Browsed by
Kategorie: lecker und schmecker

Gulasch

Gulasch

          Unser total einfaches und sehr schmackhaftes Gulasch ist nach ungarischem Familienrezept zubereitet. Eigentlich wird es Guylás geschrieben und ganz genau genommen ist es gar kein Gulasch, sondern ein Pörkölt. Aber wer kennt diesen Begriff schon?  Wir haben das Gulasch veganisiert, indem wir einfach das Fleisch durch Räuchertofu ersetzt haben. Wie fast alle unsere Gerichte ist auch dieses Essen preiswert und lässt sich einfach zubereiten. Weil wir so viele Gulaschgerichte kochen, heißt dieses entsprechend seiner Beilage…

Weiterlesen Weiterlesen

Schwarzwurzeln in Senfsahne

Schwarzwurzeln in Senfsahne

Schwarzwurzeln in Senfsahne kochten wir nach einem langen Kampf mit einem Familiemitglied, das Schwarzwurzeln aus der Kindheit in schlechter Erinnerung hat. Diese Erinnerung verblasst jetzt langsam und Schwarzwurzeln werden von nun an gelegentlich in unserer Herbst- und Winterküche serviert. Sie werden im Oktober geerntet und sind als Lagerware bis Anfang April zu bekommen. Schwarzwurzeln aus regionalem Freilandanbau sind von Oktober bis Januar erhältlich. Sie werden auch Winterspargel genannt.  Beim Kauf sollte auf unbeschädigte Ware geachtet werden. Schwarzwurzeln enthalten viele Vitamine…

Weiterlesen Weiterlesen

Salat aus Rosenkohl und Süßkartoffeln

Salat aus Rosenkohl und Süßkartoffeln

Der Name „Salat aus Rosenkohl und Süßkartoffeln“ ist selbsterklärend. Salat aus Rosenkohl und Süßkartoffeln beschreibt aber nicht die Geschmacksexplosion, die dieser Salat auslöst. Alle Rosenkohlverächter*innen sollten ihm vielleicht mit diesem total leckeren Salat eine Chance geben. In Kombination mit der Süßkartoffel, den Walnüssen und dem schmackhaften Dressing ist der Rosenkohl genau die richtige Ergänzung. Rosenkohl und Walnüsse haben jetzt Saison. Wie fast immer, sind die Zutaten für unser Rezept preiswert und seine Umsetzung ist, auch für Ungeübte,  recht schnell und…

Weiterlesen Weiterlesen

Spitzkohl-Nudeltopf

Spitzkohl-Nudeltopf

  Unser  Spitzkohl-Nudeltopf ist ein leckeres, einfaches, preiswertes und gut sättigendes Hauptgericht, außerdem saisonal und regional. Durch Verzicht auf die Sojaschnetzel wird der Spitzkohl-Nudeltopf zum Low Budget Essen. Hier haben wir ein Rezept für eine Suppe mit Spitzkohl und ein Rezept für einen asiatischen Spitzkohltopf gibt es hier. Zubereitung Sojaschnetzel 12 Minuten in Brühe einweichen. Zwiebeln schälen. In dünne Ringe schneiden. Kohlblätter abnehmen. In mundgerechte Streifen schneiden. Waschen. Petersilie waschen. Blätter abzupfen. Hacken. Sojaschnetzel aus Brühe nehmen. 250ml Brühe auffangen….

Weiterlesen Weiterlesen

Brokkoli-Kartoffel-Gratin mit Hack

Brokkoli-Kartoffel-Gratin mit Hack

Unser Brokkoli-Kartoffel-Gratin mit Hack hat auch den Kindern sehr gut geschmeckt. Es ist einfach zuzubereiten, braucht es seine Zeit.  Die zu investieren lohnt sich aber auf jeden Fall. Natürlich kann das Brokkoli-Kartoffel-Gratin auch ohne Hack zubereitet werden, was das Esssen preiswerter macht. Wird dann noch auf den Reibekäse aus der Tüte verzichtet und durch unsere Alternative ersetzt*, wird das Brokkoli-Kartoffel-Gratin zu einem Low-Budget-Essen. Weitere familienfreundliche Brokkoli-Rezepte haben wir mit Blumenkohl in einem Auflauf, mit Tomaten in einer Suppe, mit anderem…

Weiterlesen Weiterlesen

Boeuf Stroganoff

Boeuf Stroganoff

Boeuf Stroganoff ist eines unserer Lieblingsgerichte und wir mussten es unbedingt veganisieren. Das ist uns erfolgreich gelungen und das Ergebnis schmeckt fantastisch, auch Omnis. Boeuf Stroganoff lässt sich ganz einfach und schnell zubereiten, denn wir haben TK-Pommes verwendet. Das Gericht entstammt nachweislich der russischen Küche und es gibt sogar einen Wikipedia-Eintrag zu Boeuf Stroganoff. Mit weniger als 2€ pro Person ist Boeuf Stroganoff außerdem ein preiswertes Gericht. Zum Low Budget-Essen wird es, wenn die Pommes Frites selbst gemacht werden. Schade,…

