Browsed by
Monat: November 2019

Klassische Ausstechplätzchen

Klassische Ausstechplätzchen

  Unsere klassischen Ausstechplätzchen sind kinderleicht zu backen, also gelingsicher. Bereits im August dieses Jahres haben wir das erste Mal Plätzchen gebacken. Denn Ausstechplätzchen erfreuen sich beim Winterkind sehr großer Beliebtheit. Vermutlich verbinden viele von euch diese Kekse mit ihrer Kindheit. Nicht nur das Ausstechen als solches macht Spaß, vor allem das Verzieren löst hier Begeisterung aus. Die Zubereitung selbst ist tatsächlich kinderleicht und die Zutaten sind günstig zu bekommen.  In Dosen aufbewahrt, halten die Kekse sich bis zu sechs…

Weiterlesen Weiterlesen

Knusperkartoffeln mit Crème fraîche

Knusperkartoffeln mit Crème fraîche

Unsere Knusperkartoffeln mit Crème fraîche sehen auf dem Foto etwas unscheinbar aus, aber sie können süchtig machen und  bereichern unsere vegane Kartoffelküche um ein ganz leckeres Essen. Knusperkartoffeln mit Crème fraîche sind ein ideales Ende-des-Monats-Essen, denn sie sind sehr preiswert, eigentlich schon Low Budget. Die Zutaten für die Knusperkartoffeln mit Crème fraîche kosten insgesamt 3,50€  für 2 Personen bzw. 4 Portionen. Sie eignen sich auch als warmes Fingerfood, das in die Crème fraîche getunkt werden kann. Wer viel Dip mag,…

Weiterlesen Weiterlesen

Topinamburpfanne

Topinamburpfanne

Unsere Topinamburpfanne ist zwar nicht fotogen, dafür lecker, einfach, preiswert und eignet sich als Ende-des-Monats- oder Low Budget-Essen. Topinambur stammt eigentlich aus Amerika, wurde lange Zeit auf vielen Flächen Europas angebaut, aber allmählich von der Kartfoffel verdrängt. In Deutschland wird Topinambur (hier bei uns) in Niedersachsen und  in Brandenburg angebaut. Wir bekommen sie auf dem Wochenmarkt und im Bioladen. Topinambur im Supermarkt kommt eher aus Frankreich und den Niederlanden. Geerntet wird Topinambur von November bis Anfang April. Topinambur schmeckt leicht…

Weiterlesen Weiterlesen

Keksparfait mit warmer Kirschsoße

Keksparfait mit warmer Kirschsoße

  Keksparfait mit warmer Kirschsoße ist ein total leckeres  und gelingsicheres Dessert. Es eignet sich auch als Nachtisch für ein Festtagsmenü.  So haben wir für das Weihnachtsmenü  die gefrorene Masse mal in Scheiben geschnitten und dann Sterne ausgestochen. Das Keksparfait ist einfach herzustellen. Es sollte jedoch eine Gefrierzeit von mindestens 6 Stunden eingeplant werden.  Die Gefrierzeit erlaubt aber gleichzeitig, dass das Keksparfait schon am Vortag zubereitet wird. Das Keksparfait reicht für 6 bis 8 Personen. Die warme Kirschsoße enthält Alkohol….

Weiterlesen Weiterlesen

Apfel-Marzipan-Walnuss-Blechkuchen

Apfel-Marzipan-Walnuss-Blechkuchen

Unser Apfel-Marzipan-Walnuss-Blechkuchen ist ein saftiger, schmackhafter, preiswerter Herbst-/Winter-Kuchen.  Zum Low Budget-Kuchen wird unser Apfel-Marzipan-Walnuss-Blechkuchen, wenn geschenkte oder eigene Äpfel und Walnüsse zur Verfügung stehen. Wie alle Hefekuchen erfordert die Herstellung Zeit, dadurch dass er gehen muss. Zeit gespart werden kann dadaurch, dass die Apfelscheiben roh auf dem Teig verteilt werden. Gelingsicher wird unser Kuchen, wenn der Teig, nachdem alle Zutaten darin sind, mindestens 5 Minuten geknetet wird.  Das Marzipan haben wir vorab 4 Stunden tiefgekühlt, damit es sich besser hobeln…

Weiterlesen Weiterlesen

Zwiebeln in Rotwein-Thymiansoße

Zwiebeln in Rotwein-Thymiansoße

Unsere Zwiebeln in Rotwein sind ein leckeres, preiswertes und einfaches Gericht. Für Gäste haben wir die Zwiebeln in Rotwein mit Soya Country Filets aufgepeppt und Gnocchi aus der Kühlung im Supermarkt dazu serviert. So entstand dieses leckere Hauptgericht, das sich auch gut als Hauptgang  eines festlichen Menüs eignet. Wenn Kinder mitessen, sollte der Rotwein durch Gemüsebrühe, roten Trauben- oder Johannisbeersaft ersetzt oder ein zweites Gemüse gekocht werden. Das wirkt sich natürlich auf den Geschmack aus. Wir geben in der Zubereitung…

