Browsed by
Kategorie: lecker und schmecker

Kartoffelauflauf mit Äpfeln und Zwiebeln

Kartoffelauflauf mit Äpfeln und Zwiebeln

Dieser Kartoffelauflauf mit Äpfeln und Zwiebeln ist preiswert, schmeckt sehr gut und sättigt. Die Zubereitung dauert insgesamt zwischen 1,5  und 2 Stunden, von denen der Auflauf mindestens 1 Stunde im Ofen steht.  Äpfel und Zwiebeln passen grundsätzlich gut zusammen. Wir haben sie auch für dieses Gericht kombiniert. Unser Kartoffelauflauf mit Äpfeln und Zwiebeln reicht für 6 Personen. Eigentlich ist er ein Gratin, denn alle Zutaten kommen in rohem Zustand hinein. Die Kartoffeln hat unsere Küchenmaschine schön dünn gehobelt. Zubereitung Kartoffeln…

Weiterlesen Weiterlesen

Farfalle in Kräuter-Pilz-Soße

Farfalle in Kräuter-Pilz-Soße

Unsere Farfalle in Kräuter-Pilz-Soße sind schnell zubereitet. Statt Farfalle können natürlich auch andere Nudeln gekocht werden. Wenn es ganz schnell gehen soll, können statt der frischen Champignons welche aus der Dose und Petersilie und Schnittlauch als TK-Kräuter verwendet werden. Das Rezept ist für 2 Personen berechnet. Dazu passt knuspriges Weißbrot und auch ein Tomatensalat. Zubereitung Kräuter waschen. Fein hacken. Nudelwasser zum Kochen bringen. Champignons putzen. In dünne Scheiben schneiden. Gemüsebrühe zubereiten. Knoblauch pellen. Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Pfannenboden knapp mit…

Weiterlesen Weiterlesen

Kohlrabi-Kartoffel-Auflauf

Kohlrabi-Kartoffel-Auflauf

Unser Kohlrabi-Kartoffelauflauf ist geschmacklich einfach eine Wucht und kinderleicht in der Herstellung.  Je nach Finanzlage gibt es ihn in einer preiswerten und einer etwas kostspieligeren Variante. Teurer wird der Auflauf, wenn außer Semmelbröseln / Paniermehl noch veganer Reibekäse verwendet wird. Beide Arten des Kohlrabi-Kartoffelauflaufs sind erprobt und schmecken wirklich lecker. Zubereitung Kohlrabi schälen. In dünne Scheiben schneiden. Wasser zum Kochen bringen. Leicht salzen. Kohlrabi 5 Minuten darin kochen. Kartoffeln schälen. Waschen. In dünne Scheiben schneiden. Zwiebel schälen. In dünne Ringe…

Weiterlesen Weiterlesen

Peperonata

Peperonata

Peperonata kennen wir unter diesem Namen aus der rumänischen Küche und waren erstaunt, dass es laut Wikipedia ein italienisches Schmorgericht ist. Aber egal, woher Peperonata nun wirklich stammt. Tatsache ist, es handelt sich um ein sehr einfaches, sehr preiswertes und sehr  leckeres Gemüsegericht, dessen Zubereitung nicht mehr als 30 Minuten in Anspruch nimmt.  Es schmeckt als Hauptgericht, Beilage und kalte Vorspeise. Dazu passen Penne, Reis oder  einfach Weißbrot. Zubereitung Ggf. Nudelwasser aufsetzen oder Reis kochen. 0,5 Liter Wasser zum Kochen…

Weiterlesen Weiterlesen

Zwiebelpizza

Zwiebelpizza

Unsere Zwiebelpizza ist nichts anderes als eine tierfreie Pizza Pugliese. Sie ist sehr preiswert und schmackhaft. Für ein „Ende des Geldes“-Gericht eignet sie sich auch. Weitere Spartipps für diese Pizza stehen unten. Wie bei jedem Pizzarezept verwenden wir unseren superschnellen Pizzateig, der auch Unbegabten gelingen dürfte. Nur Fertig-Pizzateig „geht“ wohl noch schneller. Den haben wir aber noch nie ausprobiert. Zubereitung Teig Mehl in große Schüssel geben. Vertiefung in der Mitte bilden. Hefe zerkleinern und in Vertiefung geben. Wasser in die Vertiefung…

Weiterlesen Weiterlesen

Lauch-Zwiebelgemüse

Lauch-Zwiebelgemüse

Lauch-Zwiebelgemüse ist ein typisches Ende-des-Monats-Essen.  Es ist sehr preiswert, schmackhaft, dazu noch einfach und schnell zubereitet.  Wir finden außerdem, dass Lauch und Zwiebeln prima harmonieren.  Unter unseren Vorräten befand sich noch 1  guteHandvoll (Achtung Werbung:) SOYA COUNTRY FILETS. Die und Langkornreis gab es zu unserem Gemüse. Das Essen schmeckt aber auch ohne die Filets sehr gut und ist dann noch preiswerter. Statt Reis passen auch Kartoffeln geschmacklich dazu. Zubereitung Gemüse Lauch putzen. In Ringe schneiden. Waschen. Zwiebeln schälen. In Ringe…

