Zwiebeln in Rotwein-Thymiansoße

Zwiebeln in Rotwein-Thymiansoße

Unsere Zwiebeln in Rotwein sind ein leckeres, preiswertes und einfaches Gericht. Für Gäste haben wir die Zwiebeln in Rotwein mit Soya Country Filets aufgepeppt und Gnocchi aus der Kühlung im Supermarkt dazu serviert. So entstand dieses leckere Hauptgericht, das sich auch gut als Hauptgang  eines festlichen Menüs eignet. Wenn Kinder mitessen, sollte der Rotwein durch Gemüsebrühe, roten Trauben- oder Johannisbeersaft ersetzt oder ein zweites Gemüse gekocht werden. Das wirkt sich natürlich auf den Geschmack aus. Wir geben in der Zubereitung die der Filets und der Gnocchi mit an. Die Zubereitung der Zwiebeln in Rotwein-Thymiansoße ist fett hervorgehoben. Weitere (Weihnachts)Menüs haben wir  einmal traditionell, zweimal in ganz schnell und einmal asiatisch. Ein Rezept für einen leckeren Nussbraten  mit Kräuterkruste gibt es auch und  für einen ohne Kruste  hier.

Zutaten für4PortionenPortionPortionen:

  • 500ml

    Wasser

  • 1EL

    Gemüsebrühenpulver

  • 14

    Soya Country Filets

  • 1000g

    Zwiebeln

  • Öl, hier Rapsöl

  • 150ml

    veganer Rotwein

  • 1

    Handvoll Thymianstängel oder

  • 2EL

    getrockneter Thymian

  • 2EL

    Speisestärke

  • 500g

    vegane Gnocchi aus der Kühlung

  • Salz

  • schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  • Ggf. Gemüsebrühe zubereiten.
  • Soya Country Filets hineingeben.
  • 10 Minuten einweichen.
  • Zwiebeln schälen.
  • Vierteln.
  • Thymianblätter abzupfen.
  • Öl in Topf / große Pfanne geben.
  • Erhitzen.
  • Zwiebeln zugeben.
  • Glasig dünsten.

  • Rotwein / Gemüsebrühe / Saft  zugeben.
  • Brühe aufheben, wenn sie statt Wein verwendet wird.
  • Thymian zugeben.
  • Aufkochen.
  • Speisestärke einrühren.
  • Temperatur reduzieren.
  • 15 Minuten köcheln lassen.
  • Country Filets aus Brühe nehmen.
  • Gut ausdrücken.
  • Öl in Pfanne hoch erhitzen.
  • Filets von allen Seiten
  • insgesamt 4 Minuten anbraten.

  • Herausnehmen.
  • Warm stellen.
  • Gnocchi in Pfanne geben.
  • Temperatur reduzieren.
  • Gnocchi unter gelegentlichem Wenden
  • bräunlich anbraten.
  • Zwiebeln in Auflaufform geben.
  • Filets darauf verteilen.
  • Salzen, pfeffern.
  • Servieren.

 

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.