Browsed by
Monat: Februar 2018

Linguine in Zwiebel-Sahne-Soße

Linguine in Zwiebel-Sahne-Soße

Linguine in Zwiebel-Sahne-Soße ist neben Spaghetti Boscaiola,  Spaghetti aglio e olio und Spaghetti in Zitronensoße   ein weiteres extrem preiswertes und total leckeres Nudelgericht. Dazu passen  knuspriges Weißbrot und ein Salat. Zutaten 125ml Gemüsebrühe 300g Linguine oder andere Nudeln 4 Zwiebeln 1 Knoblauchzehe 40g veganeMargarine 125ml Kochcreme Salz Pfeffer ggf.  Vantastic Foods Grattugiato veganes Pasta-Topping italienischer Art auf Sojabasis Zubereitung   Nudelwasser aufsetzen. Gemüsebrühe zubereiten. Zwiebeln schälen. In dünne Ringe schneiden. Knoblauch pellen. Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Fett  bei mittlerer Hitze…

Weiterlesen Weiterlesen

Veganen Käse herstellen – ein Workshop

Veganen Käse herstellen – ein Workshop

Wir sehen diesen Text als Erfahrungsbericht mit diversen Informationen,  andere ggf. als, wenn auch unbezahlte, WERBUNG! Der Hersteller von veganem Käse,  Kojiterie  ergänzt seit einiger Zeit das Angebot an veganen Lebensmitteln in  Berlin. Koji ist eine Art Oberbegriff für Schimmelpilze, die in der Küche dreier asiatischer Länder Verwendung finden. Der bekannteste von ihnen ist der Aspergillus flavus var. oryzae, auch Koji-Schimmelpilz genannt. Koji steht, kurz gesagt, für das Fermentieren und gab der Kojiterie ihren Namen, denn Käseherstellung beginnnt mit der Fermentierung…

Weiterlesen Weiterlesen

Bananenkuchen – 12 Stücke

Bananenkuchen – 12 Stücke

Bananen reifen recht schnell, vor  allem dann, wenn sie in unmittelbarer Nähe von Äpfeln gelagert werden.  Eine Möglichkeit, fünf solche Bananen  auf einen Schlag zu einem leckeren Kuchen zu verarbeiten, bietet dieses simple Rezept. Kindern schmeckt er aus unserer Erfahrung ganz hervorragend,  viele Erwachsene mögen ihn aber auch. Was ihm optisch fehlt, macht er geschmacklich wett.  Hier haben wir mal statt mit gekauftem  mit selbstgemachtem Ei-Ersatz gearbeitet. Wir haben dopppelt so viel wie unten im Rezept angegeben verwendet, fanden den…

Weiterlesen Weiterlesen

Hannah Dale: Flügge – Die ersten Tage kleiner Tierkinder – Kinderbuch

Hannah Dale: Flügge – Die ersten Tage kleiner Tierkinder – Kinderbuch

Hannah Dale (Text) Flügge – Die ersten Tage kleiner Tierkinder 128 Seiten FISCHER Sauerländer ISBN-13: 978-3737355261 16,99€ Bekanntermaßen  kommen Tierbabys im Frühjahr  zur Welt. Gerade zur Jahreszeit passend erscheint die deutsche  Übersetzung dieses liebenswert geschriebenen und äußerst ansprechend gestalteten Buches über die ersten Lebenstage Tierbabys. Schon das sehr persönlich verfasste  Vorwort der mehrfach ausgezeichneten Künstlerin mit einem Abschluss in Zoologie glänzt mit wissenswerten Fakten und sollte unbedingt gelesen werden. Aus den Lebensbereichen Wald, Weide und Wiese, Haus und Hof, Fluss, …

Weiterlesen Weiterlesen

Champignon-Ragout mit Rösti – 2 Personen

Champignon-Ragout mit Rösti – 2 Personen

Ein preiswertes Gericht, das gut eine Stunde Herstellungszeit beansprucht. Zutaten 150g trockeneSOJA SCHNETZEL 250ml Gemüsebrühe 400g festkochende Kartoffeln 2 Zwiebeln 250g Champignons 150 ml  Soja Kochcreme 2EL Dinkelmehl, Typ 630 Öl Salz Pfeffer 2 Pr. Muskat Zubereitung Schnetzel 15 Minuten in Gemüsebrühe einweichen. In der Zwischenzeit Kartoffeln schälen. Waschen. (Mit Küchenmaschine oder Gurkenhobel) Fein raspeln. Zwiebeln schälen. Fein hacken. Champignons putzen. Waschen. In Scheiben schneiden. Schnetzel aus Brühe nehmen. Gut ausdrücken. Brühe aufheben! Pfannenboden gut mit Öl bedecken. Hoch erhitzen….