Weiterlesen Weiterlesen

„Ente“ süß-sauer – Kochen mit Fleischalternative

„Ente“ süß-sauer – Kochen mit Fleischalternative

Für  „Ente“ süß-sauer – Kochen mit Fleischalternative probieren wir hier die „Vantastic Foods Veggie Ente in Stücken“ aus und versuchen uns mit chinesischer Küche. Das kann als Werbung ausgelegt werden, weil wir den Produktnamen nennen,  auch wenn es nach unserer Meinung keine ist. Wir haben diese Veggie Ente selbst gekauft und verlinken weder das Produkt noch unsere Bezugsquelle.  Unsere Beurteilung dieses Fertigprodukts findet ihr unter dem Rezept.  Bei der Zubereitung muss 1 Stunde Marinierzeit* eingeplant werden. Sonst ist Ente süß-sauer…

Weiterlesen Weiterlesen

Farfalle mit Oliven und Artischocken

Farfalle mit Oliven und Artischocken

Nudeln gehen immer, dieses Mal Farfalle mit Oliven und Artischocken in einer cremigen Soße. Dieses Essen ist schnell zubereitet und schmeckt sehr gut. Unser Rezept ist für 2 Personen berechnet.           Zubereitung Nudelwasser aufsetzen. Artischockenherzen abgießen. Vierteln. Knoblauch pellen. Oliven klein hacken. Schnittlauch waschen. Mit Küchenschere in Röllchen schneiden. Pfannenboden knapp mit Olivenöl bedecken. Nudeln ins kochende Wasser geben. Nach Packungsanweisung kochen. Auf mittlere Temperatur erhitzen. Knoblauch hineinpressen. Unter ständigem Wenden kurz anbraten. Artischocken in die…

Weiterlesen Weiterlesen

Würziger Bratreis

Würziger Bratreis

Unser würziger Bratreis entstand, weil noch sowohl Wildreis als auch getrocknete Feigen und ein Stück Ingwer vorrätig waren. Dazu noch frisches  Gemüse und eine Dose Kichererbsen – fertig. Abwandlungen jeder Art sind natürlich möglich. Und wer keine Zimtstange mag oder hat, kocht einfach ohne sie.  Wer Rosinen mag, wir tun das überhaupt nicht, könnte auch diese bestimmt „einbauen“. Ras el-Hanout gibt es eigentlich in jedem großen Supermarkt, arabischen oder nordafrikanischen  Laden und oft auch beim Gewürzstand auf dem Wochenmarkt. Die…

Weiterlesen Weiterlesen

Brokkoliauflauf mit Kruste

Brokkoliauflauf mit Kruste

Dieser schmackhafte Brokkoliauflauf mit Kruste ist entstanden, weil Lauchzwiebeln und Brokkoli dringend verwertet werden mussten. Zubereitung Kartoffeln schälen. In 1 c, dicke Scheiben schneiden. In Salzwasser ca. 10 Minuten kochen. Brokkoli waschen. Putzen. In mundgerechte Röschen teilen. Paprika waschen. In dünne Streifen schneiden. Paprikastreifen halbieren. Tomaten waschen. In Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln putzen. In dünne Ringe schneiden. Waschen. Kartoffeln aus Kochwasser „fischen“. Brokkoli in Kochwasser geben. 5 Minuten köcheln lassen. Abgießen. Zwiebel schälen. In Ringe schneiden. Knoblauch pellen. Fein hacken. Auflaufform…

Weiterlesen Weiterlesen

Kichererbsentopf aus Marokko

Kichererbsentopf aus Marokko

Dieser Kichererbsentopf aus Marokko  schmeckt hervorragend. Natürlich kann die eine oder andere Gemüsesorte auch durch vorhandenes Gemüse ersetzt werden. Und natürlich können statt Dosenkichererbsen auch getrocknete (dann 220g) verwendet werden. Sie müssen dann aber vorab über Nacht eingeweicht und anschließend zwei Stunden gekocht werden. Das Kichererbsendosen- oder auch Kochwasser (Aquafaba) kann aufgehoben und portionsweise eingefroren werden. Aquafaba lässt sich prima aufschlagen und als Ersatz für Eischnee einsetzen. 30g Aquafaba ersetzen ein Eiweiß. Zu diesem Essen passt Couscous. Wer keine Oliven…

Weiterlesen Weiterlesen

Nudelsalat mit Kürbis

Nudelsalat mit Kürbis

Nudelsalat mit Kürbis. Die Zutatenkombination klingt für einen Nudelsalat recht ungewohnt. Aber er ist soooo lecker und kam bei allen Gästen sehr gut an. Das Foto zeigt das leider nicht. Der Salat reicht für 8 Personen, wenn es mehrere Salate gibt, als Beilage sonst für 4. Weitere schmackhafte Salate für die Grillparty oder das Buffet gibt es mit Nudeln hier, hier, hier  und hier,  mit Kartoffeln hier, hier, hier und auch noch  hier. Ohne Nudeln und Kartoffeln kommen dieser und…

Weiterlesen Weiterlesen