Weiterlesen Weiterlesen

Kartoffel-Möhren-Pilzpfanne

Kartoffel-Möhren-Pilzpfanne

Unsere Kartoffel-Möhren-Pilzpfanne ist ein preiswertes Ende-des-Monats- oder sogar ein Low-Budget-Essen, denn Kartoffeln, Möhren und Pilze sind oft preiswert zu bekommen. Die Zubereitung der Kartoffel-Möhren-Pfanne kostet zwar Zeit, dafür winkt aber ein wirklich schmackhaftes Essen als Belohnung. Statt Kartoffeln und Möhren vorzugaren, können sie natürlich auch, in ganz dünne Scheiben geschnitten, roh gebraten werden. Das nimmt dann aber noch mehr Zeit in Anspruch. Zubereitung Kartoffeln in Wasser aufsetzen. Zum Kochen bringen. Temperatur reduzieren. Ca. 25 Minuten garen. Kartoffeln müssen nicht ganz…

Weiterlesen Weiterlesen

weißes Bohnenpüree mit Tomatensalat

weißes Bohnenpüree mit Tomatensalat

Unser weißes Bohnenpüree ist ein schnelles, einfaches, preiswertes und gesundes Hauptgericht, zu dem wir Soya Country Filets serviert haben. Weiße Bohnen enthalten außer Eiweiß eine Menge Vitamine und Mineralstoffe. Ohne diese Filets ist dieses weiße Bohnenpüree mit Tomatensalat eigentlich ein Low Budget-Essen.  Noch preiswerter wird es, wenn getrocknete weiße Bohnen statt welchen aus der Dose verwendet werden. Die müssen dann über Nacht in kaltem Wasser eingeweicht, am Folgetatg dann abgegossen und anschließend 60 bis 70 Minuten in Salzwasser gekocht werden….

Weiterlesen Weiterlesen

Pfifferlinge in Schnittlauchsahne

Pfifferlinge in Schnittlauchsahne

Unsere Pfifferlinge in Schnittlauchsahne sind ein sehr  einfaches, aber auch sehr leckeres Essen. Natürlich müssen die Pfifferlinge gesäubert werden. Wer das noch nie gemacht hat, findet online massenhaft sowohl Anleitungen, z.B. hier,  als auch Videos. Frische Pifferlinge sollten nur im Notfall kurz abgebraust, aber nicht gewässert werden, denn sie enthalten schon viel Wasser und quellen dann noch mehr auf. Natürlich können auch Pfifferlinge aus Konserve oder Tiefkühltruhe verwendet werden. Dazu passen Salzkartoffeln, Reis oder auch Nudeln. Die Pfifferlinge in Schnittlauchsahne…

Weiterlesen Weiterlesen

Zucchini mit Bulgurfüllung

Zucchini mit Bulgurfüllung

Natürlich kann geeignetes Gemüse mit Hack gefüllt werden. Wir wollten aber mal eine andere Füllung und haben deshalb Zucchini mit Bulgurfüllung kreiert. Bis auf die Reibekäsealternative sind alle Zutaten sehr preiswert, vor allem, wenn eigene oder geschenkte Zucchini verwendet werden können. Als Beilage gibt es einfach die Bulgurfüllung, die nicht mehr in die Zucchini gepasst hat….  Dazu haben wir eine einfache Soße gekocht. Natürlich kann auch eine andere Soße hergestellt werden. Auberginen haben wir übrigens auch schon mal gefüllt. Für…

Weiterlesen Weiterlesen

Nudeln mit weiße Bohnen-Soße

Nudeln mit weiße Bohnen-Soße

Nudeln mit weiße Bohne-Soße – schmeckt das?  Ja, das schmeckt super, auch wenn  das fotografisch schwierig darzustellen. Dieses Essen ist leicht zu kochen und preiswert. Außerdem war diese Kombi uns mal etwas völlig Neues. Für unsere Nudeln mit weiße Bohnen-Soße haben wir zum ersten Borlotti-Bohnen verwendet. Borlotti-Bohnen, auch Braune Bohnen oder im Italienischen „Fagioli borlotti“ genannt,  sind mehrfarbige Bohnen, die wie Buschbohnen auch im eigenen Garten angebaut werden können. Unsere Borlotti-Bohnen haben wir in Dosen von Achtung Werbung: Andronaco bekommen,…

Weiterlesen Weiterlesen

Möhren-Zucchini-Auflauf

Möhren-Zucchini-Auflauf

Unser Möhren-Zucchini-Auflauf ist äußerst schmackhaft, einfach herzustellen und preiswert. Wird der vegane Reibekäse durch eine selbstgemachte Käsealternative ersetzt, wird der Möhren-Zucchini-Auflauf zu einem Low Budget Gericht. Der Möhren-Zucchini-Auflauf schmeckt „pur“, mit knusprigem Weißbrot und bestimmt auch mit Salzkartoffeln oder einem texturierten Fleischersatz wie Big Steaks, Soya Country Filets oder Schnetzeln. Weitere Rezepte für leckere Zucchinigerichte haben wir als Ofengemüse, als Auflauf  mit Kräuterschmand und Kartoffelbrei,  geschichtet, mit Kartoffeln und Pilzen, mit Kräutern und Kartoffeln, als Low Budget-Gemüsepfanne, als Gemüse-Nudelpfanne. Dann…

Weiterlesen Weiterlesen