Browsed by
Kategorie: lecker und schmecker

Flammkuchen mit Rotkohl

Flammkuchen mit Rotkohl

Flammkuchen mit Rotkohl entstand, weil wir noch einen halben Kopf Rotkohl hatten. Flammkuchen stammt ursprünglich aus Baden, dem Elsass und der Pfalz. Wir haben ihn schon vor langer Zeit im Elsass kennengelernt, wo er auch tarte flambée heißt. Flammkuchen mit Rotkohl ist ein ideales Wintergericht. Es sättigt und wärmt schon beim Anblick. Der Flammkuchen schmeckt als leckeres Hauptgricht und  auch beim Brunch oder bei einer Party.  Die angegebenen Zutaten ergeben ein Blech. Auf den veganen Speck, hier der von meetlyke,…

Weiterlesen Weiterlesen

Kartoffelcurry

Kartoffelcurry

Unser Kartoffelcurry ist ein recht preiswertes Essen, wenn  Gewürze wie Kurkuma, Kreuzkümmmel, Chilipulver und Garam masala in der Küche schon vorhanden sind. Die Hauptzutaten Kartoffeln und Zwiebeln sind nämlich nicht nur vielseitig, sondern halt auch preiswert. So ein Kartoffelcurry gibt diesen Zutaten mal einen orientalischen Hauch. Es ist außerdem leicht zu kochen. Zum Kartoffelcurry passt Couscous, natürlich auch Reis oder Naan. Das Curry kann statt mit Beilage auch einfach mit ca. 250g mehr Kartoffeln zubereitet werden. Zubereitung Kartoffeln schälen. Waschen….

Weiterlesen Weiterlesen

Sellerie-Kartoffelbrei mit Bratzwiebeln und -äpfeln

Sellerie-Kartoffelbrei mit Bratzwiebeln und -äpfeln

Unser Sellerie-Kartoffelbrei mit Bratzwiebeln und -äpfeln ist ein typisches Wintergericht, das hervorragend schmeckt sowie preiswert und einfach ist. Sellerie und Kartoffeln ergeben eine schmackhafte Kombination. Der Sellerie-Kartoffelbrei erinnert ein wenig an dieses und dieses unserer Rezepte. Unser Sellerie-Kartoffelbrei mit Bratzwiebeln und -äpfeln schmeckt  sowohl „pur“ als auch mit einem Stück veganen Fleischkäse oder einer anderen Beilage. Zubereitung Kartoffeln und Sellerie schälen. Waschen. Mundgerecht würfeln. Wasser aufsetzen. Zum Kochen bringen. Salz zufügen. Gemüse ins kochende Wasser geben. 25 Minuten köcheln. In…

Weiterlesen Weiterlesen

Linsenchili

Linsenchili

Dieses wirklich schmackhafte Linsenchili eignet sich in Kombination mit Spaghetti auch als Bolognesesoße (siehe Foto). Dann reicht es für 4 Personen. Als reines Chili ist es außerdem ein tolles Essen für eine größere Party. Dazu gibt es dann einfach knuspriges Weißbrot. Das Chili eignet sich auch zum Einfrieren. Ist ein Gefrierschrank vorhanden, lohnt sich also das Zubereiten einer größeren Menge. Zubereitung Gemüsebrühe herstellen. Zwiebel schälen. Knoblauch pellen. Beides fein hacken. Suppengrün putzen. Waschen. Fein würfeln. Linsen in Sieb geben. Abspülen. Gut…

Weiterlesen Weiterlesen

Rosenkohl-Tomatentopf

Rosenkohl-Tomatentopf

  Unser Rosenkohl-Tomatentopf ist gesund, einfach, preiswert und zeigt seine Vielseitigkeit. Außerdem ist Rosenkohl ein einheimisches Gemüse, das eine nachhaltige, saisonale und regionale Küche ermöglicht.  Dieses Gericht schmeckt „pur“  und mit  Kartoffeln oder Kartoffelbrei als Beilage. Weitere leckere Rezepte mit Rosenkohl haben wir noch hier und hier. Zubereitung Rosenkohl putzen. Waschen. Strünke über Kreuz einschneiden. Tomaten in Schüssel geben. Wasser zum Kochen bringen. Etwas Wasser über Tomaten gießen. Rosenkohl  in restlichem Wasser ca. 20 Minuten kochen. Tomaten häuten. Stängelansätze heraussschneiden….

Weiterlesen Weiterlesen

Kartoffelkuchen

Kartoffelkuchen

Unser Kartoffelkuchen schmeckt als Hauptgericht, beim Brunch und auf Partys.  Obwohl die Kartoffelpreise stark gestiegen sind, ist der Kartoffelkuchen nicht so teuer.  Durch die Verwendung von fertigem Blätterteig können auch Ungeübte den Kartoffelkuchen ganz leicht herstellen. Zum Kartoffelkuchen passt Blatt- Tomaten oder aie auf dem Bild auch ein Kraut-Salat.