Weiterlesen Weiterlesen

Reismehlnudeln mit Bratkürbis

Reismehlnudeln mit Bratkürbis

  Unsere Reismehlnudeln mit Datteln und Kürbis sind glutenfrei und ergeben ein sehr schmackhaftes, herbstliches Gericht.  Natürlich können die Nudeln durch andere ersetzt werden. Nach Misserfolgen mit Linsen- und Erbsennudeln wollten wir mal welche aus Reismehl ausprobieren.  Die auf der Tüte angegebene Kochzeit von 7 – 8 Minuten haben wir auf 10 Minuten erhöht und hatten dann Nudeln al dente. Falls das Essen alkoholfrei sein soll, führen wir in der Zutatenliste einen Weißweinersatz auf.  Einen Verfeinerungstipp gibt es unter dem…

Weiterlesen Weiterlesen

Schmandplätzchen

Schmandplätzchen

Unsere Schmandplätzchen sind einfache, schnell zu backende Kekse. Wie auf dem Foto zu sehen ist,  eignen sie sich auch für das Backen mit Kindern. Die leckeren Schmandkekse  können nach Belieben mit Zuckerguss, Hagelzucker, Kuvertüre usw. verziert werden. Sollen sie mit Hagelzucker bestreut werden, müssen zusätzlich 30g Margarine geschmolzen werden. Die Margarine wird vor dem Backen auf die Plätzchen gepinselt. Darauf wird dann der Hagelzucker gestreut.  Zum Verzieren mit Kuvertüre müssen ca. 50g geschmolzen werden. Weitere Rezepte für die Weihnachtsbäckerei mit…

Weiterlesen Weiterlesen

Marmeladen-Marmorkuchen

Marmeladen-Marmorkuchen

Die Idee für einen Marmeladen-Marmorkuchen hatten wir schon lange. Es hat aber drei Versuche gebraucht, um ein gelingsicheres Marmeladen-Marmorkuchen-Rezept hier veröffentlichen zu können. Der Kuchen ist außerdem schnell gebacken und preiswert. Die beiden ersten Versuche waren nur geschmacklich wirklich gelungen, bei der Optik haperte es sehr. Unser Marmeladen-Marmorkuchen ist nur 3,5cm hoch. Für einen höheren Kuchen müssen einfach die Zutaten verdoppelt werden.  Übrigens eignet sich der Marmeladen-Marmorkuchen auch bestens für das Backen mit Kindern. Für die Marmorierung haben wir eine…

Weiterlesen Weiterlesen

Kürbislasagne

Kürbislasagne

Unsere  Kürbislasagne bereichert unsere vegane Nudelküche um ein neues delikates, sättigendes und kinderprobtes Hauptgericht. Wie die meisten unserer Rezepte ist auch dieses einfach zuzubereiten. Dazu passt ein Blattsalat und / oder knuspriges Weißbrot. Als Hack haben wir das von ACHTUNG WERBUNG: Berief verwendet, weil das bei uns am besten zu bekommen ist. Es eignet sich sehr gut für Lasagne, Kohlrouladenfüllungen, Bolognese, Chili sin carne und Gerichte, bei denen krümelig angebratenes Hack gewünscht ist, wie z.B. eine schnelle asiatische Reispfanne oder …

Weiterlesen Weiterlesen

Nugatsterne – Nougatsterne

Nugatsterne – Nougatsterne

Nugatsterne oder auch Nougatsterne sind ideal für alle, die N(o)ugat lieben und auch Marzipan mögen.  Wir haben den Duden bemüht, der  die Schreibweise Nugat empfiehlt, Nougat akzeptiert und außerdem sagt, dass  es „der“, aber auch „das“ N(o)ugat heißen kann. Statt Sternen können natürlich auch andere Formen ausgestochen werden. Wichtig ist nur, dass jede Form zweimal ausgestochen wird, weil die eine jeweils mit Nugat bestrichen und die andere dann darauf „geklebt“ wird. Hierbei können Kinder prima helfen. Wir haben die Doppelsterne…

Weiterlesen Weiterlesen

Möhren-Walnusskuchen

Möhren-Walnusskuchen

Unser saftiger Möhren-Walnusskuchen bzw. Karotten-Walnusskuchen oder auch Mohrrüben-Walnusskuchen besticht durch den leckeren Teig und das zitronige Walnusstopping. Wir haben in ihm weitere Walnüsse aus unserer reichen Ernte verbraucht. Der Möhren-Walnusskuchen ist sehr mächtig und sättigt entsprechend. Wie die meisten unserer Backrezepte ist auch das für diesen Kuchen leicht zu backen und gelingsicher.  Bedacht werden muss nur eine Kühlzeit von mindestens 2 Stunden. Wir hatten ihn über Nacht im Kühlschrank. Die Möhren hat unsere heißgeliebte, uralte und vielseitige Braun Küchenmaschine 32…

Weiterlesen Weiterlesen