Durchsuchen nach
Kategorie: lecker und schmecker

Vegane Rosenkohlquiche

Vegane Rosenkohlquiche

Unsere Rosenkohlquiche ist ein einfaches, köstliches Hauptgericht der Herbst- und Winterküche und ein weiterer Versuch, dieses Gemüse Rosenkohlhassenden doch irgendwie schmackhaft zu machen.Nach dem ersten Frost schmeckt Rosenkohl übrigens wesentlich „milder“. Weitere Rezepte für zum Teil ungewöhnliche Rosenkohlgerichte haben wir wir ein asiatisch angehauchtes Rosenkohlblechgemüse, Rosenkohl-Kartoffelsalat,  Rosenkohl in Weißweinsoße, Rosenkohl-Süßkartoffelsalat, Rosenkohl-Nudelpfanne, Rosenkohl-Tomatentopf, Rosenkohl-Kartoffelbrei  und Rosenkohl-Auflauf. 26cm Ø  Spring- oder Pieform mit herausnehmbarem Boden Zubereitung Teig Mehl mit Backpulver mischen. Salz und Wasser dazugeben. Mit Gabel verrühren. Fett in Stücken darauf…

Weiterlesen Weiterlesen

Vegane Wirsingkohlrouladen mit Pastinakenstampf

Vegane Wirsingkohlrouladen mit Pastinakenstampf

Unsere Wirsingkohlrouladen mit Pastinakenstampf entstanden aus unserer Liebe zu Kohlrouladen, für die wir bereits ein klassisches Rezept mit Weißkohl eines ebenfalls mit Wirsingkohl und eines mit Chinakohl veröffentlicht haben. Kohlrouladen sind ein ideales Hauptgericht der Winterküche, preiswert, gesund und schmackhaft. Sämtliche Koulrouladen lassen sich auch prima vorkochen und portionsweise einfrieren. Wir geben die Zubereitung  für die Wirsingkohlrouladen und den Pastinakenstampf einmal getrennt und einmal kombiniert an. Zubereitung Wirsingkohlrouladen Pilze nach Packungsanweisung einweichen. Wirsingkohlblätter vorsichtig lösen. Waschen. Zwiebel schälen. Fein hacken….

Weiterlesen Weiterlesen

Rosenkohl in veganer Käse-Pfeffer-Soße

Rosenkohl in veganer Käse-Pfeffer-Soße

Unser Rosenkohl in Käse-Pfeffer-Soße ist ein einfaches,  köstliches,  preiswertes und sättigendes Hauptgericht der Kohlküche. Mit dem Rosenkohl in Käse-Pfeffer-Soße versuchen wir mal wieder, Rosenkohlhassende von diesem gesunden Gemüse zu überzeugen. Rosenkohl enthält viel Vitamin A und C sowie Mineralstoffe wie Eisen, Kalium, Kalzium und Magnesium. Weitere Rezepte für leckere und teils ungewöhnliche Rosenkohlgerichte haben wir für asiatisch angehauchtes Rosenkohlblechgemüse, Rosenkohl-Kartoffelsalat,  Rosenkohl in Weißweinsoße, Rosenkohl-Süßkartoffelsalat, Rosenkohl-Nudelpfanne, Rosenkohl-Tomatentopf, Rosenkohl-Kartoffelbrei  und Rosenkohl-Auflauf. Für mehr Ideen mit anderen Kohlsorten  einfach „Kohl“ in unsere Suche…

Weiterlesen Weiterlesen

Veganes Topinambur-Linsengemüse

Veganes Topinambur-Linsengemüse

Unser Tompinambur-Linsengemüse ist ein einfaches, preiswertes und schmackhaftes Hauptgericht. Als Linsen haben wir Berglinsen verwendet. Wir haben dazu Tortellini serviert. Die sind aber kein Muss oder es wird eine andere Beilage gewählt. Ohne Tortellini / Beilage reicht das Topinambur-Linsengemüse für 4, mit für 6 Personen. Topinambur hat eigentlich Saison von September bis nOvember, die  mit der Sonnnenblume und dem Ingwer ähnlich Knolle ist aber in gut sortierten (Bio-) Lebensmittelmärkten auch bis in den Mai erhältlich. Tompinambur ist gesund, enthält viele…

