kartoffeln und Petersilienwurzeln zu einer leckeren Suppe,  zu einer pikanten Suppe mit schnellem Pfannenbrot, mit Blumenkohl zu…

Weiterlesen Weiterlesen

Vegane Lauchtarte

Vegane Lauchtarte

Unsere vegane Lauchtarte ist ein einfaches, gelingsicheres, sehr leckeres  und recht preiswertes Hauptgericht. Eigentlich sagen wir zu Lauch Porree und unsere Lauchtarte könnte auch Porree-Pie heißen. Wir haben noch Dosenchampignons halbiert und auf der Tarte verteilt, weil die aufgebraucht werden mussten. Diese geben wir weder bei den Zutaten noch bei der Zubereitung an. Zur Tarte passt ein Tomatenalat. Lauch lässt sich übrigens auch prima im eigenen Garten anbauen und kann wegen seiner hohen Frosthärte den ganzen Winter über im Beet…

Weiterlesen Weiterlesen

Vegane Rosenkohlquiche

Vegane Rosenkohlquiche

Unsere Rosenkohlquiche ist ein einfaches, köstliches Hauptgericht der Herbst- und Winterküche und ein weiterer Versuch, dieses Gemüse Rosenkohlhassenden doch irgendwie schmackhaft zu machen.Nach dem ersten Frost schmeckt Rosenkohl übrigens wesentlich „milder“. Weitere Rezepte für zum Teil ungewöhnliche Rosenkohlgerichte haben wir wir ein asiatisch angehauchtes Rosenkohlblechgemüse, Rosenkohl-Kartoffelsalat,  Rosenkohl in Weißweinsoße, Rosenkohl-Süßkartoffelsalat, Rosenkohl-Nudelpfanne, Rosenkohl-Tomatentopf, Rosenkohl-Kartoffelbrei  und Rosenkohl-Auflauf. 26cm Ø  Spring- oder Pieform mit herausnehmbarem Boden Zubereitung Teig Mehl mit Backpulver mischen. Salz und Wasser dazugeben. Mit Gabel verrühren. Fett in Stücken darauf…

Weiterlesen Weiterlesen