Wirsingkohlauflauf

Wirsingkohlauflauf

Wirsingkohlauflauf ist ein typisches Winteressen, das gut sättigt. Es ist außerdem einfach zuzubereiten und preiswert. Wirsing gibt es ähnlich wie Kartofffeln ganzjährig, als Früh-, Sommer-, Herbst- und Winterwirsing. Er kann auch prima eingelagert werden. Ähnlich anderen Kohlsorten ist er gesund. Er enthält Carotine und B-Vitaminie sowie mehr Eiweiß, Fette,  Eisen und Phosphor als Rot- oder Weißkohl. Zubereitung Wasser für Kohl aufsetzen. Nudelwasser aufsetzen. Äußere Wirsingblätter abnehmen. Strunk abschneiden. Kohl halbieren. Hälften in Streifen schneiden. Waschen. Gemüsebrühe in Kohlwasser geben. Kohl…

Weiterlesen Weiterlesen

Sauerkrautauflauf

Sauerkrautauflauf

Das Rezept für diesen Sauerkrautauflauf haben wir von Freunden und mussten es nur veganisieren. Das war insofern ein Experiment, als wir Ei-Ersatz in Pulverform noch nie zuvor in einem Auflauf verwendet hatten. Da das Experiment vom Geschmack und der Konsistenz her voll gelang, veröffentlichen wir es auch hier. Da im Auflauf Pellkartoffeln verarbeitet werden, lohnt es sich ggf., diese schon am Vortag zu kochen oder auch am Vortag etwas mit Kartoffeln zu essen und gleich mehr zu kochen. Der Auflauf…

Weiterlesen Weiterlesen

Spitzkohltopf

Spitzkohltopf

Der Spitzkohltopf entstand, weil Spitzkohl bislang in unserer Kohlküche fehlte und etwas Asiatisches entstehen sollte. Kohl bietet sich hier im Winter als gesundes, preiswertes und saisonales Gemüse. Außerdem passt er auch bestens für eine asiatisch angehauchte Zubereitung. Essen Kinder mit, sollten eventuell weniger Ingwer und Chilischote verwendet werden. Dazu passt Reis. Mehr Kohlrezepte haben wir mit Weißkohl als Auflauf hier und hier,  im Curry hier,  im Eintopf hier und natürlich für Kohlrouladen hier, mit Chinakohl wir hier und hier. Wer…

Weiterlesen Weiterlesen

Nudelgratin

Nudelgratin

Nudelgratin war bei uns schon immer ein beliebtes Essen, weil einfach und preiswert.  Hier nahmen wir einfach Speisestärke als Ersatz für 2 Eigelb, was prima funktioniert hat. Dazu passt ein leckerer Salat, wir mögen dazu am liebsten Krautsalat. Wer beim Käse sparen will, kann auch das Rezept für diese Käsealternative nehmen. Weitere preiswerte und einfache Rezepte, eins für ein leckeres Kartoffelgratin und eins für Béchamelkartoffeln, haben wir hier. Zubereitung Nudelwasser aufsetzen. Sahne in Messbecher geben. Speisestärke klümpchenfrei einrühren. Nudeln nach…

Weiterlesen Weiterlesen

Frikassee

Frikassee

Frikassee war früher ein Gericht zur Resteverwertung. Frikassee ist heute ein leckeres veganisertes und preiswertes Hauptgericht. Soll es schnell gehen, wird das Frikassee mit Dosenchampignons zubereitet. Ist Zeit reichlich vorhanden, werden 300g frische Champignons verarbeitet. Die angegebenen Zutaten reichen für zwei Personen. Dazu passt ein Blattsalat (mit Tomaten). Zubereitung Wasser zum Kochen bringen. 4TL Instant-Gemüsberühe dazugeben. Herd ausschalten. Sojaschnetzel in großes Gefäß geben. Mit 500ml Brühe übergießen Sojaschnetzel in der Brühe einweichen 12 Minuten weichen lassen. Mit Schaumlöffel aus Brühe…

Weiterlesen Weiterlesen

Weißkohlauflauf

Weißkohlauflauf

Unser leckerer Weißkohlauflauf ist mit veganem Hack zubereitet, weil wir finden, dass Weißkohl und Hack eine wirklich gute Kombination sind. Allerdings haben wir dieses Mal einen Auflauf  zubereitet und diesen auch ganz anders gewürzt als unser anderes Weißkohl-Hack-Gericht oder unsere Kohlrouladen. Weitere schmackhafte Rezepte mit Weißkohl gibt es bei uns als Curry hier und mit Kürbis hier. Rezepte mit Chinakohl haben wir hier und hier. Zubereitung Gemüsebrühe herstellen. Äußere Weißkohlblätter entfernen. Weißkohl vierteln. Strunk herausschneiden. Viertel in feine Streifen schneiden….

Weiterlesen Weiterlesen