Weiterlesen Weiterlesen

Antje Damm: Was wird aus uns? Nachdenken über die Natur – (Kinder-)Buch

Antje Damm: Was wird aus uns? Nachdenken über die Natur – (Kinder-)Buch

Antje Damm Was wird aus uns? Nachdenken über die Natur 144 Seiten Moritz Verlag ISBN-13: 978-3895653568 18,50€ Schon der Titel  lässt die gedankliche Herausforderung ahnen, vor die dieses kleine Buch die Betrachtenden stellt. Es besteht nämlich fast nur aus Fragen, deren Beantwortung ganz vereinzelt ansatzweise versucht wird.  Ansonsten müssen die Antworten selbst gefunden werden. Zum besseren Verständnis des Buches sollte das kurze Vorwort der mehrfach preisgekrönten Autorin unbedingt gelesen werden. Nach einer auf zwei Doppelseiten mit aussagekräftigen Fotos und knappen…

Weiterlesen Weiterlesen

Zimtkuchen – 1 Blech

Zimtkuchen – 1 Blech

Alle kennen Plattenkuchen wie Streuselkuchen, Zuckerkuchen und Bienenstich.  Zimtkuchen ist da wohl eher unbekannt. Deshalb sollte er unbedingt einmal ausprobiert werden. Optisch ähnelt er ein wenig unserem Zuckerkuchen. 1 Backblech Zutaten für den Teig 500g Dinkelmehl, Typ 630 2 Pck. Trockenhefe* oder 1 Würfel frische Hefe 250ml Milchersatz, wir haben Reis-Drink genommen 80g  braunen Rohrzucker 80g weiche, vegane  Margarine 1 Prise Salz Fett für das Blech Zutaten für den Belag 190g vegane Margarine 190g braunen Rohrzucker 60g Dinkelmehl, Typ 630…

Weiterlesen Weiterlesen

versunkene Kirschen-Kuchen

versunkene Kirschen-Kuchen

Eins unserer Familienmitglieder liebt Kirschkuchen, am liebsten den hier, natürlich nur mit Kirschen belegt. Aber auch dieser wird bereitwillig gegessen. Er basiert auf einem simplen Rührteig. Ein Rezept zu einem anderen Kuchen aus diesem Rührteig steht hier. Weitere Rezepte für leckere Kischkuchen haben wir hier,  hier, hier und hier . Springform 26cm Ø Zutaten Fett und Paniermehl für die Form 200g vegane Margarine 175 feinen Zucker 4 Ei-Ersatz Achtung Werbung: My Ey Ei-Ersatz VollEy*  oder 4 EL Maismehl und 4…

Weiterlesen Weiterlesen

Lauch-Kartoffelsuppe – 2 Personen

Lauch-Kartoffelsuppe – 2 Personen

In den angegebenen Mengen ist die Suppe für 2 Personen als Hauptgericht, für 4 Personen als Vorspeise gedacht. Zutaten 500ml Gemüsebrühe 2 kleine Zwiebeln 1 Knoblauchzehe 500g Kartoffeln 400g Lauch etwas vegane Margarine 1Pck. Soja Kochcreme / Kochsahne 1 Handvoll Schnittlauch Salz Pfeffer Veganer Schmand / Sauerrahm   Zubereitung Gemüsebrühe zubereiten. Kartoffeln schälen. Waschen. Würfeln. Zwiebeln schälen. Fein hacken. Knoblauch pellen. Lauch in Ringe schneiden. Waschen. Etwas Margarine in Suppentopf erhitzen. Zwiebel hineingeben. Knoblauch hineinpressen. Leicht anbraten. Kartoffeln und Lauch…

Weiterlesen Weiterlesen

Bienenstich – ungefüllt – 1 Blech

Bienenstich – ungefüllt – 1 Blech

Möchte man beim Bäcker einen Plattenkuchen, dann gibt es meistens Streuselkuchen, Zuckerkuchen und Bienenstich im Angebot.  Dieser Bienenstich ist ungefüllt. Gefüllter Bienenstich wird meistens als ganzer runder Kuchen oder in einzelnen Kuchenstücken verkauft. Zwei gefüllte Variationen stellen wir demnächst vor. Rechteck-Springform  38 x 25 cm oder  Backblech, dann Zutatenmengen verdoppeln! Zutaten für den Teig 250g Dinkelmehl, Typ 630 1 Pck. Trockenhefe* oder 25g frische Hefe 125ml Pflanzendrink, wir haben Soja-Vanille-Drink genommen 30g Zucker 25g weiche vegane Margarine 1 Prise Salz…

Weiterlesen Weiterlesen

E. Bone / S. Elford: So wächst unser Essen – Kinderbuch

E. Bone / S. Elford: So wächst unser Essen – Kinderbuch

Emily Bone (Text), Sally Elford (Illustration) So wächst unser Essen! Vom Korn zum Mehl, von der Kakaobohne zur Schokolade 32 Seiten Usborne Publishing  ISBN-13: 978-1782327592  12,95€ „So wächst unser Essen!“ ist  ein liebevoll gestaltetes Sachbuch. Mittels wunderschöner farbintensiver Bilder und  leicht verständlicher Sprache informiert es jeweils auf großen Doppelseiten anschaulich über einen Bereich der Entstehung und des Wachstums unserer Nahrung. Dabei werden viele wichtige Themen wie (essbare) Samen, Bestäubung durch Bienen oder Wind, Obst und Gemüse, Nüsse und Pilze, Getreide,…

Weiterlesen Weiterlesen

Kochbuch – Vegan ohne Soja – (WERBUNG!)

Kochbuch – Vegan ohne Soja – (WERBUNG!)

Vegan ohne Soja: Leckeres mit Wow-Effekt Hildegard Möller 64 Seiten GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH ISBN-13: 978-3833855641 8,99€ In der kurzen Einleitung erklärt die Autorin zunächst, was ihrer Auffassung nach für eine vegane Küche ohne Soja spricht:  So führt die Herstellung veganer Fleischersatzprodukte zu erhöhtem Energieverbrauch.  Gleichzeitig finden sich in diesen Produkten  viele Zusatzstoffe und oft zu viel Salz, Zucker und Fett. Als weiteres Argument führt sie an, dass vegane Küche mit preiswerten und natürlichen Zutaten durchaus schmackhaft und interessant…

Weiterlesen Weiterlesen