Weiterlesen Weiterlesen

Veganer Wirsing-Nudeltopf

Veganer Wirsing-Nudeltopf

Unser Wirsing-Nudeltopf ist ein einfaches, leckeres, preiswertes und recht schnelles,  sättigendes Hauptgericht der Kohlküche. Die Wirsing- Hauptsaison dauert von Juni bis Februar, die Nebensaison läuft dann noch bis in den Mai hinein. Wirsing haben wir außerdem zu Ente serviert, als Kohlrouladen, Kartoffelauflauf, Auflauf,  Ofengemüse mit Hirse, Lasagne  und mit Senf-Sahne-Soße., Rezepte für Rosenkohlgerichte haben wir für asiaitisch angehauchte Rosenkohlblechgemüse,  Rosenkohl-Kartoffelsalat,  Rosenkohl in Weißweinsoße, Rosenkohl-Süßkartoffelsalat, Rosenkohl-Nudelpfanne, Rosenkohl-Tomatentopf, Rosenkohl-Kartoffelbrei  und Rosenkohl-Auflauf. Für Rezepte mit anderen Sorten wie China-, Rot- und Weißkohl einfach…

Weiterlesen Weiterlesen

vegane Nudeln mit Schwarzwurzeln

vegane Nudeln mit Schwarzwurzeln

Schwarzwurzeln, auch Winterspargel genannt, sind ein typisches regionales Gemüse für die Winterküche. Sie enthalten außer Folsäure und vielen Ballaststoffen Kalium, Calcium, Eisen, Vitamin C und E. Unsere Nudeln mit Schwarzwurzeln sind ein weiterer Versuch, aus diesem bei uns eigentlich unbeliebten Gemüse ein schmackhaftes Hauptgericht zu kochen. Beim Schälen von Schwarzwurzeln sollten Gummihandschuhe getragen werden, denn der austretende Milchsaft färbt die Hände und verklebt sie dermaßen, dass sie nur schwer wieder sauber zu bekommen sind. Daher sollte man beim Schälen Gummihandschuhe…

Weiterlesen Weiterlesen

Veganes Paprika-Sauerkraut Szegediner Art

Veganes Paprika-Sauerkraut Szegediner Art

Unser Paprika-Sauerkraut Szegediner Art ist ein einfaches, gesundes, preiswertes und schmackhaftes Hauptgericht. Dazu haben wir Salzkartoffeln gegessen. Sauerkraut enthält Mineralstoffe  sowie Vitain A und einige B-Vitamine. Im Winter ist Sauerkraut ein wichtiger Lieferant von Vitamin C. Sauerkraut schmeckt auch in unserem Szegediner Gulasch. Wir haben Sauerkraut außerdem in Blätterteig gehüllt und zu einem Auflauf mit Kartoffeln verarbeitet. Zubereitung Gemüsebrühe herstellen. Wasser für Tomaten zum Kochen bringen. Soja-Medaillons in Auflaufform geben. Mit Gemüsebrühe übergießen. Mit Gabel nach unten drücken. 7 Minuten…

Weiterlesen Weiterlesen

Veganes Weiße Bohnen-Ofengemüse

Veganes Weiße Bohnen-Ofengemüse

Unser weiße Bohnen-Ofengemüse ist ein köstliches und sehr preiswertes und damit typisches Ende des Monats-Essen. Ohne den Knoblauchjogurt ist das weiße Bohnen-Ofengemüse sogar ein Low Budget-Hauptgericht. Zwar ist das Essen schnell vorbereitet, gart aber gut zwei Stunden im Ofen. Während der Garzeit können andere Dinge erledigt, der Knoblauchjoghurt zubereitet, ein Kuchen vorbereitet oder mit Gästen Vorspeisen verzehrt werden… Zubereitung Bohnen durch Sieb abgießen. Gut spülen. Zwiebel schälen. Knoblauch pellen. Beides fein hacken. Möhren putzen. Waschen. Fein würfeln. Tomaten putzen. Waschen….

Weiterlesen Weiterlesen

Vegane Schwarzwurzeln in Rosmarin-Schmandsoße

Vegane Schwarzwurzeln in Rosmarin-Schmandsoße

Unsere Schwarzwurzeln in Rosmarin-Schmandsoße sind unser zweiter Versuch, mit dem auch Winterspargel genannten Gemüse Freundschaft zu schließen. Das Ergebnis schmeckte wirklich  einfach fantastisch. Schwarzwurzeln sind preiswert und enthalten viele Vitamine und Mineralstoffe.  Beim Schälen der Schwarzwurzeln sollten möglichst Handschuhe getragen werden, denn das ist eine färbende und klebrige Arbeit. Unser erster Schwarzwurzelversuch waren diese leckeren  Schwarzwurzeln in Senfsahne. Weitere Rezepte für schmackhafte Gerichte mit Wurzelgemüse haben wir  u.a. für eine Kartoffel-Möhren-Pilz-Pfanne, eine bunte Möhrenpfanne, ein würziges Hirse-Möhren-Gemüse, Pastinaken in Sahnesoße,…

Weiterlesen Weiterlesen

Vegane Röstzwiebelstangen – Fingerfood

Vegane Röstzwiebelstangen – Fingerfood

Wir haben die Röstzwiebelstangen jeweils aus TK-Blätterteig und Rollenblätterteig hergestellt und dabei auch zwei verschiedene Herstellungsarten ausprobiert. Die von uns favorisierte beschreiben wir  im oberen Rezept, die zweite darunter. Optisch, eigentlich wie immer, sind unsere Röstzwiebelstangen nicht ganz so der Hit, dafür aber geschmacklich. Und leichter geht es wirklich nicht. Wir haben mit den angegebenen Mengen insgesamt 11 Stangen produziert. Ganz optimistisch behaupten wir, dass Übung meisterlich macht und die Stangen jedes Mal optisch besser gelingen werden. Zubereitung 2 TK-Blätterteigplatten…

Weiterlesen Weiterlesen

Veganes Fondue

Veganes Fondue

Ein Fondue bietet sich für ein langes, geselliges Essen mit Gästen an,  mit denen es viel zu erzählen gibt und den ganzen Abend lang eine angeregte Unterhaltung möglich ist. Deshalb gibt es bei uns Silvester meist Fondue. Dieses Mal haben wir wegen des Backteigs in Öl gegart. Normalerweise garen wir in Gemüesebrühe. Es können aber auch einfach zwei Fonduetöpfe verwendet werden, einer für Brühe und einer für Öl. Wer in Öl gart, sollte dieses nach dem Abkühlen in ein gut…

Weiterlesen Weiterlesen

vegane Bratlinge, Frikadellen, Klopse, Buletten

vegane Bratlinge, Frikadellen, Klopse, Buletten

Bratlinge, Frikadellen, Klopse, Buletten, Ćevapčići – wie nennst du sie? Wir haben sie statt aus Linsen oder Hafer nun zum zweiten Mal aus Sojagranulat hergestellt und sind, selbst die Omnis, überzeugt vom Ergebnis. Die Bratlinge sind einfach zuzubereiten, preiswert und eigentlich Low Budget. Da zu den Bratlingen alle möglichen Beilagen passen, listen wir hier im Rezept nur die Zutaten auf und beschreiben die Zubereitung an. Die Bratlinge schmecken auch kalt, eignen sich also für ein Hauptgericht, Picknick oder Buffet und…

Weiterlesen Weiterlesen